Selber machen

Angesagte DIY-Lampe aus Kupfer & Holz

Ja, ich gebe es zu: Ich bin ein Lampen-Freak. DIY-Leuchten haben es mir einfach angetan. Und da die dunkle Jahreszeit wieder naht, müssen auch wieder mehr Lampen angeknipst werden. Falls Euch dafür noch die passende Tischleuchte fehlt, geht Euch mit dieser Idee bestimmt ein Licht auf. Meine DIY-Lampe aus Kupferrohren ist nur auf das Wesentliche reduziert und trotzdem ein stylischer Hingucker. Die Einkaufsliste und die Ausführung sind zwar nicht ohne, aber die Mühe lohnt sich allemal. Wenn erstmal alle Teile bereitliegen, ist es wie ein einfaches Puzzle. Versprochen!

Dieses Material benötigst Du für die Lampe:

  • 4 x Kupferbogen 90°, beide Enden Durchmesser 22 mm, beidseitige Muffe
  • 2 x Kupferrohr T-Stück, alle Enden Durchmesser 22 mm
  • 1 x Kupfer-Reduzier-Muffe, Durchmesser 28 mm x 22 mm
  • 1 x Doppelmuffe, Durchmesser beide Enden 28 mm
  • 1 x Kupferbogen 90°, Durchmesser 28 mm, eine Muffe mit Einsteckstück
  • 1 x Kupferbogen 45°, beide Enden Durchmesser 28 mm, eine Muffe mit Einsteckstück
  • 1 x Rohrschelle 26-28 mm, für die Fixierung der Fassungshalterung
  • 1 x Rohrschelle 22 mm für die Fixierung des Textilkabels
  • 1 x Holzrundstab Buche, Durchmesser 22 mm, Länge 1000 mm
  • Textilkabel in Wunschfarbe (Länge ca. 2-3 m)
  • E14 Fassung, Stecker und ggf. Schalter
  • E14 Glühlampe mit Spiegelkopf, 40 Watt
  • evtl. etwas Kleber
  • Japansäge
  • Bohrmaschine und Holzbohrer, Durchmesser ca. 12 mm
  • Kreuzschraubendreher (für die Schellen)
diy-lampe-kupferrohr-material
.

Und so baust Du Dir Deine Lampe aus Kupferrohren:

DIY-Lampe Kupferrohre und Rundhölzer als Fuss der Lampe
Schritt 1: Säge zuerst das Rundholz in folgende Längen zu: 1 x 425 mm, 1 x 210 mm, 2 x 110 mm, 4 x 520 mm. Danach setze das quadratische Fußteil wie abgebildet aus den kleinen Rundhölzern (2 x 110 mm und 4 x 520 mm), den beiden T-Stücken und den vier 90°-Kupferbögen zusammen.
DIY Kupferlampe Kerbe im Holz
Schritt 3: Säge bei dem längsten Holzstück (425 mm) bei etwa 170 mm eine Kerbe ein. Bohre oben schräg durch das Rundholz ein Loch, um dort das Textilkabel durchziehen zu können.
DIY Lampe aus Kupferrohren - Kabel durch Muffe ziehen
Schritt 4: Zieh das Kabel durch die Reduzier-Muffe und stecke das 22 mm-Ende so auf das obere Ende des Holzstabs, dass das Bohrloch verdeckt wird.
DIY-Lampe Kupferrohr-Kabel
Schritt 5: Anschließend folgt, wie abgebildet, der 45°-Kupferbogen, dann der große 90°-Bogen mit Einsteckstück und zuletzt die Doppelmuffe. Die letzten beiden Teile werden durch die große Rohrschelle zusammengehalten. Durch alle Teile wird das Kabel gezogen. Das Kabel wird am Ende an die Fassung angeschlossen. Lass das am besten von einem Elektriker machen. Das Gleiche gilt für Stecker und Schalter.
DIY-Lampe aus Kupferrohr mit Glühbirne
Schritt 6: Die Fassung passt genau in das letzte Kupferteil (Doppelmuffe) hinein. So schaut am Ende nur noch die Glühbirne heraus.
DIY-Lampenfuß aus Kupferrohr
Schritt 7: Damit das Textilkabel nicht einfach nur herunterhängt, kannst Du es mit der kleinen Schelle am Rundstab festklemmen.
DIY-Lampe aus Kupferrohr leuchtend
Schritt 8: Der 210 mm lange Holzstab wird in das andere T-Stück am Fuß eingesteckt und in die Kerbe des langen Holzstabs geklemmt. Durch die lose Verbindung kannst Du die Lampe auch einfach flach zusammenlegen und zum Beispiel als Geschenk verschicken. Wenn Du mehrere Schräglagen möchtest, musst Du nur noch ein paar mehr Kerben einsägen, so kannst Du den Haltestab an unterschiedlichen Position einklemmen.

Tipp: Falls die Verbindung zwischen Holzstab und Kupferrohren stellenweise zu locker ist, hilft ein Tupfer Heißkleber, um die Stellen zu fixieren.

Also ich finde, diese stylische Lampe aus Kupfer und Holz kann es mit jeder teuren Designerleuchte aufnehmen. Viel Spaß beim Nachbasteln! Und wenn Ihr Euch doch nicht so ganz ans Lampen-DIY herantraut, haben wir hier noch ein paar Lampen von OTTO, die Euch auch durch die dunkle Jahreszeit bringen.

Keine Zeit zum Bastel? Diese Lampen könnt Ihr bei OTTO kaufen: