Babyparty Deko

Windeltorte selber machen: Anleitung!

Der Klassiker unter den Geschenken für werdende Mütter: die Windeltorte! Sie sieht super hübsch aus, ist kreativ, persönlich und das aller Beste an ihr ist: jedes einzelne Teil wird, wenn das Baby erst einmal da ist, dringend gebraucht. Wir zeigen Dir heute zwei verschiedene Windeltorten in unterschiedlichen Farben. Die Basis jeder Windeltorte ist natürlich eine große Menge an Windeln… Noch mehr DIY- oder Geschenkideen findest Du übrigens in unserem Babyparty-Special.

Viel Spaß beim Basteln!

Hier kommst Du zu den DIY’s:

Eine Windeltorte selber machen

Wir haben zwei  unterschiedliche Torten als Inspiration für Dich in Blau und Rosa vorbereitet. Wenn Du das Geschlecht schon weißt, kannst Du das Geschenk in die jeweilige Richtung dekorieren. Bei der Farbwahl sind Deiner Kreativität aber natürlich keine Grenzen gesetzt und Du kannst ganz individuell verschiedene Farben mixen – zum Beispiel auch auf geschlechtsneutrale Farben setzen. Hier bietet es sich vor allem an, hellgelbe Details zu setzen, oder mit ganz anderen Pastell-Tönen Deine Torte zu gestalten – Je nachdem, was Dir am Besten gefällt!

Windeltorte Idee

Neben farblichen Deko-Elementen kannst Du die Torte auch mit nützlichen Produkten schmücken. Wenn Du bei der Auswahl der Produkte auf die Farbe der Verpackungen achtest, hast Du dadurch außerdem die Möglichkeit, das Farbkonzept der Torte perfekt abzurunden.

Für den Inhalt der Produkte in der Torte könnt ihr Euch an dieser Liste orientieren:

  • Schnulli
  • Söckchen
  • Tee
  • Shampoo
  • Plüschtiere
  • Baby-Lotion
  • Feuchttücher
  • Lätzchen
  • Stoff-Windeln
  • Baby-Haarbürste und Kamm
  • Babybrei
  • Fläschchen
  • Baby-Pflegesets
Hier findest Du Produkte für eine neutrale Windeltorte:

Einfach: Klassische Windeltorte

Final Windeltorte fuer Maedchen Schritt fuer Schritt

Wir haben die einfache, dreistöckige Torte als Geschenk für ein Mädchen dekoriert und daher auf klassisch rosa Deko-Accessoires und Produkte mit pinker Verpackung gesetzt. Das DIY soll Dir aber nur als Basis dienen, bei der Dekoration und Farbwahl kannst Du Dich kreativ austoben.

Folgendes Material benötigst Du für die Windeltorte:

  • weiße Windeln (ca. 65 Stück)
  • Rosa Schleifenband
  • Faden
  • Schaschlik-Spieße
  • Kleine Überraschungen in Rosa: z.B. Pflege Cremes, Haarbürsten, Schnullis, Fläschchen, Cremes usw.

Und so funktioniert’s:

Schritt 1 - Windeltorte
Schritt 1: Rolle alle Windeln auf. Am besten rollt man sie von der geschlossenen Seite zu den offenen Enden. Die zusammengerollte Windel bindest Du mit rosa Schleifenband zusammen.

Schritt 2 - Pinke Windeltorte
Schritt 2: Die Windeltorte besteht aus drei Schichten. Für die unterste Schicht beginnst Du nun, die Windel kreisförmig zusammen zu binden. Da die unterste Schicht die Größte wird, brauchst Du hier auch die meisten Windeln. Wir haben für die unterste Schicht 38 Windeln verwendet.

Schritt 3 - Windeltorte selber machen
Schritt 3: Das geht am besten, indem Du die Windeln vor Dir hinstellst und mehrmals mit einem Faden zusammenbindest. So bekommen die einzelnen Schichten mehr Stabilität.

Schritt 4 - Windeln zu einer Torte basteln
Schritt 4: Dieses Prozedere wiederholst Du dann für die mittlere Schicht. Diese Schicht wird etwas kleiner als die Untere. Hier brauchst Du ca. 20 Windeln. Um die einzelnen Schichten fest miteinander zu verbinden kannst Du Schaschlik Spieße verwenden. Einfach ein paar Spieße in die unterste Schicht stecken und die zweite Schicht vorsichtig damit verbinden.

Schritt 5 - Rosa Windeltorte
Schritt 5: Dann folgt die dritte und letzte Schicht für die Windeltorte.  Sechs Windeln brauchst Du dafür. Diese Schicht befestigst Du mit den Schaschlik Spießen an die mittlere Schicht. Danach verteilst Du dann die kleinen Überraschungen für das Baby und die werdende Mutter an der Torte. Größere Geschenke lassen sich leichter an der unteren Schicht befestigen, kleinere Produkte, wie beispielsweise ein kleiner Kamm oder Schnuller, finden an den oberen Schichten gut einen Platz.

 

Schritt 6 - Babyparty Windeltorte Rosa
Und fertig ist Deine wunderschöne rosa Windeltorte!

Schritt fuer Schritt Rosa Windeltorte
Und hier noch einmal Schritt für Schritt für Dich zusammengefasst!

Produkte für eine Windeltorte für Mädchen gibt es hier:

Gelbe Windeltorte Schritt fuer Schritt
Und so könnte die Windeltorte aussehen, wenn das Geschlecht des Kindes noch nicht bekannt ist! 

