Smartphones

Gala­xy Note10: Leak ver­spricht extrem schma­le Ränder

Das Galaxy Note10 (hier ein Renderbild) wird mutmaßlich auch optisch einige Neuerungen bringen.

Ein wei­te­rer Leak zu Sam­sungs Gala­xy Note10 ver­rät: Das kom­men­de Flagg­schiff soll mit ultraschma­len Dis­play-Rän­dern aufwarten.

Knap­pe zwei Mona­te sind es noch, dann soll mut­maß­lich der Launch des Sam­sung Gala­xy Note10 ins Haus ste­hen. Nach­dem zuletzt Gerüch­te inklu­si­ve neu­er Ren­der­bil­der zum Gala­xy Note10 und Note10 Pro das Spe­ku­la­ti­ons­ka­rus­sell ordent­lich auf Tou­ren brach­ten, folgt nun ein wei­te­rer Leak, der sich mit dem Dis­play des kom­men­den Flagg­schiffs beschäftigt.

Extrem dün­ne Rän­der und leicht brei­te­re unte­re Kante

Zuletzt war beim Gala­xy Note10 bereits die Rede von beson­ders stark gekrümm­ten Kan­ten gewe­sen, kom­bi­niert mit dün­nen Rän­dern. Zu letz­te­ren hat nun Leak-Instanz Ice uni­ver­se Neu­ig­kei­ten im Köcher. Er ver­öf­fent­lich­te via Twit­ter das Foto eines Schutzschicht-Sampels.

Die­ses weist zwei Beson­der­hei­ten auf: Es zeigt kaum sicht­ba­re seit­li­che Rän­der sowie am unte­ren Rand eine Blen­de, die leicht grö­ßer aus­fällt. Eine Art Kinn also, das aller­dings eben­falls alles ande­re als dick daher­kommt. Ein Loch für das Punch­ho­le mit der Kame­ra ist auf dem Sam­ple nicht zu sehen, was Ice uni­ver­se mit den der­zeit noch feh­len­den Daten zur genau­en Posi­ti­on erklärt.

Kann die­ser Rücken entzücken?

Wenn die bis­he­ri­gen Annah­men im Gro­ßen und Gan­zen zutref­fen, wird also das Dis­play des Sam­sung Gala­xy Note10 eini­ge Ände­run­gen auf­wei­sen im Ver­gleich zum Vor­gän­ger. Das­sel­be gilt für die Rück­sei­te. Hier wird es angeb­lich zu ein­schnei­den­den Modi­fi­ka­tio­nen kommen.

Ins­be­son­de­re der angeb­li­che Wech­sel vom hori­zon­ta­len Kame­ra-Set-up hin zu einem ver­ti­ka­len, dürf­te den Look dras­tisch ver­än­dern. Ver­ant­wort­lich für die­se Neue­rung könn­ten zwei Aspek­te sein. Ein­mal wür­de das neue Kame­ra-Design die Gala­xy-Note10-Serie von der Gala­xy-S10-Serie abhe­ben – was sicher gewollt ist. Ande­rer­seits könn­te damit mehr Platz für einen grö­ße­ren Akku geschaf­fen werden.

Wie das Gala­xy Note10 am Ende auch aus­se­hen wird – Inter­es­sen­ten kön­nen sich jetzt schon auf ein merk­lich ver­än­der­tes Aus­se­hen und eini­ge tech­ni­sche Neue­run­gen einstellen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!