Shopping
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0€
Versandkosten bis 26.12.2016 ›
und pünktlich zum Fest geliefert
Farbe
Marke
  • Aevor
  • Alassio
  • All Out
  • Bind
  • Bogner
  • Bree
  • Briggs&riley
  • Brooks
  • Bruno Banani
  • Bugatti
  • Camel Active
  • Camp David
  • Chiemsee
  • Cocoono
  • Coocazoo
  • D & N
  • Delsey
  • Dermata
  • Eastpak
  • Enter
  • Esquire
  • Everki
  • F23
  • Fossil
  • FPM
  • Greenburry
  • Greenland
  • Guess
  • Hama Est. 1923
  • Harold's
  • Herschel
  • High Sierra
  • J. Jayz
  • Jack Wolfskin
  • Joop!
  • Jost
  • Knomo
  • Leonhard Heyden
  • Levi's
  • Mandarina Duck
  • Marc O'Polo
  • Mika Lederwaren
  • Napapijri
  • Nitro
  • Packenger
  • Petrolio
  • Picard
  • Piké
  • Piquadro
  • Plevier
  • Porsche Design
  • Pride & Soul
  • Quer
  • Ridgebake
  • Roncato
  • Samsonite
  • Sansibar
  • Spikes & Sparrow
  • Strellson
  • The Bridge
  • The North Face
  • Timbuk2
  • Toito Wear
  • TOM TAILOR
  • Toscanino
  • Travelite
  • Tucano
  • Vaude
  • VBS
  • Victorinox
  • Wenger
  • X-Zone
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
  • Leder
  • Lederimitat
  • Sonstige
  • Stoff
  • Synthetik
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Messenger Bags

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

DELSEY Mini Businesstasche, »Montholon«
camel active Messenger Bag »Aligier«

J.Jayz Schultertasche

Levi's® Messenger Bag














































Ihr Assistent für Büro und Freizeit

Ob wichtige Aufzeichnungen aus dem Meeting, der unterschriftsreife Vertrag oder die Präsentationsunterlagen für den Kunden, in einer Messenger-Bag sind alle wichtigen Dokumente vor Eselsohren und anderen Unwägbarkeiten sicher. Dank ihr ist der Sprung auf die nächste Karrierestufe gut organisiert – und Sie ernten außerdem bewundernde Blicke. Denn die Messenger-Bag ist die stylishe Alternative zur förmlichen Aktentasche – ob im sportlichen, im klassischen oder im eleganten Design.

  

Inhaltsverzeichnis

Die Botin guten Stils – für wen die Messenger-Bag wie gemacht ist
Vielfältige Modelle und Größen: So finden Sie „die Richtige"!
Diese Messenger-Bags liegen aktuell im Trend
Wie Sie unterschiedliche Materialien pflegen
Fazit: Die praktischen Business-Taschen sind auch für die Freizeit toll

 

Die Botin guten Stils – für wen die Messenger-Bag wie gemacht ist

Messenger, das klingt nach schneller, moderner Kommunikation im digitalen Zeitalter. Die deutsche Übersetzung „Bote" hört sich hingegen so wunderbar „old school" an. In der Tat vereint die Messenger-Bag in ihren vielfältigen Designs beides und trägt die gute Nachricht in die Welt, dass Tradition und Zeitgeist immer noch die beste Mischung sind.

Die Form folgt der Funktion: In der Regel ist die Messenger-Bag eher rechteckig geschnitten und verfügt über Henkel oder einen langen Riemen, mit dem sich die Tasche auch über die Schulter tragen lässt. Dieser ist häufig auch zusätzlich vorhanden, das bietet die Wahl zwischen beiden Tragevarianten. Als Botin des guten Stils reicht ihr Design von schlichter Eleganz bis zu farbenfroher Extravaganz. Die ideale Begleitung in die Uni, ins Büro, zum Außentermin oder zum Geschäftsessen – für alle Frauen, die auf dem besten Weg sind, stilvoll die Karriereleiter zu erklimmen.

 

Vielfältige Modelle und Größen: So finden Sie „die Richtige"!

In eine praktische Business-Tasche muss das Format DIN A4 locker hineinpassen – und mindestens auch der 13-Zoll-Laptop. Damit ist das Handwerkszeug unabhängiger Frauen schon unter Dach und Fach. Die unterschiedlichen Modelle bieten aber noch weitere Vorzüge und unterstreichen den Business-Look verschiedener Stiltypen.

Die Klassische: elegantes Statussymbol to go

Edles Leder und ein klassisches Design machen die Luxus-Variante der Messenger-Bag zum Symbol von Erfolg, Stil und Klasse. Oft hat sie ihren Preis, doch das belohnt sie mit einer unvergleichlich stilvollen Ausstrahlung, die femininen Esprit in die Chefetage befördert. Zeitlos schön, ist so eine Business-Tasche oft ein Lieblingsstück fürs Leben. Ein wunderbares Geschenk zum Uni-Abschluss, als Motivation für den nächsten Meilenstein oder als Belohnung für den letzten Joberfolg.

Tipp: Auch wenn Ihre Tasche mit Stiftehaltern ausgestattet ist, sollten Sie Ihren Füllfederhalter idealerweise in einem Federmäppchen aufbewahren. Denn ist der Füller einmal ausgelaufen, hat er das wertvolle Leder schnell ruiniert.

