Zum Hauptinhalt springen
Menü öffnen/ schließen
DE EN

Dieser Inhalt ist in der gewünschten Sprache nicht verfügbar

O-TON #55: Wie viel ist uns Gesundheit wert?
Kultur

O-TON #55: Wie viel ist uns Gesundheit wert?

André Strunz über die Rolle des Gesundheitsmanagements.

02.02.2021 Autor Ingo Bertram Lesedauer: 2 Minuten
Betriebliches Gesundheitsmanagement, das klingt auf den ersten Blick vielleicht langweilig, spröde, irgendwie altbacken. Ein zweiter Blick zeigt: Das ist totaler Quatsch. Spätestens mit der Corona-Pandemie sind Fachbereiche, die sich in Unternehmen um die Gesundheit der Mitarbeitenden kümmern, verstärkt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit geraten. Und das völlig zurecht.

Sollten Unternehmen gerade jetzt verstärkt in die Gesundheit ihrer Belegschaft investieren? Wie wichtig sind betriebliche Angebote für Recruiting und Bindung von Mitarbeitenden? Was kostet ein modernes Gesundheitsmanagement, was leistet es? Sind Einrichtungen wie firmeneigene Fitnessstudios, Beratungsangebote und Betriebsärzt*innen heute noch Kür – oder längst schon Pflicht?

André Strunz ist studierter Sportwissenschaftler – und leitet heute das Gesundheitsmanagement bei OTTO. Was das umfasst, was Mitarbeitende davon haben und wie die Pandemie sich auf die Belegschaft auswirkt, verrät er im O-TON:


Den OTTO O-TON Podcast gibts auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Deezer, TuneIN und AudioNow.


Shownotes

0:10 – Intro

1:15 – Vorstellung André.

1:25 – Kannst du als Leiter des Gesundheitsmanagements in der aktuellen Zeit überhaupt noch schlafen?

2:30 – Wie wird man Leiter eines betrieblichen Gesundheitsbereichs?

3:10 – Ein betriebliches Gesundheitsmanagement hört sich nicht direkt spannend an, ist aber auf den zweiten Blick eine sehr gute Sache. Was umfasst das bei OTTO?

5:25 – Rufen die Kolleg*innen bei euch mit ihren Sorgen an oder trauen sich das viele nicht?

8:50 – Ein Gesundheitsmanagement kostet Geld. Wieso leistet sich OTTO sowas?

10:45 – Ist ein guten Gesundheitsmanagement ein Business-Case?

11:35 – Wie wichtig ist ein Leistungsspektrum bei euch im Gesundheitsmanagement, um auch junge Talente für OTTO zu gewinnen?

14:13 – Was rätst du anderen Unternehmen?

15:47 – Was sind zentrale Herausforderungen für euch in den nächsten Wochen und Monaten?

Tags in diesem Artikel:

Diskutiere jetzt mit ...

Es ist ein Fehler aufgetreten ...

Ihr Beitrag