Eigent­lich woll­te Sam­sung nur die neu­es­ten Unter­neh­mens­zah­len für Inves­to­ren bekannt geben. Doch die Tech-Gemein­de inter­es­sier­te sich beson­ders für eine Pas­sa­ge, in der es um die Zukunfts­aus­sich­ten geht. Denn die Korea­ner bestä­tig­ten dar­in, dass sie auf 5G und falt­ba­re Smart­pho­nes set­zen – und an bei­dem kon­kret arbei­ten.

Der Ehr­geiz von Sam­sung beim The­ma falt­ba­re Smart­pho­nes ist nun wirk­lich nicht neu. Doch seit einer ers­ten Ankün­di­gung von CEO DJ Koh im ver­gan­ge­nen Herbst schwie­gen die Korea­ner eisern. Die Pro­fi-Lea­ker dage­gen über­bie­ten sich seit­dem gegen­sei­tig mit Fra­gen und vagen Hin­wei­sen. Steckt hin­ter dem Falt-Smart­pho­ne das Gala­xy X? Kommt es noch vor dem Gala­xy S10? Oder geht es in einer neu­en Gala­xy-F-Rei­he auf?

Sam­sung will wei­ter die Tech-Spit­ze sein

In sei­nem jüngs­ten Unter­neh­mens­re­port mel­det sich Sam­sung jetzt selbst wie­der zu Wort. Den Anle­gern wer­den die schwa­chen Ver­kaufs­zah­len beim Gala­xy S9 bzw. S9+ mit opti­mis­ti­schen Zukunfts­vi­sio­nen ver­süßt.

“Loo­king to the future, the Com­pa­ny will con­ti­nue to rein­for­ce pro­duct com­pe­ti­ti­ve­ness based on hard­ware lea­ders­hip, by adop­ting cut­ting-edge tech­no­lo­gy and new form fac­tors and gai­ning lea­ders­hip in 5G.”

“Cut­ting-edge tech­no­lo­gy” (Spit­zen­tech­no­lo­gie) mit “new form fac­tors” (neu­en For­men)? Sam­sung zeigt sich hier offen­bar über­zeugt, dass man bei falt­ba­ren Smart­pho­nes ganz vorn mit­spie­len wird – obwohl von Hua­wei bis Xiao­mi star­ke Kon­kur­renz droht. Immer­hin: Mit einem neu­en, bieg­sa­men Unka­putt­bar-Dis­play haben die Korea­ner schon ein Ass im Ärmel.

Wer gewinnt das Ren­nen ums 5G-Pho­ne?

Die Kon­kur­renz dürf­te bei den 5G-Smart­pho­nes kaum gerin­ger sein. Bis­lang gilt Hua­wei als Favo­rit auf die Füh­rungs­rol­le beim neu­en Mobil­funk-Stan­dard, der theo­re­tisch Down­load-Geschwin­dig­kei­ten bis zu 20 GBit/s mög­lich macht. Auch Leno­vo scheint das Ren­nen auf­ge­nom­men zu haben und kün­dig­te schon ein­mal das “welt­weit ers­te 5G-Smart­pho­ne” aus eige­nem Hau­se an – frei­lich ohne kon­kret zu wer­den.

Nun hat sich auch Sam­sung erst­mals offi­zi­ell zur Ent­wick­lung eines Smart­pho­nes mit Hoch­ge­schwin­dig­keits­an­schluss bekannt. Wer­den die Korea­ner den Wett­be­wer­bern zuvor­kom­men? Setzt man auf Qua­li­tät statt Tem­po? Die Pro­fi-Lea­ker wer­den viel zu tun bekom­men in den nächs­ten Mona­ten.