Roomstorys

Bunter Einrichtungs-Mix mit Herz – Kathrins Wohnzimmer

Steckbrief:

Hier wohnt: Kathrin, 37 Jahre
Stadt: Hamburg
Quadratmeter: Wohnzimmer 14,75 m²
Wohnungstyp: Altbau
Lieblingsstück: Bauernschrank

Raumskizze von Katrins Wohnzimmer

Diesmal gewährt uns die Hamburgerin Kathrin einen Einblick in ihre Wohnung. Und irgendwie erinnert uns ihre Einrichtung vom Stil her an ihren Blog kathrynsky.de – ein bunter Mix mit ganz viel Herz. Die Bloggerin kann sich nämlich weder für eine Farbe noch für einen Stil entscheiden. Gut so. Denn das verleiht ihrer Wohnung vor allem eines: ganz viel Persönlichkeit.

„Meine Einrichtung entwickelt sich stetig weiter.”

Einfach so lange umstellen, bis es passt

„Ich mag minimalistische Wohnungen total – ich bin nur einfach nicht der Typ dafür“, erklärt Kathrin. Und so stehen und hängen in jeder Ecke des kleinen Wohnzimmers persönliche Erinnerungen, zu denen sie sofort eine Geschichte aus dem Ärmel schütteln kann. Wenn es nach ihr geht, darf sich Einrichtung gerne Stück für Stück entwickeln, denn die 37-jährige Hamburgerin probiert gerne und viel aus. Obwohl das Wohnzimmer – ihr Lieblingszimmer – nicht besonders groß ist, stand das Sofa schon an drei verschiedenen Plätzen: „Ich wollte eben herausfinden, wo ich das beste Licht für meinen Morgenkaffee habe“, erzählt sie lachend. Dafür steht es in der Ecke am Fenster übrigens perfekt.

Wandgestaltung mit bunter Bildergalerie und Dekoration, davor Kommode mit vielen Schubladen
Auch die Wandgestaltung ist ein bunter Mix mit ganz viel Persönlichkeit.
Deko-Fischerboot als Wanddekoration
Überall finden sich kleine Andenken – zum Beispiel Mitbringsel aus Urlauben und von Strandspaziergängen.
Geflochtene Opferschalen aus Bast als Wanddekoration
Kathrin kombiniert heimische Funde mit exotischer Deko: Die handgeknüpften Opferschalen hat sie auf Bali aus dem Müll gefischt.
Kleines Wohnzimmer mit Couch und Sideboard in Grau- und Brauntönen
Kathrins Wohnzimmer darf zum ersten Mal einfach nur Wohnzimmer sein – hier findet das Leben vor allem auf der Couch statt.
Großes graues Sofa mit Récamiere und bunten Kissen am Fenster
Sie hat lange nach dem perfekten Standort für ihr großes Sofa gesucht – mit der Récamiere am Fenster, dort, wo die Sonne morgens hineinscheint, steht es jetzt perfekt.
Frau mit weißem Hund im Wohnzimmer auf einem grauen Sofa vor großem Bild
Hund Felix hat den Platz getestet und für gut befunden.
Anthrazitfarbene Couch im Wohnzimmer mit Kissen in knalligen Farben
Die Sitzfläche ist tief und gemütlich, aber nicht so weich, dass man darin versinkt. Mit bunt gemusterten Kissen bringt Kathrin Farbe auf das anthrazitfarbene Sofa.

Ein „Möbelstück“ – drei Funktionen

Da das große Sofa in dem kleinen Zimmer schon jede Menge Raum einnimmt, wollte Kathrin nicht auch noch einen Couchtisch in der Mitte platzieren. Deshalb hat sie sich für eine unkonventionelle Lösung entschieden: In der Ecke steht ein Sprungkasten, den sie aus dem alten Bestand einer Grundschule bekommen hat. Je nach Bedarf erfüllt er eine andere Funktion: meistens dient er als Ablagefläche, manchmal auch als Sitzplatz oder Couchtisch – was gerade am dringendsten benötigt wird.

Sprungkasten als Ablage in der Ecke im Wohnzimmer
Die meiste Zeit dient der alte Sprungkasten in der Ecke des Wohnzimmers als Ablagefläche.
Sprungkasten als Couchtisch in der Mitte im Wohnzimmer
Benötigt Kathrin einen Couchtisch, funktioniert sie den Springbock kurzerhand um.
Sideboard mit Pflanzen, Zeitschriften, Gitarre und Hundekorb an einer Wand im Wohnzimmer
In dem kleinen Raum wird jeder Platz perfekt genutzt: Dank der hohen Füße passen Zeitschriften und Kartons problemlos unter das Sideboard.
Holzfarbenes Sideboard im Wohnzimmer mit Deko-Objekten, Bildern und Pflanzen
Das schicke Sideboard, das Kathrin auf dem Sperrmüll gefunden hat, bietet reichlich Stauraum und ist die perfekte Stellfläche für Pflanzen, Bilder und Deko.
Große Sofas und Sideboards im Retro-Stil – Kathrins Stil zum Nachshoppen:

