Kohlrouladen Rezept: Vegan mit Linsen

| von 
  • Zubereitungszeit:  1 Stunde , 9 Minuten
  • Portionsgröße:  für  5 Personen
Vegetarisch Vegane Kohlrouladen

Das benötigst du:

  • 300 g Puy- oder Berglinsen
  • 50 g Lauch
  • 200 g Möhren
  • 100 g Sellerie
  • 1 Stück(e) Schalotte
  • 6 g Knoblauch (2 Zehen)
  • 2 EL Rapsöl
  • 50 g Walnüsse
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 EL Senf
  • 10 Stück(e) große Wirsingblätter

Jetzt loslegen:

Wirsingrouladen Zubereiten

  1. Die Lin­sen nach Pack­ungsan­leitung garen.
  2. In der Zwis­chen­zeit den Lauch hack­en, Möhre und Sel­l­erie raspeln, Schalotte und Knoblauch fein hacken.
  3. Zwei Ess­löf­fel Rap­söl in einem Topf erhitzen und die Knoblauch- und Schalot­ten­wür­fel darin glasig anschwitzen.
  4. Lauch, Möhre und Sel­l­erie hinzugeben und das Gemüse 2 Minuten brat­en. Die Wal­nüsse hack­en und anrösten.
    Die gegarten Lin­sen etwas mit dem Püri­er­stab zerklein­ern. Es soll kein Püree wer­den, son­dern stück­ig bleiben.
  5. Das Gemüse und die Nüsse mit der Lin­sen­masse ver­mis­chen und mit Salz, Paprika­pul­ver und Senf abschmeck­en. Je nach Kon­sis­tenz der Fül­lung gegebe­nen­falls 1-2 EL Wass­er und/oder Öl hinzugeben.
  6. In einem großen Topf Salzwass­er zum Kochen bringen.
  7. Die Wirs­ing­blät­ter vier Minuten darin Blanchieren und anschließend in Eiswass­er abschrecken.
  8. Den harten Strunk keil­för­mig aus den Blät­tern her­auss­chnei­den. Die Fül­lung auf die Wirs­ing­blät­ter verteilen und diese zu Rouladen ein­rollen. Gegebe­nen­falls mit Garn festbinden.
  9. Den Back­ofen auf 200 Grad Ober-/ Unter­hitze vorheizen.
  10. Die Kohlrouladen in eine gefet­tete Back­form leg­en und mit etwas Rap­söl bepinseln.
  11. Die Rouladen auf mit­tlerer Schiene 30-40 Minuten back­en, bis sie außen schön kross sind .

Wir essen die Rouladen am lieb­sten mit Kartof­fel­stampf und ein­er veg­a­nen Gravy. Das Rezept für die veg­ane Braten­soße gibt es bei uns im Blog.

Hi, wir sind Susann und Yannic, seit 2006 ineinander verliebt, leben und arbeiten wir als Fotografen in Berlin. Wir lieben es zu essen und zu kochen, ernähren uns seit vielen...

Zum Autor