Beleuchtung

Indirekte Beleuchtung im Bad

Wenn du morgens im Bad von freundlichem Licht empfangen wirst, fängt der Tag gleich etwas besser an. Als Grundbeleuchtung eignet sich indirektes Licht im Bad zwar nicht, aber die weichen Lichteffekte schaffen eine tolle Atmosphäre. Lass dich von unseren Ideen für indirekte Beleuchtung im Bad inspirieren.

Modernes Badezimmer mit dunklen Fliesen

Noch mehr Ideen für eine tolle Beleuchtung unter der Dusche findest du in unserem Beitrag „Dusche beleuchten: Schönes Licht unter der Dusche“.

Auf dunklen Wänden kommt indirektes Licht besonders schön zur Geltung. In diesem modernen Bad schaffen mehrere Deckenspots die typischen, gemütlichen „Lichtinseln“ auf den großformatigen Fliesen.

Graues Bad mit Strukturwand und indirekter Beleuchtung

Indirektes Licht ist sehr weich und lässt auf spiegelnden Oberflächen wie Duschwänden, Armaturen und Badspiegeln kaum störende Reflexionen entstehen. In diesem Bild betont das indirekte Licht zusätzlich die besondere Struktur der Wand.

Einbaustrahler für indirektes Licht im Bad:
Moderner Waschtisch aus dunklem Stein vor dunkler Natursteinwand mit indirekt beleuchtetem Spiegel

Lichtleisten hinter dem Spiegel beleuchten nicht nur das Waschbecken, sie schaffen auch angenehm weiches Licht vor dem Badspiegel. Ein einfarbig gestaltetes Bad, wie das graue Bad im Bild, bekommt durch die indirekte Beleuchtung mehr Struktur.

LED-Leisten für indirekte Spiegelbeleuchtung:
Modernes, beige gefliestes Badezimmer mit Badewanne und Spiegelpanel für indirekte Beleuchtung

Indirektes Licht ist weniger intensiv als direktes Licht und wird daher im Bad meistens als Effektlicht eingesetzt. Eine Ausnahme ist das Bad im Bild: Hier sind sehr helle Lichtleisten beidseitig über die gesamte Länge des Spiegels angebracht, sodass die Spiegelbeleuchtung auch als Grundbeleuchtung genutzt werden kann.

Waschtisch mit zwei Waschbecken und Lichtspiegel
LED-Badspiegel „Kingston“ von Talos bei OTTO.

Zum Schminken ist weiches, helles Licht ideal. Der Badspiegel mit integrierter LED-Beleuchtung in unserem Beispiel kombiniert frontales und indirektes Licht – so ist dein Gesicht gleichmäßig beleuchtet, ohne dass du geblendet wirst.

Mehr Infos zum optimalen Licht vor dem Spiegel bekommst du in unserem Beitrag „Spiegelbeleuchtung im Bad: Perfektes Licht zum Schminken“.

Badspiegel mit integrierter LED-Beleuchtung:
Schlafzimmer mit Blick auf freistehende Wanne

Einen tollen Effekt schaffen LED-Stripes oder -Lichtleisten, die du direkt unter der Decke montierst. Das minimalistisch gestaltete Bad im Bild oben wirkt durch das warme, indirekte Licht wohnlicher.