Nachhaltige Weihnachtsdeko

| von 

Alle Jahre wieder glitzern die Christ¬≠baumkugeln in den Schaufen¬≠stern um die Wette, die Stra√üen sind bunt und grell beleuchtet und fes¬≠tliche Deko-Accessoires an jed¬≠er Ecke erin¬≠nern uns tagt√§glich daran, dass bald wieder Wei¬≠h¬≠nacht¬≠en ist. Keine Frage, Deko¬≠ra¬≠tion geh√∂rt zur Wei¬≠h¬≠nacht¬≠szeit ein¬≠fach dazu!  Doch muss sie auch zwangsl√§u¬≠fig immer aus Plas¬≠tik sein? Ein¬≠deutige Antwort: Nein! Natur¬≠ma¬≠te¬≠ri¬≠alien kom¬≠men ganz ohne M√ľll und zum Null¬≠tarif daher ‚Äď und sind die beste Grund¬≠lage f√ľr eine nach¬≠haltige Wei¬≠h¬≠nachts¬≠deko. Wir zeigen dir, wie du in fein¬≠ster DIY-und Upcycling-Manier eine sch√∂ne nat√ľr¬≠liche Wei¬≠h¬≠nachts¬≠deko sel¬≠ber machen kannst. Ganz ohne Kitsch und Bling-Bling, daf√ľr aber mit ganz viel Fest¬≠tagsstim¬≠mung.

Nachhaltige Wehnachtsdeko

Weihnachtsdeko aus Naturmaterialien:

Strohsterne selber basteln

DIY Deko Aus Strohhalmen

Aus Stro¬≠hhal¬≠men l√§sst sich nat√ľr¬≠lich¬≠er, nos¬≠tal¬≠gis¬≠ch¬≠er Baum¬≠schmuck ganz ein¬≠fach sel¬≠ber basteln. Schon mal handgemachte Strohsterne aus¬≠pro¬≠biert? Wir zeigen dir, wie es geht.

Das brauchst du:

  • Stro¬≠hhalme (find¬≠et man in jedem gut sortierten Bastel¬≠laden)
  • Bind¬≠faden in der Farbe dein¬≠er Wahl
  • Wass¬≠er
  • B√ľgeleisen
  • Sch¬≠ablo¬≠nen¬≠mess¬≠er
  • Rei√üzweck¬≠en

Und so geht’s:

Damit das Stroh beim Basteln nicht bricht und split¬≠tert, wird es zun√§chst ca. eine halbe Stunde lang in kaltem Wass¬≠er eingewe¬≠icht. Trockne die Halme danach mit einem K√ľchen¬≠hand¬≠tuch ab. Stelle nun das B√ľgeleisen auf die niedrig¬≠ste Stufe ein und b√ľgle die Stro¬≠hhalme ganz vor¬≠sichtig. Durch das B√ľgeln wird das Stroh leicht gebr√§unt und platt ‚Äď in diesem Zus¬≠tand kann man aus ihm bess¬≠er Sterne basteln. Nun schnei¬≠dest du die Stro¬≠hhalme in gle¬≠iche St√ľcke. F√ľr einen ein¬≠fachen Stern brauchst du vier bis sechs gle¬≠ich gro√üe Stro¬≠hhalme. Nimm nun zwei Halme und lege sie √ľber Kreuz aufeinan¬≠der. Das Gle¬≠iche machst du mit zwei weit¬≠eren Hal¬≠men. Die bei¬≠den Kreuze wer¬≠den anschlie√üend ver¬≠set¬≠zt √ľbere¬≠inan¬≠der gelegt und mit ein¬≠er Rei√üzwecke im Mit¬≠telpunkt befes¬≠tigt. Mit einem Bind¬≠faden wer¬≠den die Stro¬≠hhalme dann umwick¬≠elt und zuge¬≠knotet. Wenn das Ganze gut h√§lt, wird aus dem Fade¬≠nende eine Schlaufe gebun¬≠den, an der der Stern aufge¬≠h√§ngt wer¬≠den kann. Mit einem Sch¬≠ablo¬≠nen¬≠mess¬≠er kannst du die Enden der Halme abschr√§¬≠gen. So bekommt der Stern seine Spitzen.