Zurück zur Übersicht

 Aufwändig: Windelburg / Windelschloss

Windeltorte DIY

Bei dem aufwändigeren DIY haben wir uns für eine blaue Variante und somit für eine Windelburg für Jungs entschieden. Mit einer anderen Farbwahl kann die Burg aber auch ganz einfach in ein Prinzessinnenschloss verzaubert werden.

Folgendes Material benötigst Du für die Windeltorte:

  • blaue Windeln (ca. 71 Windeln)
  • Verschiedene Bänder und Schnüre in blau
  • Kleine Überraschungen in Blau:  z.B. Pflege Cremes, Haarbürsten, Schnullis, Fläschchen, Cremes usw.
  • farbiges Papier (Hellblau)
  • Faden
  • Schere
  • weißes Kreppband
  • Sprühkleber
  • Schaschlik Spieße
  • blauer Tüll

Und so funktioniert’s:

Schritt 1: Windeltorte DIY
Schritt 1: Zuerst drehst Du eine Menge Windeln auf. Dafür rollst Du sie zunächst ein..

Schritt 2: Windeltorte DIY
Schritt 2: ..und bindest sie dann mit einem unauffälligen Faden zusammen.

Schritt 3: Windeltorte DIY
Schritt 3: Nun nimmst Du die aufgerollten Windeln zu einem Kreis zusammen und bindest auch diese mit dem Faden fest.

Schritt 4: Windeltorte Schicht
Schritt 4: Die unterste Schicht ist die größte. Also fügst du noch weitere Windeln drumherum an und bindest sie dann wieder fest. Durch das Zusammenbinden bekommt die Windelschicht mehr Stabilität. Für diese Schicht haben wir 38 Windeln verwendet. Je nach Größe variiert natürlich die Anzahl der Windeln.

Schritt 5: Windeltorte verzieren
Schritt 5: Um den Faden zu verstecken und die Windeltorte zu verzieren, legst Du ein weißes Kreppband um die Schicht und befestigst dieses mit einem unauffälligen Tape.

Schritt 6: Windeltorte verzieren
Schritt 6: Um das Kreppband wird dann hellblauer Tüll gebunden.

Schritt 7: Windeltorte DIY
Schritt 7: Die einzelnen Schichten werden mithilfe von Schaschlik Spießen aus Holz aufeinander gesteckt. Dazu steckst Du die Spieße in die untere Schicht..

Schritt 8: Windeltorte DIY
Schritt 8: ..und steckst dann die darüber liegende Schicht vorsichtig oben drauf.

Schritt 9: Windeltorte DIY
Schritt 9: Genauso befestigst Du auch die oberste Schicht auf der Torte.

Schritt 10: Windeltorte DIY
Schritt 10: Für die kleinen Türmchen bindest Du drei Windeln fest zusammen und wickelst etwas Tüll um diese herum. Das Ende kannst Du einfach zuknoten. Natürlich sieht auch eine Schleife hübsch aus.

Schritt 11: Windeltorte selber machen
Schritt 11: Für die Dächer der Türmchen zeichnest Du zunächst einen Kreis (20 Zentimeter Durchmesser) auf hellblaues Papier. Dann markierst Du ein Viertel dieses Kreises.

Schritt 12: Windeltorte selber machen
Schritt 12: Schneide den Kreis und das markierte Viertel aus.

Schritt 13: Windeltorte DIY
Schritt 13: Dann drehst Du das Papier zu einem Hütchen ein. Das Ende klebst Du mit Hilfe von Sprühkleber fest.

Schritt 14: Windeltorte basteln
Schritt 14: Die entstandenen Türmchen kannst Du dann mit Schaschlik Spießen auf die Torte stecken. Gut geeignet dafür ist die unterste Schicht, weil sie am größten ist und so am meisten Platz für die Türme bietet. Links und rechts jeweils ein Türmchen stecken und am Schluss noch eines auf die oberste Schicht – sofort bekommt die Windeltorte den Anschein einer Burg!

Schritt 15: Windeltorte Baby Geschenk
Schritt 15: Eine hübsche und schnell gemachte Verzierung ist eine kleine Girlande. In diesem Fall haben wir gleich große Rauten ausgeschnitten und um einen Faden geklebt. Die dabei entstandenen Dreiecke kannst Du dann ganz individuell beschriften. Wir haben uns für den Namen „Felix“ entschieden.

Schritt 16: Windeltorte DIY
Schritt 16: Die Windeltorte wird zu einem richtigen Schloss für den kleinen Prinzen, wenn Du noch eine hübsche Krone auf sie setzt.

Schritt 17: Windeltorte DIY
Schritt 17: Zum Schluss formst Du aus dem hellblauen Tüll noch eine Schleife und setzt diese mit einer kleinen Rolle Tesafilm auf die Windeltorte. Anschließend kannst Du noch die Produkte auf der Windeltorte verteilen. Größere Geschenke, wie Duschgel oder eine Bürste lassen sich am Besten an der größten, untersten Schicht befestigen. Kleinere Produkte, wie ein Schnulle,  finden an den oberen Schichten problemlos Platz!

Windeltorte DIY
Und fertig ist das kleine Schloss!

Zusammenfassung DIY Windeltorte Jungs
Und hier noch einmal Schritt für Schritt!

Hier findest Du Produkte für eine Jungs-Windeltorte:

Zurück zur Übersicht

Wir hoffen, wir konnten Dir helfen, eine Windeltorte selber zu gestalten. Weitere Ideen und Inspirationen für Geschenke und Deko DIYs findest Du in unserem Babyparty Special!