%
Blu-ray »El Cid«
z Vollbild

Blu-ray »El Cid«


  • Abenteuer
  • FSK: 12
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Sprachen: Deutsch
  • Fredric M. Frank; Philip Yordan; Ben Barzman

Verkauf & Versand durch buecher.de GmbH & Co. KG

€ 13,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Artikel-Nr. C3H959P
Fredric M. Frank; Philip Yordan; Ben Barzman, WVG Medien, 2017, Film, EAN 4250148713010
Overtur..., FSK: 12, Deutsch
Blu-ray Disc
Spanien befindet sich Ende des 11. Jahrhunderts im Kampf mit den Mauren. Ein neuerlicher Angriff wird von Rodrigo Diaz de Bivar (Charlton Heston) niedergeschlagen. Trotzdem schenkt er nach geschlagener Schlacht den unterlegenen Emiren und ihren Leuten die Freiheit, die ihm daraufhin den Ehrentitel "El Cid" (der Herr) zusprechen. Beim spanischen Adel stößt dies auf Unverständnis und dem Cid soll der Prozess gemacht werden. Diese Aussichten versetzen Rodrigos Verlobte Jimena (Sophia Loren) in Angst und Schrecken. Sie ist die Tochter des Grafen Gormaz, dem Schwertführer des Königs von Kastilien. Als sich "El Cid" vom Grafen in seiner Ehre verletzt sieht, fordert er ihn zum Schwertduell. Er gewinnt und tötet Jimenas Vater im Kampf - sie entzieht ihm daraufhin ihre Liebe. In ihrem Rachedurst versucht sie gar, Rodrigo töten zu lassen. Und obwohl er nach einer heroisch geschlagenen Schlacht den Segen des Königs Ferdinand erhält, flüchtet seine unwillige Braut in ein Kloster. Wenig später stirbt der König. Sein ältester Sohn Sancho besteigt den Thron, kommt aber bei einem Attentat ums Leben. "El Cid" verdächtigt den jüngeren, machtgierigen Prinzen Alfonso öffentlich des Mordes an seinem Bruder. Dieser schwört seine Unschuld und schickt den Edelmann in die Verbannung. Gleichzeitig bereitet der gefürchtete Berberführer Yussuf eine Invasion in Kastilien vor. Angesichts dieser Bedrohung hat Alfonso keine Wahl: Er muss "El Cid" um Hilfe bitten. Im belagerten Valencia kommt es zur entscheidenden Schlacht...

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.


Θ Mein Konto
Hast du Fragen oder Kritik?