DIY
Adventskalender fürs Kind

| von 

Im Herb­st geht es irgend­wann los: wir wer­den in den Läden mit Wei­h­nachts­ge­bäck und Fertig-Adventskalendern über­häuft. Als Pap­pver­sion, mit bun­ten Bildern oder Schoko­lade oder Tee­beuteln oder Wellness-Goodies oder irgen­deinem anderen Kram hin­ter den Türchen. Für mich per­sön­lich kom­men die gekauften Teile aber nicht in Frage. Der selb­st­gemachte Adventskalen­der hat bei uns Fam­i­lien­tra­di­tion. Meine Mut­ter hat unsere Adventskalen­der jedes Jahr selb­st gebastelt und gefüllt. Aber bevor wir zu den prak­tis­chen Tipps kom­men, habe ich erst ein­mal ein paar Infos und Facts zum Adventskalen­der und sein­er His­to­rie recherchiert. 

Weil Selbermachen Tradition hat

Kerzen Adventskalender

Adventskalen­der gibt es weltweit schon seit vie­len Jahrzehn­ten. Ver­mut­lich sind sie im 19. Jahrhun­dert erfun­den wor­den. Damals waren sie eine Art Zählhil­fe oder auch Zeitmess­er. Dafür mussten dann zu Beginn beispiel­sweise 24 kleine Kerzen oder kleine Bilder her­hal­ten! Jeden Tag wurde eins an die Wand gehängt, bis die 24 Dezem­bertage abgezählt waren. Oder: 24 Krei­destriche! Diese wur­den an die Wand oder eine Tafel gemalt und die Kinder durften dann jeden Tag einen Strich wegwischen.

Der Weihnachts-Countdown

DIY Advents Kalender

Der Pas­toren­sohn und Ver­leger Ger­hard Lang hat im Jahr 1904 schließlich den ersten gedruck­ten Adventskalen­der in die Laden­re­gale gebracht. Inspi­ra­tionsquelle dafür war seine Mut­ter, die ihm als Kind jedes Jahr im Dezem­ber 24 „Wibele“ (ein schwäbis­ches Bais­erge­bäck) in kleine Stoff­säckchen ein­genäht hat­te, um ihm das Warten aufs Wei­h­nachts­fest zu verkürzen. Sein erster gedruck­ter Adventskalen­der bestand damals aus zwei Bögen. Der eine bedruckt mit durch­num­merierten Sinnsprüchen. Der andere bestand aus 24 Bild­chen. Jeden Tag kon­nte man jet­zt ein Bild auss­chnei­den und auf den passenden Sinnspruch kleben. 

Basteln oder kaufen?

„In meinen eige­nen vier Wän­den gab es noch nie einen gekauften Adventskalen­der und es wird auch nie einen geben.” 

Die Adventskalen­der waren nicht nur so schön, weil sie die Vor­freude auf Wei­h­nacht­en erhöht haben, son­dern auch, weil meine Mut­ter sie für uns Kinder liebevoll selb­st gebastelt und gefüllt hat. Jedes Jahr in ein­er etwas anderen Ver­pack­ung und jedes Jahr mit vie­len kleinen Über­raschun­gen. Mal hin­gen 24 selb­st gestrick­te Sock­en am Fen­ster, mal waren es 24 kleine Kar­tons, mal 24 Stoff­säckchen oder 24 Krepppapierbonbons. 

Papierbonbons Adventskalender DIY

Und auch als ich schon Stu­dentin war, hat meine Mut­ter mir die Adventskalen­der heim­lich, still und leise als Über­raschung an das WG-Fenster gehängt. Und ein­mal während ein­er Costa-Rica-Reise im Dezem­ber wurde mir vorher ein kleines Köf­ferchen mit 24 klitzek­leinen Tüten vor die Woh­nungstüre gestellt. Für mich waren diese Adventskalen­der eine heimelige, kusche­lige und nicht wegzu­denk­ende Tra­di­tion und ein kleines biss­chen auch ein täglich­er mor­gendlich­er Mamagruß. 

How to: Adventskalender

Dieses Jahr durfte ich also für das Mini-Me basteln, suchen, füllen und grü­beln. Und dabei zum ersten Mal fest­stellen, dass nicht nur das Auf­machen der 24 Türchen Spaß macht, son­dern auch das Aus­suchen und Füllen des Kalenders. 

DIY Adventskalender How To

Dieses Jahr habe ich mich für unge­ble­icht­es Pack­pa­pi­er, graue Tütchen und passendes Schleifen­band entsch­ieden. Dazu mit einem puren Stift die Zahlen auf die Tütchen geschnörkelt. Fertig.

Gefuellter Adventskalender

Möglichkeit­en, die Tütchen zu ver­pack­en und zu ver­schnüren, gibt es end­los viele. Wem das zu wenig nach­haltig ist, der kann auch auf einen Kalen­der aus Stoff oder Holz set­zen und genau den jedes Jahr wieder neu füllen.

Adventskalen­der zum Befüllen find­est du hier:

VBS Jute-Adventskalender
VBS Adventskalender
VBS Jutebeutel, 25 Stück, natur
VBS Adventskalender
Adventskalender zum Befüllen, »Lovely Surprise«

3 Tipps zum Adventskalender füllen

Inhalt Ideen Fuer Adventskalender

Kom­men wir noch zum Inhalt – denn der kann so vielfältig sein, wie es Geschmäck­er und Kinder auf dieser Welt gibt. Je nach Alter vari­ieren die Inhalte natür­lich auch.

„Ein Teenag­er will etwas anderes als ein Kleinkind oder ein Kind im Grund­schu­lal­ter. Ist klar.

Da ich eine waschechte Öko-Mom bin, die Wert auf gute, umwelt­be­wusst pro­duzierte Dinge legt und ihrem Kind sämtlichen Süßkram ver­weigert (zumin­d­est bis es in den Kinder­garten kommt), war das eine kleine Her­aus­forderung: Denn ich musste klitzek­leine Sachen find­en, die meinem Anspruch gerecht wer­den und gle­ichzeit­ig meinem Kind jeden Mor­gen Freude machen. 

Tipp Nr. 1: Puzzle, Stapeltürmchen oder Memory!

Adventskalender Puzzle

Puz­zle, Wür­fel­spiele und kleine Stapeltürme lassen sich per­fekt im Adventskalen­der verteilen. So gibt es jeden Tag etwas Neues und gle­ichzeit­ig müssen wir Müt­ter nicht 24 teure Einzel­teile kaufen. Die Botschaft beim Adventskalen­der ist für mich ganz bewusst: „Weniger ist mehr.“ Schließlich geht es nicht um einen Geschenker­ausch fürs Kleinkind, son­dern um nette und schöne Kleinigkeit­en. Wenn diese dann am Ende ein ganzes Puz­zle ergeben, macht es das Aus­pack­en der Päckchen doch umso span­nen­der. Deswe­gen ist im diesjähri­gen Kalen­der unter anderem auch ein Mem­o­ry aus Holz gelandet. Die ins­ge­samt 16 Memory-Teilchen wur­den auf acht Adventskalen­dertürchen verteilt. Dazu Spielob­st aus Holz.

FSC Zertifiziertes Obst Aus Holz

Auch das lässt sich super auf mehrere Türchen verteilen – aus FSC-zertifiziertem Holz mit umweltguten Far­ben lack­iert natürlich.

Tipp Nr. 2: Etwas Praktisches

Weil für kleine Kinder alles span­nend ist, lan­det in unserem Adventskalen­der direkt zum 1. Dezem­ber ein neuer Schal für eiskalte Tage. Passend zum neuen Woll­walkover­all vom Öko­la­bel Inter­naht.

Oeko Wollsachen Internaht

Da wird alles in liebevoll­ster Han­dar­beit mit­ten in Deutsch­land pro­duziert. Das Kind ist hap­py und die Mut­ti ist auch glück­lich, weil sie den Kalen­der mit etwas Sin­nvollem gefüllt hat. Das kön­nten zum Beispiel auch schöne Woll­söckchen, ein zweites Paar Hand­schuhe oder eine kleine Pack­ung Kinder­tee sein. Oder die Mütze vom zweit­en Winter-Lieblingslabel JIMMI WOW, die aus den alten Pullovern von mein­er Mut­ter upge­cycelt wurde. Die Idee dahin­ter: Eltern kön­nen ihre alten Pullover dort hin­schick­en und gegen ein biss­chen Kohle zu stylis­chen neuen Kinder­sachen umnähen lassen. 

Upcycling Kindersachen Von JimmI WOW

Tipp Nr. 3: Was zum Mitmachen!

Was Kinder am aller­meis­ten lieben, sind bunte Far­ben und Zeit mit ihren Eltern. Deswe­gen muss im per­fek­ten Öko-Mom-Adventskalender auch ein biss­chen Zeit und Liebe lan­den. Zum Beispiel in Form von Wachs­mal­s­tiften und einem kleinen Malbuch.

Kritzel Malbuch

Und am 24. Dezem­ber – als klein­er Voraus­blick auf Wei­h­nacht­en – wartet dann noch eine beson­ders große Kleinigkeit. Für das Mini-Me, das Trak­toren und Bag­ger liebt, lan­det deswe­gen der super­vari­able Spitzen­bag­ger­trak­tor von Everearth im 24. Türchen. Aber psssst! Nicht ver­rat­en! Das Kind weiß ja noch nichts von seinem Glück. 

Holz Bagger EverEarth

Inspiri­ert? Hier find­est du tolle Kleinigkeit­en für deinen DIY-Adventskalender:

Holzfrüchte auf Brett, Eichhorn (12-tlg.)
Crayola® Wachsmalstifte, 24 Farben
EverEarth® Holzspielzeug, »Musikzug«
EverEarth® Holzspielzeug, »Puzzle - Bauernhof«
KIDSWORLD Strickpullover mit tollem Tiermotiv
EverEarth® Holzspielzeug, »Teeservice«
Grätz Verlag Ausmalblock ABC, A5, 13 Blatt
KIDSWORLD Langarmshirt »Hund« Applikation

Basteln mit Strandgut

| von 

Muscheln, glatt geschliffene Scherben oder Steine – Strandgut eignet sich perfekt zum Basteln. Das Schöne: Es entstehen nicht nur wunderschöne Dekostücke, sondern gleichzeitig auch einmalige Mitbringsel und Erinnerungsstücke. Und damit nicht genug: Das Sammeln und Basteln sind tolle Beschäftigungen für Kinder. Interessiert? Dann haben wir hier inspirierende Ideen, was man alles so aus Strandgut fertigen kann.

muscheln und steine

Basteln mit Strandgut: 7 tolle Ideen Mobile aus Glasscherben Schmuck aus Treibholz oder Lochsteinen Fische aus Steinen Regal aus Treibholz Schmuck aus Muscheln Garderobe Schneckenhäuser als Zaunschmuck

Mobile aus Glasscherben

mobile aus strandgut
Glasscherben am Strand sehen fast wie kleine…

Hi, ihr Lieben! Mein Name ist Petra und ich blogge auf „Hollightly“ über Fashion, Design und grünen Lifestyle. Ich bin bekennendes Modemädchen mit Hang zu schönen Dingen und überzeugt davon,...

Zum Autor