Boho und Skandi – So kombiniert Ihr die beiden angesagten Stile auf Eurem Balkon

1 1
Loading...
Balkon im Boho-Skandi-Stil mit Holztisch und bunten Ethno-Kissen

URLAUB AUF BALKONIEN …

… ist einfach wunderbar! Vielen Dank, liebe Anni, für die tollen Fotos und Eindrücke aus deinem gemütlichen Zuhause –  Dein Balkon ist super schön geworden und der Sommer kann endlich kommen.

Ihr möchtet Eurem Balkon auch ein trendiges Update verpassen? Kein Problem, denn schon mit wenig Aufwand zaubert Ihr im Nu einen ganz privaten Rückzugsort, an dem Ihr die Seele baumeln lassen könnt. Erfahrt nachfolgend, mit welchen Produkten und Tricks Anni von Bildhübsch ihren Balkon frühlingsfit gemacht hat:

Balkontisch mit Baumwollzweigen in einer hohen Vase

Boho meets Skandi: So gelingt der Stilmix

Annis Balkon ist in einem Mix aus geradlinigen Möbeln im Skandi-Stil und farbenfrohen Accessoires im Boho-Chic gehalten. So entsteht ein spannendes Zusammenspiel aus kühlem Stahl, warmen Holz sowie weichen Kissen und Decken. Charakteristisch für den Boho-Stil sind auffällige Inka- und Ethnomuster in satten Erdtönen, Schwarz, Lila, Pink und Rot. An den Rändern von Kissen und Decken im Boho-Stil finden sich nicht selten kleine Pompons in leuchtenden Tönen wie Gelb und Türkis, die fröhliche Akzente setzen.

Balkonstuhl mit bunten Ethno-Kissen

Besonders Möbel in minimalistischem Design, für das die Skandinavier berühmt sind, machen sich auf kleinen Balkonen gut, denn die schlanken Möbel nehmen nur wenig Platz ein und bieten dabei vollen Komfort. Wird der Platz gebraucht, lassen sich praktische Klappstühle einfach und schnell beiseite stellen. Außerdem sind wetterfeste Möbel ein Muss, damit Tisch und Stühle auch das ein oder andere Sommergewitter überstehen.

Tipp:  Damit es beim Mix aus buntem Boho und kühlem Skandi nicht zu wild wird, könnt Ihr Euch auf wenige Farben festlegen. Schwarz und Weiß sind immer eine gute Wahl, etwas wärmer wird es mit Brauntönen und Massivholz. Mit einem Outdoor-Teppich in hellem Sisal holt Ihr Euch außerdem gemütliches Wohnzimmer-Flair nach draußen und könnt schon bei frühlingshaften Temperaturen barfuß auf dem Balkon sitzen.

Balkon mit Holztisch und Sisal-Teppich

Outdoor-Lichterketten: Eine tolle Idee für ein gemütliches Flair

Für stimmungsvolle Stunden sorgt eine Außenlichterkette mit dicken Glühbirnen, die Ihr zum Beispiel locker über das Balkongeländer hängen könnt. Die Lampen verströmen im Handumdrehen ein gemütliches Flair und setzen leuchtende Akzente. So schafft Ihr spielend leicht einen Übergang der beiden Stilrichtungen und taucht euren Balkon in eine wohlige Atmosphäre.

Da Accessoires im Boho-Stil bereits  für Farbe sorgen, solltet Ihr es bei der Lichterkette eher schlicht halten und transparente Birnen wählen, die ein sanftes und warm-weißes Licht geben.

Outdoor-Lichterkette mit großen GlühbrinenBalkonstuhl mit Kissen und geflochtene Körbe

Her mit den Flechtkörben

Der lässige Stilmix gelingt, indem Ihr nicht zu schweren Pflanzkübeln greift, sondern lieber Flechtkörbe wählt, in denen Ihr passend zum Boho-Stil Sukkulenten oder Palmengewächse pflanzt. Mit Körben in unterschiedlichen Größen schafft Ihr schnell ein stimmiges Ensemble. Leere Körbe könnt Ihr zudem wunderbar nutzen, um weitere Decken oder Zeitschriften zu verstauen – so ist alles zur Hand, wenn Ihr es Euch draußen gemütlich machen wollt.

Flechtkörbe in verschiedenen Größen

Wie wär’s mit einer frischen Limo?

Kleine Erfrischung gefällig? Mit dem stylischen Getränkespender könnt Ihr selbstgemachte Limo supercool servieren. Einfach Zitronenscheiben, etwas Sirup und frische Kräuter wie Thymian oder Basilikum ins Gefäß füllen und mit stillem Wasser und Eiswürfeln auffüllen. Himmlisch lecker!

Getränkespender und Gläser mit bunten Strohalmen

Um Eurer Deko eine stimmige Optik zu verleihen, könnt Ihr zu Farben aus einer Farbfamilie greifen, oder Ihr entscheidet Euch direkt für eine bestimmte Nuance und stimmt Vasen und Blumentöpfe so aufeinander ab. Toll und individuell wirkt es, wenn Ihr dabei verschiedene Muster miteinander mixt, denn die Farbe bildet den gemeinsamen Rahmen. So schafft Ihr mit einfachen Tricks einen coolen Look, der schön aufgeräumt und nicht zu überladen wirkt.  

Deko-Tipp: Farbige Eye-Catcher könnt Ihr ganz einfach mit Zweigen oder frischen Wildblumen setzen, die Ihr zu einem lockeren Strauß auf dem Tisch arrangiert. Glasvasen lassen den Blick aufs Wasser und die Stile frei, während Vasen in Metall-Optik strahlende Highlights setzen.

Baumwollzweige in heller Vase und Basilikum
Die Produkte zum Nachstylen findet Ihr hier:

Na, juckt es Euch schon in den Fingern?

Dann findet Ihr hier den Beitrag von Anni und ihrer ganz persönlichen Homestory. Mit vielen weiteren inspirierenden Balkon Ideen könnt Ihr Euch frische Ideen für Euren eigenen Balkon holen, die Ihr leicht nachmachen könnt.

Ich wünsche Euch einen tollen Sommer auf dem Balkon!

Kommentar schreiben

(wird veröffentlicht)
(wird veröffentlicht)
(optional)
Fehler: Bitte fülle alle erforderlichen Felder aus.