© 2019 Samsung
Smartphones

Gala­xy Note10: Ver­ti­ka­les Kame­ra-Set­up à la iPhone?

Das Galaxy A70 (Foto) hat es vorgemacht, jetzt könnte das Galaxy Note10 mit dieser Kamera-Anordnung nachziehen.

Die Mit­tel­klas­se und das Gala­xy Fold haben es vor­ge­macht, jetzt geht es für die Kame­ra­lin­sen womög­lich auch beim Gala­xy Note10 buch­stäb­lich abwärts. Laut Tech-Gerüch­te­kü­che bringt Sam­sung die ver­ti­ka­le Kame­ra-Anord­nung auch in die Oberklasse.

Beim Flagg­schiff Gala­xy S10 ste­hen die drei Kame­ra­lin­sen noch brav neben­ein­an­der. Doch schon beim nächs­ten Top-Modell, dem Gala­xy Note10, soll sich das ändern, glaubt man Lea­kern wie Ice uni­ver­se und den Blog­gern von Sam­Mo­bi­le. Ihren Infor­ma­tio­nen zufol­ge setzt Sam­sung auch in der Smart­pho­ne-Ober­klas­se auf eine ver­ti­ka­le Anord­nung, wie es die Süd­ko­rea­ner auch schon bei Mit­tel­klas­se-Model­len wie dem Gala­xy A70 und dem Falt-Han­dy Gala­xy Fold gemacht haben.

Aus­ge­rech­net iPho­ne als opti­sches Vorbild?

Auf der Vor­der­sei­te hin­ge­gen, so köchelt es in der Gerüch­te­kü­che, könn­ten die Lin­sen in die Dis­play­mit­te wan­dern. Beim Vor­gän­ger­mo­dell Note10 dage­gen waren sie noch jeweils leicht rechts und links neben dem Laut­spre­cher-Aus­gang ange­bracht. Das Ergeb­nis könn­te so aus­se­hen wie ein iPho­ne Xs mit Sam­sung-Schrift­zug. Denn auch in Cup­er­ti­no hat­te man sich für die ver­ti­ka­le Lin­sen­an­ord­nung ent­schie­den, wäh­rend vorn wei­ter die recht brei­te Notch prangt.

Brei­te Notch auf der Vorderseite?

Gut mög­lich, dass auch dem Kon­kur­ren­ten Sam­sung die­se Notch nicht erspart bliebt. Denn wie die Blog­ger von Sam­Mo­bi­le ein­räu­men, ist die schlan­ke­re Water­drop-Notch nicht für eine Dual- oder sogar Trip­le-Sel­fie­ka­me­ra geeig­net, wie wir sie im Gala­xy Note10 erwar­ten dürfen.

Neu­es Modell – alte Kameras?

In Sachen Kame­ra-Hard­ware dürf­te alles beim Alten blei­ben, sprich: alles so wie beim Gala­xy S10 blei­ben. Abge­se­hen vom Note8 über­nimmt Sam­sung in sei­nem Herbst-Flagg­schiff näm­lich tra­di­tio­nell die Kame­ras aus dem jeweils aktu­el­len Gala­xy S. Eine neue Lin­sen-Genera­ti­on wird es also vor­aus­sicht­lich erst beim Gala­xy S11 geben. Doch dar­über zu spe­ku­lie­ren ist selbst den hart­nä­ckigs­ten Lea­kern wohl noch zu früh.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!