Shopping

Figurberatung

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0€
Versandkosten bis 26.12.2016 ›
und pünktlich zum Fest geliefert

Was steht mir bei meiner Figur?

Mit jeder Figur können Sie wirklich toll aussehen, denn Problemzonen gibt es mit einem guten Styling nicht. Jede Frau ist mit ihren Proportionen einzigartig, hat ihre eigenen Stärken und eine unverwechselbare anziehende Ausstrahlung. Setzen Sie Ihren Körpertyp mit figurschmeichelnder Kleidung und gezielt eingesetzten Akzenten in Szene, dann erreichen Sie ohne große Anstrengung einen topaktuellen, modischen Look mit selbstbewusstem Wohlfühlfaktor! Mit den passenden Stücken, die Ihre Stärken betonen und kleinere Schwächen dezent kaschieren, mit ein bisschen Sinn für kreatives Kombinieren und mit diesen Tipps zur Figurberatung unterstreichen Sie mit Ihrem Outfit Ihr positives, weltoffenes Lebensgefühl.

 

Inhaltsverzeichnis

Die Figurtypen in der Kurzvorstellung
Der birnenförmige A-Typ
Der ausdrucksstarke V-Typ
Der markante X-Typ
Der sportliche H-Typ
So finden Sie Ihren Figurtyp

 

Die Figurtypen in der Kurzvorstellung

Der grundlegende Körperbau ist angeboren und völlig unabhängig von Gewicht, Aussehen und Lebensart. Mit Diäten und Sport können Sie zwar Ihre Figur optimieren, die Haut straffen, etwas abnehmen oder die Muskeln definieren, aber das Konstrukt, die wesentlichen Körpermerkmale, werden davon nicht beeinflusst. Lernen Sie hier, welchem Figurtyp Ihr Körper entspricht und wie Sie die spezifischen Eigenschaften individuell und positiv unterstützen!

 

Der birnenförmige A-Typ

Während Oberschenkel und Hüfte feminin rundlich ausfallen und schöne Kurven erschaffen, ist beim A-Typ der Oberkörper verhältnismäßig schmal. Daher wählen Sie beim Shoppen die Oberteile rund eine Kleidergröße kleiner als Hosen und Röcke. Im Gesamterscheinungsbild ähnelt Ihre Silhouette der Umrisskontur einer Birne. Dieser Figurtyp ist stark begehrt und wirkt äußerst anziehend auf Männer, denn der Körperbau spielt gekonnt mit den weiblichen Reizen. Um Ihre Femininität perfekt in Szene zu setzen, kombinieren Sie auffällige Oberteile und dunkle, unauffällige Hosen. Auch bei Kleidern sollten Sie den Blick nach oben lenken, beispielsweise mit leicht schwingenden Kleidern mit schmucksteinverziertem Kragen.

 

Der ausdrucksstarke V-Typ

Wenn Sie zu den glücklichen Frauen mit V-förmigem Figurtyp gehören, zeichnet sich Ihre Statur durch eine starke, ausgeprägte Schulterpartie und einen vollen Busen aus. Die Hüfte ist zierlich und schmal und Sie profitieren von einem attraktiven, kleinen Po. Daher sind die Unterteile in Ihrem Kleiderschrank meist eine oder auch zwei Kleidergrößen kleiner als T-Shirts, Pullover und Blusen. Länger geschnittene Oberteile mit geradlinigem Schnitt und dezenter Farbwahl stehen Ihnen hervorragend. Betonen Sie Ihre Stärken gern mit einem etwas tieferen V-Ausschnitt. Ihre Schultern und Oberarme können Sie mit Flügelärmeln oder mit transparenten Lagen wie bei Tuniken von Sheego geschickt kaschieren. Um Ihre Hüfte etwas weiblicher wirken zu lassen, tragen Sie geschlitzte Röcke in hellen Farben, die spielerisch um Ihre langen, schlanken Beine schwingen. Mit langem Schnitt und auffälliger Musterung führen Sie Blicke gezielt zu Ihren Beinen.