Sterne Aus Stroh Basteln

Sei kreativ: Nach diesem Prinzip kannst du Strohsterne in allen m√∂glichen Gr√∂√üen und For¬≠men basteln. Vari¬≠iere beispiel¬≠sweise in den L√§n¬≠gen der Stro¬≠hhalme, f√ľr einen span¬≠nen¬≠den optis¬≠chen Effekt. Das Sch√∂ne an den Strohster¬≠nen: Sie sind lange halt¬≠bar und k√∂n¬≠nen viele Wei¬≠h¬≠nacht¬≠en hin¬≠tere¬≠inan¬≠der den Baum schm√ľck¬≠en.

Deko mit getrockneten Fr√ľchten

Zitronen Orangen Getrocknet Deko

Nat√ľr¬≠liche Ele¬≠mente sor¬≠gen automa¬≠tisch f√ľr wei¬≠h¬≠nachtliche Akzente. Gemeint sind nicht nur sch√∂ne Zweige, Zapfen oder Kas¬≠tanien, son¬≠dern auch Fr√ľchte. Getrock¬≠nete Orangen¬≠scheiben, Apfel¬≠ringe oder Aprikosen sind nicht nur eine nat√ľr¬≠liche, nach¬≠haltige Alter¬≠na¬≠tive zu Plas¬≠tikdeko, son¬≠dern auch der tra¬≠di¬≠tionell¬≠ste Baum¬≠schmuck √ľber¬≠haupt. In den √§ltesten Bericht¬≠en √ľber Wei¬≠h¬≠nachts¬≠b√§ume wird auss¬≠chlie√ülich ess¬≠bar¬≠er Baum¬≠schmuck erw√§h¬≠nt. √úbri¬≠gens, sch√∂n¬≠er Neben¬≠ef¬≠fekt von getrock¬≠neten Fr√ľcht¬≠en: Vor allem Orangen¬≠scheiben sehen nicht nur sch√∂n aus, son¬≠dern ver¬≠str√∂¬≠men auch einen wun¬≠der¬≠bar wei¬≠h¬≠nachtlichen Duft.

Natuerliche Weihnachtsdeko Orangen

Getrock­nete Orangen­scheiben musst du nicht in einem Bastel­laden kaufen, son­dern kannst du auch ganz ein­fach sel­ber machen.

Das brauchst du:

  • Orangen
  • ein schar¬≠fes Mess¬≠er
  • Back¬≠pa¬≠pi¬≠er
  • Back¬≠ofen oder Heizung

Und so geht’s:

Die Orangen mit dem Mess¬≠er gle¬≠ich¬≠m√§√üig in ca. 5 mm dicke Scheiben schnei¬≠den. Mit einem K√ľchen¬≠tuch kannst du sie ein wenig abtupfen, so dass die erste Fl√ľs¬≠sigkeit bere¬≠its aufge¬≠so¬≠gen wird. Anschlie√üend kom¬≠men die Scheiben auf ein Back¬≠pa¬≠pi¬≠er und wer¬≠den √ľber der Heizung ca. 2 Tage lang gut durchgetrock¬≠net. Diejeni¬≠gen, die es etwas eiliger haben, k√∂n¬≠nen die Orangen¬≠scheiben auf ein Git¬≠ter¬≠rost im Back¬≠ofen leg¬≠en und bei rund 100 Grad ca. 2‚Äď3 Stunden lang trock¬≠nen. Auf die gle¬≠iche Art und Weise kannst du √ľbri¬≠gens auch andere Zitrusfr√ľchte oder √Ąpfel trock¬≠nen.

Weihnachtsdeko mit Moos und Zweigen

Aeste Deko Zweige

Es gibt (fast) nichts Sch√∂neres, als im Win¬≠ter die Schneeschuhe festzuschn√ľren und anschlie√üend durch den Wald zu wan¬≠dern. Denn so ein Spazier¬≠gang ist nicht nur gut f√ľr das Immun¬≠sys¬≠tem und die Stim¬≠mung, son¬≠dern auch die per¬≠fek¬≠te Gele¬≠gen¬≠heit, um nat√ľr¬≠liche Wei¬≠h¬≠nachts¬≠deko zu sam¬≠meln. Denn sch√∂ne Zweige, Tan¬≠nen¬≠zapfen und Moos gibt‚Äôs hier 1. en masse, 2. f√ľr lau und 3. sind sie das per¬≠fek¬≠te Mate¬≠r¬≠i¬≠al f√ľr eine feier¬≠liche, nach¬≠haltige Deko¬≠ra¬≠tion.

Kranz Aus Zweigen Tannenzapfen

Aus den Wald¬≠ma¬≠te¬≠ri¬≠alien lassen sich anschlie√üend nicht nur tolle T√ľr- oder Adventskr√§nze basteln, du kannst die √Ąste zu Hause auch gut durchtrock¬≠nen lassen und anschlie√üend naturbe¬≠lassen oder h√ľb¬≠sch bemalt in ein¬≠er Vase arrang¬≠ieren. Das ist auch eine h√ľb¬≠sche, nach¬≠haltige Wei¬≠h¬≠nachts¬≠bau¬≠mal¬≠ter¬≠na¬≠tive, denn die Zweige k√∂n¬≠nen auch mit Christ¬≠baum¬≠schmuck deko¬≠ri¬≠ert wer¬≠den. Echte Klas¬≠sik¬≠er unter den Wei¬≠h¬≠nacht¬≠szweigen sind au√üer¬≠dem die Stech¬≠palme und der tra¬≠di¬≠tionelle Mis¬≠telzweig.

Mistel Zweig

Mis¬≠telzweige sind nicht nur sch√∂n anzuse¬≠hen, son¬≠dern auch ein alter Wei¬≠h¬≠nachts¬≠brauch. Sie wer¬≠den als Deko √ľber der Haust√ľr aufge¬≠h√§ngt und ste¬≠hen f√ľr Ver¬≠s√∂h¬≠nung und Gl√ľck. K√ľssen sich dann zwei Men¬≠schen unter dem Mis¬≠telzweig wer¬≠den sie ‚Äď laut der Wei¬≠h¬≠nacht¬≠sle¬≠gende ‚Äď zu einem gl√ľck¬≠lichen Paar und bleiben ein Leben lang zusam¬≠men.

DIY-Ideen aus Holzresten

Deko Weihnachten Aus Holz

Holz ist zeit¬≠los sch√∂n, nat√ľr¬≠lich, ver¬≠bre¬≠it¬≠et eine warme Atmo¬≠sph√§re und ist au√üer¬≠dem ‚Äď oder ger¬≠ade deswe¬≠gen ‚Äď das per¬≠fek¬≠te Mate¬≠r¬≠i¬≠al f√ľr Wei¬≠h¬≠nachts¬≠deko. Aus Holzresten k√∂n¬≠nen Bastel-Anf√§nger sch√∂¬≠nen Baum¬≠schmuck basteln. Fort¬≠geschrit¬≠tenere Heimw¬≠erk¬≠er k√∂n¬≠nen sich sog¬≠ar an anspruchsvollere Upcycling-Projekte wagen, wie selb¬≠st gemachte Holzsterne oder Krip¬≠pen.

Sterne Aus Holzresten

Sterne gehören zu den typ­is­chen Wei­h­nachtsmo­tiv­en. Warum also nicht ein­mal einen aus alten Holzresten basteln?

Das brauchst du daf√ľr:

  • alte Holz¬≠plat¬≠ten
  • Eine Stich¬≠s√§ge
  • Bleis¬≠tift
  • Lin¬≠eal, ggf. Geo¬≠dreieck
  • Schleif¬≠pa¬≠pi¬≠er

Und so geht’s:

Lege eine der Holz¬≠plat¬≠ten bere¬≠it und zeichne mit Hil¬≠fe des Lin¬≠eals und Bleis¬≠tift einen Stern. Damit die Spitzen gle¬≠ich¬≠m√§√üig wer¬≠den, kannst du ein Geo¬≠dreieck ver¬≠wen¬≠den. Bei f√ľnf Spitzen haben die jew¬≠eili¬≠gen Eck¬≠en ein Winkel¬≠ma√ü von jew¬≠eils 72 Grad. Ist der Stern fer¬≠tig geze¬≠ich¬≠net, kommt die Stich¬≠s√§ge zum Ein¬≠satz. Mit ihr wird der Stern aus¬≠geschnit¬≠ten. Damit man sich hin¬≠ter¬≠her nicht ver¬≠let¬≠zt oder einen Split¬≠ter in den Fin¬≠ger bekommt, wer¬≠den die Kan¬≠ten des Holzsterns mit dem Schleif¬≠pa¬≠pi¬≠er gegl√§t¬≠tet. Fer¬≠tig ist der DIY-Holzstern! Wenn du magst, kannst du ihn jet¬≠zt noch ein√∂len oder mit Farbe bemalen.

