Deko DIYs

DIY: Neon-Schriftzug als Wanddeko selber machen

Du liebst die coolen Neon-Schriftzüge, die man auch heute noch manchmal in Schaufenstern findet? Dann ist unser Basteltipp genau das Richtige für dich: Gestalte dein individuelles Neon-Statement für die Wand ganz einfach selbst. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir dir, wie du die leuchtende Wanddeko nachbauen kannst. Oder du schaust dir direkt das DIY-Video an – viel Spaß beim Basteln!

So geht’s:

Folgendes Material brauchst du:

Neon-Schriftzug selber machen - Schritt 1
  • Holzplatte, dunkel gestrichen
  • Tafelkreide
  • Elektrolumineszenz-Kabel (EL-Kabel) / alternativ LED-Kabel oder LED-Draht)
  • doppelseitiges Klebeband
  • Bohrmaschine oder Holzbohrer
  • Heißklebepistole
  • flüssiger Kreidestift
  • Bildaufhänger

Und so funktioniert es:

Neon-Schriftzug selber machen - Schritt 2

Schritt 1: Schreibe mit Kreide ein Statement in Schreibschrift auf die Platte. Versuche den Schriftzug möglichst mittig und schön gleichmäßig zu schreiben, ohne die Kreide zwischendurch abzusetzen.

Neon-Schriftzug selber machen - Schritt 3

Schritt 2: Bohre jetzt am Anfang und am Ende deines Schriftzugs je ein Loch durch die Platte hindurch. Der Durchmesser der Bohrung sollte dem des EL-Kabels entsprechen.

Neon-Schriftzug selber machen - Schritt 4

Schritt 3: Fädele das Kabel durch das erste Loch in der Holzplatte und ziehe es bis fast zum Ende hindurch. Das Batteriefach bleibt auf der Rückseite der Platte.

Neon-Schriftzug selber machen - Schritt 5

Schritt 4: Jetzt ist die Heißklebepistole dran: Klebe das EL-Kabel genau entlang der Linien deines Schriftzugs auf. Das Ende des Kabels führst du durch das zweite Bohrloch auf die Rückseite der Holzplatte. Anschließend befestigst du noch das Batteriefach an der Kante – das geht am besten mit doppelseitigem Klebeband.

Neon-Schriftzug selber machen - Schritt 6

Schritt 5: Lass den Heißkleber gut durchtrocknen und wische die Kreide mit einem feuchten Papiertuch vorsichtig ab.

Neon-Schriftzug selber machen - Schritt 7

Schritt 6: Für einen tollen 3D-Effekt umrandest du jetzt noch das EL-Kabel mit einem flüssigen Kreidestift. Du kannst dir auch noch weitere Verzierungen für die Holzplatte einfallen lassen, zum Beispiel einen Rahmen am Rand.

Neon-Schriftzug selber machen - Schritt 8

Schritt 7: Zum Schluss befestigst du zwei Bildaufhänger an der Rückseite der Holzplatte – so kannst du deine Wanddeko aufhängen, wo sie dir am besten gefällt.

Fertig ist der leuchtende Neon-Schriftzug mit Retro-Feeling!

Selbstgemachter LED-Schriftzug in Neon-Farben

Hast du Lust auf weitere Bastelideen?
Auf dem Roombeez Youtube-Channel gibt es jeden Dienstag ein neues DIY zum Nachbasteln.