 

Der markante X-Typ

Markenzeichen des Figurtyps X ist die zierliche, ausgeprägte Taille. Umrahmt wird sie von einem vollen Busen mit C- oder D-Cups und runden, femininen Hüften. Diese kurvige Figur erlaubt Ihnen, alles zu tragen, was Sie möchten. Praktischerweise ist das Verhältnis Ihrer Kleidergrößen von Ober- und Unterteilen ausgewogen. Allerdings sollten Sie Ihre schlanke Taille nicht unter weit fallenden Kleidungsstücken verstecken, sondern durch figurnahe Schnitte, schmale Taillengürtel oder taillierte Kleidung betonen. Spielen Sie bei der Kleiderwahl mit Ihren Reizen, kombinieren Sie beispielsweise bunte, auffällig verzierte Blusen zu Röhrenjeans in Schwarz oder Weiß. Wenn Sie stattdessen Ihre tollen Beine zum Blickpunkt Ihres Looks machen möchten, empfehlen sich taillenhoch sitzende, farbig gestaltete Bleistiftröcke mit Schlitz und enge Blusen in dezenter Farbe. Pumps und der hoch geschnittene Rock lassen Ihre Beine unendlich lang erscheinen.

 

Der sportliche H-Typ

Ihre gerade Haltung und Ihre gleichmäßigen Proportionen lassen Sie bei jedem Gewicht sportlich aussehen. Schultern und Hüfte sind in etwa gleich breit, die Taille ist nicht stark ausgeprägt, sodass Oberteile und Unterteile dieselbe oder beinahe dieselbe Größe haben. Wenn Sie Maß an Ihrer Oberweite und Ihrer Hüfte nehmen, ist der Umfang beinahe gleich. Die Körbchengröße fällt eher klein bis mittelgroß aus. Der H-Typ ist aktuell sehr begehrt unter Designern, sie entwerfen für Ihren Figurtyp gerade geschnittene Mantelkleider, kastige Oberteile und schmale Hosen mit geradem Bein. Diese leicht futuristisch anmutenden Looks lassen Sie selbstbewusst und topmodern gekleidet durch den Tag gehen. Betonen Sie gern Ihre Körpergröße mit Längsstreifen oder feineren Nadelstreifen wie bei Businesshosen, wenn Sie in dem ansonsten meist einfarbige und sportliche Oberteile enthaltenden Kleiderschrank für elegante Abwechslung sorgen möchten.

 

So finden Sie Ihren Figurtyp

Konturen nachzeichnen

Kleiden Sie sich mit einfarbigen Leggings, Socken und einem gleichfarbigen Top. Empfehlenswert sind Farben wie Schwarz, Grau oder Nudetöne. Stellen Sie sich aufgerichtet und mit dem Blick geradeaus vor einen farblich deutlich kontrastierenden Hintergrund, zum Beispiel eine Tür oder eine einfarbige Wand. Die Füße sollten etwa hüftbreit auseinanderstehen.

Tipp: Bei Ermangelung einer einfarbigen Fläche hängen Sie einfach ein großes einfarbiges Tuch wie beispielsweise ein Spannbettlaken oder eine gebügelte Tischdecke über einen Schrank.

Machen Sie nun mithilfe des Selbstauslöser-Modus oder eines Helfers ein Foto aus einer möglichst frontalen Perspektive. Drucken Sie das Foto großflächig aus und nehmen Sie einen farbigen Stift zur Hand. Folgen Sie damit Ihren Konturen und vergleichen Sie diese mit den Buchstaben A, V, X und H. Sie können auch jemandem, der unvoreingenommen ist, Ihr Foto mit den farbigen Umrissen zeigen und ihn fragen, welchen Buchstaben er in Ihrer Figur erkennt.

Figurtypen näher kennenlernen

Befassen Sie sich eingehend mit den verschiedenen Figurtypen von A bis X. Vergleichen Sie deren wesentliche Merkmale mit Ihrem Körperbau und stellen Sie fest, welcher Figurtyp zu Ihrem Körper passt. Der Figurtyp-Ratgeber verrät Ihnen die wichtigsten Tipps, woran Sie Ihren Figurtyp erkennen, wie Sie die Stärken Ihrer Figur in Szene setzen und welche Kombinationen aktuell im Trend liegen. Das innovative Ratgeber-Tool hilft Ihnen außerdem nicht nur dabei, Ihren persönlichen Figurtyp zu finden, sondern ermittelt auch gleich die besten Styles und Kombinationen aus aktuellsten Modesortimenten.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?