O-TON mit Alexander Pompös: Paketflut – Logistik am Limit?
Kultur

O-TON mit Alexander Pompös: Paketflut – Logistik am Limit?

Immer mehr Weihnachtsgeschenke werden online gekauft. Was das für die Paketdienste bedeutet, verrät Logistikexperte Alexander Pompös im O-TON Podcast

20.12.2019 Von Elena Rasmussen Lesedauer: 2 Minuten
Noch nie wurden in Deutschland zu Weihnachten so viele Päckchen verschickt wie dieses Jahr. Bis 2021 soll das Paketaufkommen um eine weitere Milliarde Sendungen steigen – und das obwohl die Paketbot*innen schon heute jede Menge zu tun haben. Ist die Logistik bald am Limit?

Welche Alternativen zur klassischen Haustürzustellung gibt es? Und welcher Aufwand ist eigentlich nötig, um Last-Minute-Bestellungen am 23. Dezember noch pünktlich bis Heiligabend zuzustellen?

Alexander Pompös koordiniert als Abteilungsleiter bei OTTO die Paketzustellung an Kund*innen in ganz Deutschland. Über die Zusammenarbeit mit Hermes, das Wachstum der Logistikbranche und das Weihnachtsgeschenk für seine Tochter berichtet er im O-TON:

Den OTTO O-TON Podcast gibts auch auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts und Deezer.

Shownotes

01:20 – Vorstellung
02:15 – Wie lief der Black Friday?
03:25 – Wie genau lassen sich Bestellungen prognostizieren?
04:15 – Wann beginnen die logistischen Planungen für Weihnachten?
05:25 – Wie ist es möglich, dass Bestellungen vom 23. Dezember noch rechtzeitig an Weihnachten ankommen?
07:10 – In der Logistikbranche werden immer mehr Pakete erwartet. Kann das überhaupt bewältigt werden oder ist die Branche bald am Limit?
09:40 – Hat das Modell der Haustürzustellung noch eine Zukunft oder sollte ganz auf PaketShop-Zustellung umgestellt werden?
09:55 – Verkehrsaufkommen in Städten: So hoch ist der Anteil von Paketdienstfahrzeugen wirklich
12:30 – Wie hoch ist die Verantwortung eines Händlers, wenn es z.B. darum geht Kunden zu alternativen Zustelloptionen zu motivieren?
14:20 – Was könnten zukünftige Zustellkonzepte in der Logistik sein? (Beispiel: ParcelLock)
15:55 – Wie wichtig ist Automatisierung, etwa autonomes Fahren, in der Paketbranche?
16:55 – Gibt es nach Weihnachten wirklich so viele Retouren, wie es in der Öffentlichkeit immer angenommen wird?

Tags in diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit ...

Es ist ein Fehler aufgetreten ...

Ihr Beitrag