Viel zu schön für den Sperrmüll: Kathrins Sideboard

Kathrins „Shoppingtipp“: Mit offenen Augen durch die Welt gehen. Das schöne Sideboard mit den klaren Formen hat die gebürtige Ruhrpöttlerin zum Beispiel auf der Straße entdeckt. „Das hab’ ich gesehen und wollte es unbedingt haben.“ Beinahe hätte es nicht geklappt: „Ich hab’ nur kurz Verstärkung zum Tragen geholt und als ich drei Minuten später zurückkam, standen schon andere Interessenten da.“ Mit Charme und Überzeugungskraft machte Kathrin ihnen klar, dass das gute Stück bereits vergeben sei. Gemeinsam mit ihrem Freund schleppte sie es in die Wohnung. Da steht es nun und müsste dringend abgeschliffen, neu lackiert und repariert werden. Kathrin überlegt kurz und zuckt dann grinsend mit den Schultern: „Aber gut. Momentan erfüllt es auch so seinen Zweck!“

Verschiedene Grünpflanzen auf einem Sideboard und einem Blumenhocker im Wohnzimmer
Auf und neben dem Sideboard haben jede Menge Pflanzen ein hübsches Plätzchen gefunden. Umrahmt von verschiedenen Grüntönen leuchtet das Holz in einem satten, honigfarbenen Ton.
Verschiedene Grünpflanzen in ausgefallenen Übertöpfen im Wohnzimmer auf dem Sideboard
Damit die Pflanzen-Deko zu einem richtigen kleinen Urban Jungle wird, kombiniert Kathrin schlichte Übertöpfe mit außergewöhnlichen Deko-Töpfen.
Schwarze Schreibmaschine umgeben von Grünpflanzen vor Bild und Spiegel auf dem Sideboard im Wohnzimmer
Liebevoll kombinierte, nostalgische Stücke machen die Deko im Wohnzimmer aus: Auf der alten Schreibmaschine hat schon Kathrins Mutter ihre Abschlussarbeit für die Uni geschrieben.
Maritime Dekoration auf dem Sideboard im Wohnzimmer
Überall finden sich kleine Andenken – zum Beispiel an Urlaube und Strandspaziergänge.
Wildblumenstrauß mit pinken und roten Blüten auf dem Sideboard im Wohnzimmer
Ein locker gebundener Wiesenstrauß bringt Farbe ins Spiel.
„Der alte Bauernschrank hat schon 1, 2, 3, 4 Umzüge mitgemacht.”

Großer Schrank, kleines Geheimnis: Simple Stecktechnik

Den wuchtigen Bauernschrank hat Kathrin bei einem Hamburger Schreiner gekauft. Der bezieht sein Holz aus dem Umland und durchforstet auf seinen Touren baufällige Scheunen nach Möbelstücken. In einer solchen Scheune kam der alte Schrank zum Vorschein. Mittlerweile hat er mit Kathrin schon vier Umzüge hinter sich gebracht – und das nicht an einem Stück. Kathrin verrät uns das Geheimnis: „Der Schrank ist super schnell auf- und abgebaut. Er besteht aus zwei Teilen, die man einfach ineinandersteckt und mit einem Holzkeil verbindet.“

Alter Bauernschrank mit Hundekorb und Grünpflanzen im Wohnzimmer
Der imposante Bauernschrank stammt aus einer alten Scheune im Hamburger Umland.
Holzkeil als Verbindungsstück im Innern eines Bauernschranks
Kathrins Bauernschrank darf gerne mit umziehen: Er besteht aus zwei Teilen, die einfach durch einen Holzkeil miteinander verbunden werden.
Hundekorb mit Spielsachen und Girlande im Wohnzimmer, daneben Blumenbank mit Grünpflanze
Zwischen Schrank und Sideboard hat Kathrin für ihren Hund Felix ein kuscheliges Körbchen platziert.

Weitere Einblicke in den Alltag mit Hund und Schrebergarten gibt Kathrin auf ihrem Blog kathrynsky.de. Schau doch mal vorbei!

Ein ganzer Strandspaziergang an der Wohnzimmerwand

Kathrin liebt das Meer. Solange sie sich ihren Traum vom Häuschen am Wasser noch nicht erfüllt hat, holt sie sich einfach ein Stück vom Glück nach Hause. Zum Beispiel mit aufgehängten Treibhölzern, die sie bei Spaziergängen sammelt. Aber auch Poster mit Wellenmotiven oder andere maritime Accessoires zieren viele Stellen in ihrer Wohnung. An den Treibhölzern hat sie hinten einfach kleine Klammern befestigt und sie damit an die Wand gehängt. „Ein günstigeres Wandaccessoire wird man wohl nicht finden“, schmunzelt sie. Und eines, das glücklicher macht, vermutlich auch nicht.

Maritime Wandgestaltung mit Wellen- und Wassermotiven, Schiffen und Treibhölzern
Am Meer ist Kathrin glücklich, darum ziehen sich die Themen Wellen und Wasser durch ihre komplette Wohnung.
Frau mit blonden Haaren auf einem grauen Sofa im Wohnzimmer
Besonders die selbstgesammelten Treibhölzer haben es Bloggerin „Kathrynsky“ angetan.
Treibhölzer als Deko-Accessoires an die Wand im Wohnzimmer gehängt
Als Ergänzung zu der maritimen Bildergalerie nutzt Kathrin sie als ausgefallene Wanddeko.
Bilder und schöne Wanddeko – Kathrins Stil zum Nachshoppen: