Bee My Guest: Kopenhagen – Interior-Tipp Illums Bolighus

1 8
Loading...
Bee My Guest Illums Bolighus Kopenhagen

Endlich geht es shoppen! Melanie von Fräulein Lampe und Tanja von Mein Ideenreich führen nach einer schnieken Tour durch ihr Kopenhagener Apartment ihre Reise fort und verraten heute in unserer Serie „Bee My Guest“ DEN Shopping-Tipp, für Leute, die am liebsten den ganzen Tag nur im Kaufhaus verbringen würden. Lasst Euch von Melanies Kurzgeschichte eines Traditionshauses verzaubern. Los geht’s!

illums bolighus

Der Klassiker

Wer Kopenhagens Innenstadt mit all seinen attraktiven Shops durchforstet, kommt am Illums Bolighus definitiv nicht vorbei. Das liegt nicht nur an der Lage, es befindet sich an einer der bel(i)ebtesten Shoppingstraßen Kopenhagens, am Amagertorv. Nein, allein das Schaufenster dürfte jeden Passanten magisch anziehen. Man kann gar nicht anders, als reinzuschauen, ob es im Inneren genauso hinreißend ist, wie es das Äußere bereits verspricht.

illums bolighus

Da auf den drei Stockwerken überall kleine Deko-Inseln verteilt sind, ist es ein wahres Vergnügen, hier in Ruhe durch zu schlendern. So wirkt das ganze Haus stimmig, obwohl sich unzählige Designer unter einem Dach präsentieren.

illums bolighus

Das Illums Bolighus ist wohl das traditionsreichste Einrichtungshaus Kopenhagens: Auf 10.000 Quadratmetern findet man schönes Design aus den Bereichen Wohnen und Mode. Hier präsentieren sich neben zahlreichen dänischen Labels auch viele internationale Designer, die das Illums bereits aufgespürt hat, bevor sie ihren großen Durchbruch erlebten. Damit wurde das Kaufhaus natürlich auch zu einer Art Trendsetter. Ihr merkt schon, ein Besuch dort ist auf jeden Fall ein Muss für alle Kopenhagen-Besucher.

illums bolighus illums bolighus
Es werde Licht!

Nun zu der Geschichte:

Illums Bolighus wurde 1925 erbaut, ursprünglich unter dem Namen BO. Hinter dem Namen verbirgt sich Kaj Dessau, der mit seinem guten Gespür für Ästhetik, gepaart mit kaufmännischen Kenntnissen, ein ganz neues Konzept entwickelte: einen Laden, der mit seinen eingerichteten Innenräumen, bestehend aus einer Mischung aus Textilem, Möbeln und Dekoration, eine neue Form von Kunst erschuf.

illums bolighus
Schicke Vasen für frische Blumen:
illums bolighus
Minimalistische Stühle für zu Hause:

1941 wurde der Laden von Illum, Berg und der Trock-Jansen Familie übernommen und erhielt den jetzigen Namen Illums Bolighus. Das heutige Gebäude, das man am Amagertorv bewundern kann, wurde 1961 von dem Architekten Kay Kørbing entworfen.

Wer nun also in Kopenhagens Fußgängerzone im Strøget unterwegs ist, sollte unbedingt in diesen – mit Sicherheit nicht nur für mich einzigartigen – Laden reingehen und sich inspirieren lassen.

illums bolighus
Polstermöbel und hübsche Kissen für Daheim:
illums bolighus
Tische zum Verlieben:

Wenn Euch das Kaufhaus zu exklusiv oder zu weit weg ist, könnt Ihr etliche der Produkte bei OTTO nachshoppen. Illums Bloghus für Zuhause!

Ihr wollt noch mehr „Bee my Guest“? Hier findet Ihr alle Beiträge zu den Wohnreportagen in europäischen Metropolen:

Kommentar schreiben

(wird veröffentlicht)
(wird veröffentlicht)
(optional)
Fehler: Bitte fülle alle erforderlichen Felder aus.