Babyparty-Ideen

Windeltorte basteln: Zwei Anleitungen für süße DIY-Windeltorten

Der Klassiker unter den Geschenken für werdende Mütter: die Windeltorte! Sie sieht super hübsch aus, ist kreativ, persönlich und das Allerbeste: Jedes einzelne Teil wird, wenn das Baby erst einmal da ist, dringend gebraucht. Wir zeigen dir in zwei Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie du eine ganz einfache und eine etwas aufwendigere Windeltorte selber basteln kannst.

1. Einfach: Anleitung für eine klassische Windeltorte

Diese dreistöckige Windeltorte kannst du ganz leicht nachbasteln und nach Belieben mit Accessoires und Pflegeprodukten bestücken. Die Farben und Produkte in unseren Anleitungen sind Beispiele – du kannst deine eigene Windeltorte in deinen Wunschfarben gestalten. Besonders schön sieht die Windeltorte aus, wenn du Schleifenband und Deko in ähnlichen Farben wählst.

Selbstgebastelte Windeltorte für Mädchen in Rosa

Folgendes Material benötigst du:

  • Weiße Windeln (ca. 65 Stück)
  • Schleifenband schmal
  • Schleifenband breit
  • Faden
  • Schaschlikspieße
  • Kleine Babyartikel, zum Beispiel Pflegecremes, Haarbürsten, Schnuller, Fläschchen, Cremes

Und so funktioniert es:

Windeltorte für Jungs

Schritt 1: Rolle alle Windeln auf. Am besten rollst du sie von der geschlossenen Seite zu den offenen Enden. Die zusammengerollte Windel bindest du mit dem Schleifenband zusammen.

Pinke Windeltorte

Schritt 2: Die Windeltorte besteht aus drei Schichten. Für die unterste Schicht beginnst du nun, die Windeln hochkant kreisförmig zusammenzubinden. Da die unterste Schicht die größte wird, brauchst du hierfür auch die meisten Windeln. Wir haben für die unterste Schicht 38 Windeln verwendet.

Windeltorte selber machen

Schritt 3: Stelle die Windeln dafür vor dir auf den Tisch und binde sie mehrmals mit einem Faden zusammen. So bekommen die einzelnen Schichten mehr Stabilität.

Windeln zu einer Torte basteln

Schritt 4: Wiederhole den Vorgang für die mittlere Schicht. Damit diese etwas kleiner wird, verwendest du ca. 20 Windeln. Um die einzelnen Schichten fest miteinander zu verbinden, steckst du Schaschlikspieße in die unterste Schicht setzt die zweite Schicht vorsichtig obendrauf.

Rosa Windeltorte

Schritt 5: Für die letzte Schicht brauchst du 6 Windeln. Verwende wieder Schaschlikspieße, um die letzte Schicht mit der Windeltorte zu verbinden. Danach verteilst du die kleinen Überraschungen an der Torte. Größere Geschenke befestigst du am besten an der unteren Schicht, kleinere Produkte, wie beispielsweise ein kleiner Kamm oder Schnuller, finden an den oberen Schichten Platz.

Babyparty Windeltorte Rosa

Fertig ist deine selbstgemachte Windeltorte!

Windeltorte DIY
Zubehör für eine klassische Windeltorte:
Windeltorte Gelb Schritt fuer Schritt Final

Gestalte die Windeltorte in den Lieblingsfarben der werdenden Mama – wir haben uns für ein sanftes Pastellgelb entschieden.

2. Aufwendig: Anleitung für ein Windelschloss

Ein Windelschloss selber zu machen ist etwas aufwendiger als die klassische Windeltorte, sieht am Ende aber richtig toll aus. Pastellige Farbtöne wie ein helles Blau oder sanftes Grün sehen in Kombination mit den weißen Windeln besonders schön aus – du kannst Deko und Schleifen aber auch kunterbunt machen, wenn du möchtest.

Windeltorte DIY

Folgendes Material benötigst du:

  • Windeln (ca. 71 Windeln)
  • Verschiedene Schleifenbänder und Schnüre
  • Kleine Babyartikel, zum Beispiel Pflege-Cremes, Haarbürsten, Schnuller, Fläschchen, Cremes etc.
  • farbiges Papier für die Turmspitzen
  • Faden
  • Schere
  • weißes Kreppband
  • Klebeband
  • Sprühkleber
  • Schaschlikspieße
  • Tüll

Und so funktioniert’s:

Windeltorte DIY

Schritt 1: Drehe zuerst einige Windeln ein.

