Shopping
%
z Vollbild
O’NEAL Fahrradhelm »Warp Fidlock Helmet Avian« in bunt

O’NEAL Fahrradhelm »Warp Fidlock Helmet Avian«



Verkauf & Versand durch Internetstores

O’NEAL Fahrradhelm »Warp Fidlock Helmet Avian«

Artikel-Nr. B7A634P

  • Modelljahr 2017
  • übersteigt die Standards der Norm EN1078 für Fahrradhelme
  • Visier: ja
Der ONeal Warp Fidlock Avian multi ist der leichtgewichtige kleine Bruder des Fidlock DH. Mit gerade einmal 900Gramm ist Fidlock Avian ideal für lange DH-Kurse wie das berühmte Megavalanche-Rennen oder knackige Enduro-Strecken. Die leichtgewichtige ABS-Konstruktion der Helmschale sorgt dabei für reichlich Sicherheitsreserven. Große Belüftungsöffnungen sorgen für die nötige Kühlung am Kopf, wenn es heiß hergeht. Der nach oben vergrößerte Sichtbereich und das hoch montierte Visier erlauben dir, weiter voraus zuschauen und somit noch schneller unterwegs zu sein.
Das ONeal-eigene Fidlock Verschlusssystem mit Magneten bietet nicht nur sicheren Sitz auch in ruppigen Passagen sondern ist sogar einhändig bedienbar. Und selbstverständlich ist das herausnehmbare Innenfutter einfach waschbar.
Mit dem ONeal Fidlock Avian multi entscheidest du dich für einen der leichtesten Fullface-Racehelme und kannst dich jederzeit auf die DH Worldcup-Expertise der Traditionsmarke verlassen.

• Prüfzeichen: EN 1078
• Visier
• Einsatzzweck: Freeride / Downhill
• Gewicht: 900 g
• Details:
  - Optimal geeignet für lange Downhill Tracks und Enduro Riding
  - Große, über den ganzen Helm verteilte Ventilationsöffnungen für eine gute Belüftung
  - Vergrößertes Sichtfeld und ein hoch angebrachtes Visier, um während der Fahrt den Fokus zu halten
  - Fidlock Magnetverschluss für einfaches, einhändiges Öffnen und Schließen
  - Schweißabsorbierendes, herausnehmbares und waschbares Innenfutter
  - übersteigt die Standards der Norm EN1078 für Fahrradhelme
• Material: Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS)
• Konstruktion: Schalenkonstruktion

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Jetzt die erste Rezension verfassen