Baumschmuck aus Stoff- und Papierresten

Baumschmuck Aus Stoffresten Naehen

Alte Vorh√§nge, Stof¬≠freste vom N√§hen oder Bet¬≠tw√§sche wan¬≠dern entwed¬≠er in den Abfall oder ver¬≠stauben in irgendwelchen Schubladen. Doch mit wenig Aufwand k√∂n¬≠nen sie zu ein¬≠er tollen Wei¬≠h¬≠nachts¬≠deko umfunk¬≠tion¬≠iert wer¬≠den. Schnei¬≠de den alten Stoff doch ein¬≠fach in Streifen und binde diese als Schleifen um die √Ąste des Wei¬≠h¬≠nachts¬≠baumes. Das ist nicht nur blitzschnelles Upcy¬≠cling, son¬≠dern die Schleifen sind garantiert auch echte Hin¬≠guck¬≠er. Diejeni¬≠gen, die an der N√§h¬≠mas¬≠chine eine gute Fig¬≠ur machen, k√∂n¬≠nen auch ver¬≠suchen, Baum¬≠schmuck sel¬≠ber zu n√§hen. Sterne, Engel oder Tan¬≠nen¬≠b√§ume sind beliebte und ein¬≠fache Motive.

Weihnachtsdeko Aus Stoffresten

Das brauchst du f√ľr kleine Stoff-Tannenb√§ume:

  • Stof¬≠freste
  • Schere
  • B√§n¬≠der oder F√§den zum Aufh√§n¬≠gen
  • Wat¬≠te f√ľr die F√ľl¬≠lung
  • ein weich¬≠er Bleis¬≠tift
  • eine N√§h¬≠mas¬≠chine
  • Tan¬≠nen¬≠baumvor¬≠lage aus Pappe
  • Steck¬≠nadeln

Und so geht’s:

Mit Hil¬≠fe des Bleis¬≠tifts und der Sch¬≠ablone aus Pappe malst du zwei Tan¬≠nen¬≠b√§ume auf die Stof¬≠freste. Diese zwei iden¬≠tis¬≠chen B√§ume wer¬≠den anschlie√üend mit der Schere aus¬≠geschnit¬≠ten. Als n√§ch¬≠stes wer¬≠den die bei¬≠den Tan¬≠nen¬≠b√§ume √ľbere¬≠inan¬≠der gelegt und mit Nadeln abgesteckt. Mit der N√§h¬≠mas¬≠chine n√§hst du nun an den Kan¬≠ten ent¬≠lang. Lass am Ende ein kleines St√ľck frei. Durch diese √Ėff¬≠nung kannst du den Tan¬≠nen¬≠baum nun gle¬≠ich¬≠m√§√üig mit Wat¬≠te f√ľllen. Dann wird die √Ėff¬≠nung zugen√§ht. Mit ein¬≠er Nadel kannst du an der Spitze des Tan¬≠nen¬≠baums einen Bind¬≠faden befes¬≠ti¬≠gen, an welchem der kleine Stoff¬≠baum am Ende aufge¬≠h√§ngt wer¬≠den kann. Noch mehr Inspi¬≠ra¬≠tion gef√§l¬≠lig? Wer keine Lust auf n√§hen hat und es sich noch ein¬≠fach¬≠er machen m√∂chte, kann aus alten Filzresten wei¬≠h¬≠nachtliche Motive auss¬≠chnei¬≠den und diese mit einem Band an den Wei¬≠h¬≠nachts¬≠baum h√§n¬≠gen.

DIY Filz Anhaenger Fuer Den Weihnachtsbaum

Aber auch aus alten Papier¬≠resten l√§sst sich toller Baum¬≠schmuck basteln. Ob Zeitungspa¬≠pi¬≠er, alte Buch¬≠seit¬≠en, Geschenkpa¬≠pier¬≠reste ‚Äď bevor du all das wegschmei√üt, bas¬≠tel doch lieber nach¬≠haltige Wei¬≠h¬≠nachts¬≠deko daraus. Wie zum Beispiel einen Fr√∂¬≠bel¬≠stern. Dieser Papier¬≠stern ist mit¬≠tler¬≠weile ein absoluter Klas¬≠sik¬≠er und l√§sst sich mit geringem Aufwand basteln.

