Badezimmer

Badezimmer-Deko: Ideen und Accessoires für die Badgestaltung

Das Badezimmer ist der Raum, in dem morgens dein Tag beginnt. Grund genug also, hier mit Badezimmer-Deko für eine freundliche, entspannte Atmosphäre zu sorgen, damit du gut in den Tag startest. Wir haben schöne Deko-Ideen für dein Bad gesammelt.

1. Badezimmerwände gestalten

Mit etwas Farbe und Badezimmer-Deko an den Wänden machst du dein Badezimmer wohnlich. Noch stimmiger wird es, wenn du Wandfarbe und Accessoires farblich aufeinander abstimmst.

Helles Badezimmer mit weißen Fliesen und Sanitäranlagen sowie rosafarbenen Wänden und Accessoires
Geflochtener Wäschekorb hinter rosafarbenem Vorhang, daneben gemusterter Badteppich

Bloggerin Verena vom Blog „Hamburg von Innen“ hat ihre Badezimmerwände in einem pudrigen Rosa gestrichen, das die weißen Fliesen ergänzt, ohne einen zu harten Bruch zu bilden. Badvorleger und Vorhang sind auf die Wandfarbe abgestimmt. Hinter dem Vorhang verbergen sich Gastherme, Waschmaschine, Staubsauger und Wäschekörbe.

Waschbecken, weiße Fliesen und runder Spiegel an dunkelgrüner Wand im Badezimmer

Eine einzelne dunkelgrüne Akzentwand verleiht deinem Badezimmer Tiefe. Der weiße Fliesenspiegel und helle Badmöbel in Weiß und natürlichen Holztönen heben sich vor der dunklen Wand schön ab und machen das Bad einladend und wohnlich.

Du hast keine weißen Fliesen in deinem Bad? In unserem Beitrag „Fliesen streichen: Neuer Look für Küche und Bad“ findest du Anleitungen, wie du deine Fliesen neu gestalten kannst.

Kosmetik- und Handspiegel als Wanddeko im Badezimmer

Verschiedene kleine Spiegel, zum Beispiel Kosmetikspiegel und Handspiegel, wirken an der Wand im Badezimmer wie ein Mosaik. Das hereinfallende Licht wird in jedem Spiegel ein bisschen anders reflektiert und hellt das Badezimmer zusätzlich auf.

Bilder an der Wand und angelehnt als Deko im Badezimmer

Gerahmte Bilder verleihen deinem Badezimmer einen wohnlichen Charakter. Wenn der Fliesenspiegel in deinem Bad bis zur Decke reicht und du nicht in die Fugen bohren möchtest, lehne deine Bilder einfach an die Wand oder hänge sie mit Nylonfäden an die Decke.

Badezimmer mit dunkelgrauer Wand und Regalbrett mit Deko über der Badewanne
Hängeregal mit Deko im Badezimmer, daneben ein Handtuchhalter

Hängeregale und offene Regalbretter bieten Platz für hübsche Accessoires und Badezimmer-Deko. Das Tolle daran: in einem kleinen Bad nehmen sie keine zusätzliche Stellfläche weg. Neben Deko-Figuren, Bildern und Pflanzen kannst du auf dem Board Döschen und kleine Körbe mit deinen Badutensilien arrangieren.

Deko und Accessoires für deine Wände im Bad

2. Dekoideen für Fensterbank und WC-Ablage

Toll, wenn du in deinem Bad Regale und Schränke mit Stellfläche für Deko unterbringen kannst. In einem kleinen Bad finden Badezimmer-Accessoires, Kerzen und Vasen eher auf der Fensterbank und deiner WC-Ablage einen Platz, wo du sie in kleinen Grüppchen arrangieren kannst.

Fensterdeko mit Grünpflanzen, Vasen und goldenen Kerzenständer im Badezimmer

Goldene Accessoires wie Kerzenständer und Teelichthalter verleihen deiner Fensterbankdeko ein elegantes Aussehen. Schlichte Übertöpfe und moderne Vasen mit grafischem Muster bilden dazu einen schönen Kontrast.

Ecke im Badezimmer mit grüner Wand, weißem WC und Fliesen sowie Deko an den Wänden
Kleines Hängeregal aus Metall und Glas über der WC-Ablage im Badezimmer

Damit deine WC-Ablage nicht zu unruhig wirkt, verstaust du Badutensilien und Hygiene-Artikel am besten in kleinen Kartons und Kästchen. Wenn der Platz nicht ausreicht, kannst du an der Wand über der Toilette ein kleines Hängeregal anbringen. Nutze den integrierten Handtuchhalter für ein Gästehandtuch oder hänge daran, wie in unserem Beispiel, eine Zeitschrift auf.

3. Waschtisch und Badspiegel dekorieren

Arrangiere am Waschbecken und am Spiegel in erster Linie Dinge, die du in deiner täglichen Routine nutzt. Cremes, Seife und Wattepads kannst du dafür in dekorative Flaschen und Döschen umfüllen. Reine Deko stellst du am besten nach hinten, damit du nicht ständig darüber greifst.

