Origami Herz falten: Auch für Bastel-Muffel

1 25
Loading...
Deko mit Origami Herzen Wand

Origami ist gerade wieder voll im Trend! Ob ein Kranich-Mobile fürs Kinderzimmer oder aber ein Origami Herz als Cake Topper in der Hochzeitstorte – überall entdeckt man die kleinen gefalteten Papierkunstwerke. Die Technik hierfür stammt aus dem asiatischen Kulturkreis. Ich selbst tue mich eigentlich ziemlich schwer mit dem Schiffchen- oder Papierfliegerfalten, aber ein Origami Herz ist so kinderleicht mit einer Anleitung, dass selbst ich verstanden habe, wie es geht.

Schritt-für-Schritt-Anleitung um ein Origami Herz zu falten

Ihr braucht eigentlich nur ein quadratisches Blatt Papier und dann kann’s auch schon losgehen. Hier kommt die Schritt-für-Schritt-Anleitung um ein Origami Herz zu falten.

Origami Herz falten: Einfache Anleitung

Origami Herz falten in 6 einfachen Schritten

Als Erstes knickt Ihr Euer Papier einmal mittig von oben nach unten und von rechts nach links, damit es so aussieht wie in Bild Nummer 3. Nun die obere Spitze bis zur Mitte falten und die untere bis ganz nach oben darüber legen. Jetzt die linke Spitze bis zur Mitte heben und dann nach oben falten und es mit der rechten Seite genauso tun.

Am Ende nur noch die spitzen Ecken (bis auf die untere natürlich) nach hinten umknicken und schon habt Ihr ein kleines, feines Origami Herz! Ihr könnt Euer Bastelwerk zum Beispiel als Lesezeichen verwenden oder Ihr näht mehre Herzen als Girlande zusammen.

Passend zu den gefalteten Origami Herzen, lässt sich auch ein Wandbild ganz leicht in Origami-Herz-Optik selber machen. Dazu nehmt Ihr idealerweise drei bis vier verschiedenfarbige Bögen Papier, aus denen Ihr insgesamt 20 Dreiecke ausschneidet.

Die Dreiecke entstehen, indem man ein Quadrat an der Diagonalen knickt – ja, das kann sogar, wer sich (wie ich) nur noch dunkel an die Geometrie-Stunden in der Schule erinnert.

DIY Wandbild Origami-Herz schwarz-orange-weiß Wenn Ihr alle Dreiecke ausgeschnitten habt, dann legt Ihr das Muster am besten erst einmal auf dem Boden aus, damit Ihr mit den Farben spielen könnt. Und dann kommt das Motiv Stück für Stück an die Wand.

Ich habe mich für Schwarz, Grau plus Kupfer entschieden – das passt perfekt zu unseren Bodenfliesen. Ich könnte mir das Motiv auch gut im Schlafzimmer vorstellen, vielleicht mach ich mich noch mal ran.

Viel Spaß beim Falten der Origami Herzen mit unserer Anleitung!