Die Nostalgische: Retro-Klassiker für hippe Großstadt-Mädels

Ob schwedisches Taschen-Design, das strapazierfähigen Stoff mit hochwertigem Lederverschluss vereint, oder eine Shabby-Chic-Schultasche aus Rindsleder mit zwei seitlichen Schnallen: Die romantische Messenger-Bag bezaubert mit ihrer Patina, die ihr nicht von der Zeit verliehen, sondern von ihren Designern mitgegeben wurde.

Tipp: Achten Sie darauf, dass „die Nostalgische" nur optisch an eine vergangene Ära erinnert, ansonsten aber mit der Zeit geht! Ein ausreichend großes Laptopfach sollte es schon sein.

Die Quadratische: die Umhängetasche für sportliche Frauen

Aus charakterstarkem Leder gefertigt, begeistert eine fast schon quadratisch geschnittene Umschlag-Umhängetasche mit ihrem Unisex-Charakter. Sie steht für weltoffenes Business auf Augenhöhe, das ohne Geschlechterstereotype auskommt. In feinerem Leder wirkt sie weiblicher, aber ebenso urban. Allein durch ihre Größe zeigt sie Präsenz.

Tipp: In diese Tasche passt dank ihres großzügigen Formats viel hinein. Achten Sie deshalb darauf, dass der Boden verstärkt und gepolstert ist. Außerdem sollte das Innenfach viele Möglichkeiten bieten, den Inhalt zu organisieren. Ein Tablet- oder Laptopfach, Fächer und Stiftehalterungen sind hilfreich.

Die Praktische: unkompliziertes Platzwunder für Frauen auf Achse

Ideal als Schultasche, für die Uni oder aber für Frauen, die in ihrem Job auch mal einen Außentermin auf der Baustelle haben – denn eine Messenger-Bag aus Polyester ist besonders pflegeleicht und strapazierfähig. Oft bieten diese Raumwunder sogar genug Platz für einen Aktenordner und einen Laptop! Trinkflaschen-Vorrichtungen und ein organisiertes Innenleben qualifizieren die Tasche für Erfolgsfrauen, die viel unterwegs sind und dabei jede Menge einstecken müssen.

Tipp: Mit erweiterbarem Volumen schaffen Sie sich Flexibilität für den Alltag. Achten Sie darauf, dass Ihre Kunstfaser-Tasche beispielsweise per Reißverschluss-Expander die Möglichkeit bietet, noch mehr Inhalt zu verstauen. Ein verstellbarer, gepolsterter Riemen erhöht den Tragekomfort.

 

Diese Messenger-Bags liegen aktuell im Trend

Messenger-Bags waren schon 2016 ein It-Piece und können ihren Trendstatus auch 2017 souverän behaupten. Das liegt auch an den extravaganten Ideen, mit denen die Designer die Business-Tasche ins Moderennen schicken. Dazu gehören Fellimitat-Modelle in auffälligem Orange, die im Winter gute Laune verbreiten, Colour-Blocking-Designs als Frühlingsboten und Leder-Varianten mit Fransen, die sich hervorragend zum angesagten Boho-Chic kombinieren lassen. Besonders stylish wirken die neuen Messenger-Bags mit Henkeln – so machen sie klassischen Damenhandtaschen auch in der Freizeit Konkurrenz.

 

Wie Sie unterschiedliche Materialien pflegen

Besonders pflegeleicht sind Business-Taschen aus synthetischen Fasern wie Polyester, Segeltuch oder Kunstleder. Diese Materialien können Sie einfach feucht abwischen und abtrocknen. Bei Ledertaschen beginnt eine gute Pflege hingegen bereits bei der regelmäßigen Imprägnierung und der richtigen Aufbewahrung. Eine Ledertasche sollten Sie vor Licht geschützt in einem Staubbeutel aufbewahren, bei längerer Lagerung am besten leicht ausgepolstert. Wildleder rauen Sie idealerweise mit einer speziellen Bürste auf und entfernen auf diese Weise auch groben Schmutz. Wasser verträgt sie nicht. Glattleder ist da schon robuster: Flecken oder Kratzer lassen sich leicht mit Lederfett behandeln. Nass gewordene Ledertaschen immer bei Zimmertemperatur trocknen, denn durch direkte Hitze wird das Leder brüchig.

 

Fazit: Die praktischen Business-Taschen sind auch für die Freizeit toll

Wenn Sie bei einem Geschäftsessen nicht nur mit Ihrem ausgearbeiteten Angebot, sondern auch mit Ihrem Auftritt überzeugen wollen, ist Ihnen mit einer Messenger-Bag der Zuschlag in Sachen Stil schon einmal sicher. Möchten Sie nach der Arbeit noch eine Ausstellung besuchen oder ein Essen mit Freunden genießen, können Sie sich den Zwischenstopp zu Hause sparen, den sie mit einer sperrigen Aktentasche wohl eingelegt hätten: Eine moderne Messenger-Bag begleitet sie auch in der Freizeit mit hohem Tragekomfort und wertet dank ihrem stylishen Design sogar Ihr Outfit auf. Folgende Kriterien helfen bei der Auswahl einer neuen Tasche:

  • Edles Leder wirkt repräsentativ, Kunstfaser mit optionaler Volumenerweiterung ist praktisch.
  • Zielgerichtet zum Stift oder Handy greifen zu können ist im Geschäftsleben Gold wert – Organizer-Fächer sorgen für Überblick.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Messenger-Bag nicht zu empfindlich ist – Wildleder ist eher ungeeignet.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?