Deko und Badutensilien in Schwarz, Weiß und Naturfarben auf einem gemusterten Teppich

Bei Mona vom Blog „Ich liebe Deko“  dreht sich im Badezimmer alles um die Details. Sie setzt Akzente mit kleinen, ausgewählten Accessoires, die sie farblich aufeinander abstimmt. Aufbewahrungsdosen und kleine Schalen lassen sich schön als Deko-Stillleben gruppieren und schaffen Ordnung im Bad.

Waschbecken im Badezimmer mit Deko in Weiß, Grau und Schwarz
Einmachgläser mit Badutensilien in einem Korb, daneben Seifenspender, Dosen und Fenster als Deko

Vasen mit Federn oder Zweigen bringen Leben in Monas Bad, Duftkerzen sorgen mit ihrem dezenten Duft für Entspannung. Wenn du deine Badezimmerutensilien in dekorative Einmachgläser umfüllst, steht alles griffbereit und sieht gleichzeitig schön aus.

Moderne Deko aus Tablett, Dosen, Vase und einer Uhr im weißen Badezimmer
Waschbecken im weißen Bad mit Dekodosen, Spiegel und Pflanze
Waschbecken im weißen Bad mit Dekodosen, Spiegel und Pflanze

Anni vom Blog „Pötit“ mag es im Bad klar und aufgeräumt. Damit Schmuck, Kosmetika und Kleinkram nicht herumfliegen, hat alles seinen festen Platz, zum Beispiel in Dosen, auf Haken oder kleinen Tabletts. Damit die moderne Badezimmer-Deko in Grautönen nicht zu kühl wirkt, kombinierst du sie wie Anni am besten mit Holz-Accessoires und Grünpflanzen – das wirkt natürlich und freundlich.

Badezimmer-Deko zum Hinstellen

4. Textilien als Baddeko

Badtextilien sind eine tolle Idee, wenn du dein Bad neu dekorieren aber nicht gleich zum Pinsel greifen willst. Verleihe deinem Bad einen neuen Stil, indem du es mit Handtüchern, einem Duschvorhang und gemusterten Badematten neu gestaltest.

Badewanne mit Deko, Kerzen und Handtüchern in Schwarz und Weiß
Flechtkorb mit aufgerollten Handtüchern in Schwarz und Weiß im Badezimmer mit Holzfußboden

Textilien machen ein Badezimmer gemütlich, wenn du sie schön in offenen Regalen drapierst oder an Handtuchhalter hängst. Mona vom Blog „Ich liebe Deko“ steckt ihre schwarzen und weißen Handtücher in einen geflochtenen Bastkorb, wo sie hübsch aufgerollt immer griffbereit stehen.

Weißes Badezimmer mit Vorhang und Badteppich in Rosa
Badezimmer mit Accessoires in Rosa und Handtüchern in Beerenfarben

Bei Verena vom Blog „Hamburg von Innen“ greifen Vorhang und Badvorleger das zarte Rosa der Wände auf – das wirkt besonders harmonisch. Für schöne Farbakzente sorgen Handtücher in kräftigen Beerentönen.

Badezimmer mit Mosaikfußboden und einem Duschvorhang mit floralem Muster

Ein Duschvorhang muss nicht ausschließlich funktional sein: Der weiße Duschvorhang mit floralem Muster ist eine schöne Ergänzung zu den gemusterten Fliesen und macht das Badezimmer dank der zurückhaltenden Farbe nicht zu unruhig.

5. Pflanzen und Blumen im Bad

Grüne Zimmerpflanzen setzen frische Akzente im Bad und lockern die kühle Optik der Fliesen auf. Auch Blumen oder filigrane Zweige sind eine schöne Badezimmer-Deko.

Vase mit trockenen Zweigen, Kerze und Badezimmerutensilien auf einem Holzbrett im Badezimmer

Bei einem Bad ohne Fenster oder mit wenig Licht sind getrocknete Gräser und Halme eine gute Wahl. In Vasen arrangiert sehen die filigranen Zweige besonders dekorativ aus.

Helles Badezimmer mit großen Grünpflanzen am Boden und auf der Fensterbank

Bei ausreichend Platz und Licht im Bad kannst du ruhig zu großen Grünpflanzen greifen – sie sorgen für Frische und Natürlichkeit. Damit die Pflanzen nicht zu viel Stellfläche am Boden blockieren, hänge kleinere Hänge- oder Kletterpflanzen in Blumenampeln an die Decke.

Grünpflanzen auf dem Badewannenrand im Badezimmer

Grünpflanzen wie Farne, Efeu oder Orchideen eignen sich besonders fürs Bad, da sie Wärme und Feuchtigkeit gut vertragen. Wenn du in deinem kleinen Badezimmer wenig Platz hast, dann arrangiere kleinere Pflanzen in schönen Übertöpfen auf dem Badewannenrand.