Smartphones

Oppo Reno: Steht Vari­an­te in leuch­ten­dem Oran­ge in den Startlöchern?

In fünf kräftigen und modernen Farben ist das Oppo Reno bislang erhältlich. Kommt jetzt noch Orange dazu?

Bunt und knal­lig prä­sen­tie­ren sich bei­de Vari­an­ten vom Oppo Reno bis­lang in der Öffent­lich­keit. Eine wei­te­re kräf­ti­ge Far­be könn­te nun bald noch dazu­kom­men: Coral Orange.

Reno ist die neue Smart­pho­ne-Linie von Oppo, mit wel­cher der chi­ne­si­sche Her­stel­ler bewusst eine jun­ge Ziel­grup­pe anspre­chen will. Dazu gehö­ren natür­lich auch knal­li­ge Far­ben. Und des­halb ist das Oppo Reno im ver­gan­ge­nen Monat auch gleich in vier Farb­va­ri­an­ten erschie­nen. Fog Sea Green, Mist Pink, Nebu­la Pur­p­le und Extre­me Night Black klin­gen nicht nur viel­ver­spre­chend, son­dern sind auch ech­te Eyecatcher.

Auch das Reno 10x Zoom ist immer­hin in Fog Sea Green und Extre­me Night Black erhält­lich. Die 48 Mega­pi­xel star­ke Trip­le-Kame­ra, die über einen 10-fachen opti­schen Hybrid-Zoom ver­fügt, ist also in einem farb­lich hüb­schen Gehäu­se verpackt.

Prä­sen­tiert Oppo die neue Far­be am 30. Mai?

Der bun­te Smart­pho­ne-Far­ben­strauß des Oppo Reno könn­te noch im Mai um eine wei­te­re Vari­an­te ergänzt wer­den. Gerüch­ten zufol­ge soll es sich dabei um ein kräf­ti­ges Oran­ge han­deln. India­Shopps spricht von einem “Coral Oran­ge”, GSMAre­na nennt es “Vibrant Oran­ge”. Bei­de Sei­ten bezie­hen sich dabei auf einen chi­ne­si­schen Ein­trag beim Mikro­blog­ging-Dienst Weibo.

Doch egal, wie sich das leuch­ten­de Oran­ge am Ende nun nennt – die Öffent­lich­keit könn­te es schon bald zu Gesicht bekom­men. Am 30. Mai plant Oppo ein Event in Hong­kong, wo die neue Far­be womög­lich prä­sen­tiert wird.

Oran­ge­nes Gewand für bei­de Ver­sio­nen vom Oppo Reno?

Ziem­lich sicher ist, dass Oppo sein Reno in der nor­ma­len Vari­an­te in Oran­ge ein­klei­den wird. Gut mög­lich ist sogar, dass das Reno 10x Zoom eben­falls in der neu­en Farb­va­ri­an­te auf den Markt kommt.

Der Her­stel­ler selbst hält sich bis­lang bedeckt und hat die Far­be noch nicht offi­zi­ell bestä­tigt. Des­halb sind auch noch kei­ne Details zum Preis oder zur Ver­füg­bar­keit bekannt. Mög­li­cher­wei­se wird das oran­ge­far­be­ne Smart­pho­ne dem asia­ti­schen Markt vor­be­hal­ten bleiben.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!