Baumschmuck Sterne Aus Papierreste

Das brauchst du: 

  • 4 gle¬≠iche Papier¬≠streifen
  • Schere

Und so geht’s:

Zun√§chst wer¬≠den die Papier¬≠streifen in der Mitte gefal¬≠tet und anschlie√üend die Enden mit der Schere schr√§g abgeschnit¬≠ten. Jet¬≠zt wer¬≠den die Streifen so zusam¬≠mengesteckt, dass auf Vorder- und R√ľck¬≠seite jew¬≠eils ein geflocht¬≠enes Quadrat entste¬≠ht. Nun wer¬≠den die Papier¬≠streifen auf die jew¬≠eils gegen√ľber¬≠liegen¬≠den Seite gefal¬≠tet. Der let¬≠zte Streifen wird zus√§t¬≠zlich durch die Schlaufe des zuerst geklappten Streifens gef√§delt. Jet¬≠zt nimmst du den oberen recht¬≠en Streifen und fal¬≠test in 90 Grad nach rechts hin¬≠ten. Dadurch entste¬≠ht ein kleines Dreieck. Indem du ihn anschlie√üend 90 Grad nach vorne fal¬≠test, entste¬≠ht ein zweites kleines Dreieck. Diese bei¬≠den Dreiecke wer¬≠den nun ent¬≠lang der Mit¬≠tellinie aufeinan¬≠der gefal¬≠tet und anschlie√üend nach hin¬≠ten weggeklappt. Der Streifen wird nun in die darunter liegende Schlaufe gef√§delt ‚Äď jet¬≠zt ist die erste Spitze des Sterns fer¬≠tig. Das Ganze wieder¬≠holst du nun bei den drei anderen Streifen. Achte darauf, dass der let¬≠zte Streifen auch wieder einge¬≠f√§delt wird. Nun drehst du das Gebilde um und fal¬≠test auch auf der R√ľck¬≠seite ‚Äď mit Hil¬≠fe der gle¬≠ichen Methodik ‚Äď die Spitzen des Sterns. Beginne mit dem unteren recht¬≠en Streifen und drehe 90 Grad nach rechts hin¬≠ten eine Schlaufe. Dann steckst du diesen Streifen unter den oberen, waagerecht¬≠en Streifen durch. So entste¬≠ht ein kleines T√ľtchen. Drehe den fast fer¬≠ti¬≠gen Stern gegen den Uhrzeigersinn und falte das n√§ch¬≠ste T√ľtchen. Sind vier T√ľtchen geformt, wird der Stern wieder gewen¬≠det und auch auf der Vorder¬≠seite wer¬≠den diese T√ľtchen gefal¬≠tet. Schnei¬≠de zum Schluss die √ľber¬≠ste¬≠hen¬≠den Streifen mit der Schere ab und dein Fr√∂¬≠bel¬≠stern ist fer¬≠tig! Wem das zu kom¬≠pliziert ist, find¬≠et im Inter¬≠net viele Schritt-f√ľr-Schritt-Anleitungen.

Fertiger Froebelstern

Basteln mit
√Ąsten und Zweigen

| von 

Wenn die Herbststürme die Äste von den Bäumen fegen, ist die beste Zeit, um mit Ästen zu basteln. Hier kommen einige Ideen für Kinder und Erwachsene.

Kreative DIY-Ideen aus Holz: Hexenbesen selbst gemacht Stocktheater Fotohalter Blumenvase Engel aus Rinde Windlicht Leuchtturm

Hexenbesen selbst gemacht

Besen Aus Ast und Zweigen
Das brauchst du: einen sch√∂nen Stock, ca. daumendick Reisig (etwa von der Birke) Draht Paketband Schleife Und so geht's: Zun√§chst musst du aus dem Reisig einen Strau√ü bilden und ihn mit einem Band zusammenbinden. Anschlie√üend den Stock in die Mitte des Reisigstrau√ües stecken. Jetzt muss der Hexenbesen nur noch ganz fest mit Draht…

Hallo, ich bin D√∂rte und darf als Teamleitung Influencermarketing bei OTTO den re:BLOG betreuen, das stylishste Nachhaltigkeitsformat, das ich √ľberhaupt kenne. Ich versuche tagt√§glich, das nachhaltige Abenteuer zu leben, als...

Zum Autor