Windeltorte DIY

Schritt 2: Binde die Windeln mit einem unauffälligen Faden zusammen.

Windeltorte DIY

Schritt 3: Nun arrangierst du die aufgerollten Windeln hochkant zu einem Kreis und bindest auch diesen mit dem Faden fest.

Windeltorte Schicht

Schritt 4: Platziere noch weitere Windeln drumherum und binde sie dann fest. Die untere Schicht sollte am Ende aus 38 Windeln bestehen. Bei einer kleineren Windelburg kannst du die Anzahl natürlich verringern.

Windeltorte verzieren

Schritt 5: Um den Faden zu verstecken und die Windeltorte zu verzieren, legst du ein weißes Kreppband um die Schicht und befestigst dieses mit einem unauffälligen Klebeband.

Windeltorte verzieren

Schritt 6: Binde anschließend den Tüll um das Kreppband.

Windeltorte DIY

Schritt 7: Bereite eine zweite, kleinere Windelschicht vor. Um die beiden Etagen der Windeltorte zu fixieren, steckst du zunächst Schaschlikspieße in die obere Schicht.

Windeltorte DIY

Schritt 8: Anschließend setzt du die zweite Schicht vorsichtig obendrauf.

Windeltorte DIY

Schritt 9: Genauso befestigst du auch die oberste Schicht auf der Torte.

Windeltorte DIY

Schritt 10: Für die kleinen Türmchen bindest du je drei Windeln fest zusammen und wickelst etwas Tüll um sie herum. Das Ende kannst du einfach zuknoten. Natürlich sieht auch eine Schleife hübsch aus.

Windeltorte selber machen

Schritt 11: Für die Dächer der Türmchen zeichnest du zunächst einen Kreis (20 Zentimeter Durchmesser) auf das Papier. Dann markierst du ein Viertel dieses Kreises.

Windeltorte selber machen

Schritt 12: Schneide den Kreis und das markierte Viertel aus.

Windeltorte DIY

Schritt 13: Dreh anschließend das Papier zu einem Hütchen ein und klebe das Ende mithilfe des Sprühklebers fest. Jetzt kannst du das Dach auf die Windeltürmchen setzen.

Windeltorte basteln

Schritt 14: Stecke die entstandenen Türmchen mithilfe einiger Schaschlikspieße auf die Torte. Am besten eignet sich die unterste Schicht, weil sie am größten ist und so am meisten Platz für die Türme bietet. Fixiere links und rechts jeweils ein Türmchen und setze das letzte zum Schluss auf die oberste Schicht.

Windeltorte Baby Geschenk

Schritt 15: Eine Girlande ist eine hübsche und schnell gemachte Verzierung. In diesem Fall haben wir gleichgroße Rauten ausgeschnitten und um einen Faden geklebt. Die dabei entstandenen Dreiecke kannst du dann ganz individuell mit dem Babynamen beschriften.

Windeltorte DIY

Schritt 16: Die Windeltorte wird zu einem richtigen Schloss, wenn du sie noch mit einer kleinen Krone dekorierst.

Windeltorte DIY

Schritt 17: Zum Schluss formst du aus dem Tüll noch eine Schleife und fixierst sie mit etwas Klebeband an der Windeltorte. Verteile anschließend die Pflegeprodukte als Deko auf der Windeltorte. Größere Geschenke, wie Duschgel oder eine Bürste lassen sich am besten an der größten, untersten Schicht befestigen. Kleinere Produkte finden an den oberen Schichten problemlos Platz.

Windeltorte DIY

Fertig ist das kleine Schloss!

Zusammenfassung DIY Windeltorte Jungs
Zubehör für dein Windelschloss:

3. Windeltorte dekorieren: Liste mit Baby-Zubehör

Die schönste Deko für deine selbstgemachte Windeltorte ist tolles Baby-Zubehör. Kombiniere am besten kleine Geschenke mit nützlichen Alltagsprodukten. Die Windeltorte sieht besonders toll aus, wenn du das Baby-Zubehör passend zum Farbkonzept auswählst. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Windeltorte in Hellgelb oder einem Mix aus verschiedenen Pastelltönen?

Windeltorte Idee

Baby-Zubehör für die Windeltorte:

  • Schnuller
  • Söckchen
  • Tee
  • Shampoo
  • Plüschtiere
  • Baby-Lotion
  • Feuchttücher
  • Lätzchen
  • Stoff-Windeln
  • Baby-Haarbürste und Kamm
  • Babybrei
  • Fläschchen
  • Baby-Pflegesets

Noch mehr Zubehör für deine DIY-Windeltorte: