Deko DIYs

DIY: Kerzenständer aus Holzkugeln selber basteln

Dir fehlt farbige Deko auf dem Esstisch? Dann ist unser Kerzenständer aus Holzkugeln im coolen Color-Blocking-Design genau das Richtige für dich. Wir zeigen dir in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie einfach du den Kerzenhalter selber basteln kannst. Oder du schaust dir unser Video an. Wir wünschen dir viel Spaß beim Basteln!

So geht’s:

Folgendes Material brauchst du:

  • Band
  • 3 Kerzentüllen
  • 3 größere Holzkugeln
  • 6 kleinere Holzkugeln
  • 2 Farben
  • Akkuschrauber mit Forstnerbohrer
  • Pinsel
  • Schleifpapier
  • 3 Kerzen
  • Kleber

Und so funktioniert es:

Große Holzkugeln an einer Seite abschleifen
Schritt 1: Zu Beginn schleifst du die Unterseite der drei großen Kugeln mit dem Schleifpapier glatt.
Tipp: Hier kannst du auch mit dem Forstnerbohrer drüber gehen, das hat den gleichen Effekt wie das Schleifpapier.
Die Löcher für die Kerzen in die Kugeln bohren
Schritt 2: Um jeweils ein Loch für die Kerzen in die Kugeln zu bohren, kannst du dir eine Bohrhilfe bauen. Dafür fixierst du zwei kleine Bretter mit Schrauben im rechten Winkel aufeinander. Die Bohrhilfe klemmst du am Tisch fest und spannst je eine Kugel rein. Falls die Kugeln noch kein Loch zum Auffädeln haben, kannst du das Loch auch mit dem Akkuschrauber bohren.
Die Kugeln in zwei Kugeln Farben anstreichen
Schritt 3: Jetzt streichst du die Kugeln passend zum Color-Blocking-Thema in zwei unterschiedlichen Farben an.
Kerzentüllen in die Löcher in den Kugeln kleben
Schritt 4: Damit die Kerzen fest in den Kugeln stehen können, kannst du Kerzentüllen in die Löcher kleben.
Die Kugeln auffädeln
Schritt 5: Die Kugeln kannst du jetzt auf dem Band auffädeln und dann die Kerzen reinstecken. Danach verknotest du die Enden des Bandes miteinander.
Tipp: Fädel die kleinen und großen Kugeln wie auf dem Foto abwechselnd auf.
Der Kerzenständer ist fertig
Fertig ist dein Kerzenständer aus Holzkugeln!

Kerzenständer bei

Hast du Lust, noch mehr zu basteln? Auf dem Roombeez-Youtube-Channel gibt es jeden Dienstag ein neues DIY.