Esszimmer

Polster-Party! Gemütliche Sitzbänke für dein Zuhause

Sofa, Bank – oder ein bisschen von beidem. Was früher die rustikale Eckbank in der Küche war, kommt jetzt schick und gut gepolstert direkt ins Esszimmer. Auch im Flur oder als zusätzliche Sitzgelegenheit im Wohnzimmer macht sich das schlanke Kompaktsofa gut.

1. Bänke mit anderen Polstermöbeln kombinieren

Minimalistischer Essplatz mit Sideboard und Vitrine
Sitzbank von andas bei OTTO

Gemütlich und gleichzeitig abwechslungsreich wirkt es, wenn du rund um den Esstisch verschiedene Polstermöbel miteinander kombinierst. Damit es nicht zu unruhig wird, wählst du am besten schlichte, zierliche Stücke mit einem Bezugsstoff in der gleichen Farbe.

2. Rosafarbige Polsterbank als schöner Blickfang

Esszimmer mit gedecktem Tisch und Pendelleuchte
Sitzbank „Cosy“ von Tom Tailor bei OTTO
Rosa Polsterbank am Esstisch

Rund um den Esstisch kann es schonmal eng werden – umso besser, wenn du deine Stühle um ein Tischsofa ergänzt, auf das auch mal eine Person mehr passt. Für einen schönen Akzent wähle einen Bezugsstoff, der mit deinen Stühlen kontrastiert, wie in unserem Beispiel die Sitzbank in gedecktem Rosa mit den grauen Stühlen.

3. Gemütliche Sitzgelegenheit im Flur

Kleine Polsterbank an der Garderobe im Flur
Bank „Bercy“ von Guido Maria Kretschmer Home & Living bei OTTO

Die schmale Polsterbank ist eine tolle Ergänzung für die Garderobe. Das schwarze Metallgestell der Garderobenbank greift den Industrie-Charme der Garderobe auf, während das komfortable Polster eine willkommene Ablage- und Sitzgelegenheit im Flur bietet.

4. Polsterbank mit goldenen Beinen für einen edlen Look

Wohnzimmerecke mit Kommode und Sitzbank in Rosa
Sitzbank „Crossover“ von KARE bei OTTO

Mit einer Polsterbank kannst du in einer unbelebten Zimmerecke zusätzliche Sitzgelegenheiten schaffen. Der rosafarbene Polsterstoff und das goldenen Beingestell in unserem Beispiel wirken edel und setzen einen eleganten Akzent im Schlaf- oder Wohnzimmer.

5. Leseecke mit Sofabank im reduzierten Skandi-Stil

Wohnzimmer mit Sofabank und Sessel in Grautönen
Sofabank „Sporring“ von andas bei OTTO

Mit einer Sofabank im reduzierten Design kannst du in deinem Skandi-Wohnzimmer zum Beispiel eine zusätzliche Leseecke gestalten. Die filigranen Füße aus hellem Holz lassen die Bank luftig wirken und bilden einen schönen Kontrast zu dem anthrazitfarbenen Posterstoff.