O-TON #32: Brauchen wir noch Büros?
Kultur

O-TON #32: Brauchen wir noch Büros?

Irene Oksinoglu und Philipp Poppe über künftige Arbeitswelten

26.08.2020 Von Ingo Bertram Lesedauer: 2 Minuten
Mobiles Arbeiten hat sich in den vergangenen Monaten vielerorts bewährt. Auch bei OTTO arbeiten seit Mitte März so viele Menschen mobil wie nie zuvor. Was bedeutet diese Entwicklung für unser Arbeitsleben, jetzt, aber auch über die Coronakrise hinaus? Werden dauerhaft mehr Menschen als zuvor mobil arbeiten? Und wenn ja: Welche Rolle spielen dann eigentlich noch Büros und ein moderner Firmencampus? Brauchen Unternehmen überhaupt noch Büros? Oder findet die Arbeitswelt der Zukunft verstärkt im virtuellen Raum statt?

FutureWork-Expertin Irene Oksinoglu und Philipp Poppe, bei OTTO mitverantwortlich für die Gestaltung der Büroflächen, im O-TON über Veränderungen in der Arbeitswelt und das Büro der Zukunft:

Den OTTO O-TON Podcast gibts auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Deezer, TuneIN und AudioNow.

Shownotes

0:10 – Intro
1:30
– Vorstellung
3:40
Die Corona-Pandemie verändert die Arbeitswelt nachhaltig. Wie habt ihr die letzten Monate wahrgenommen?
5:20
– Welche Learnings gibt für euch es bislang?
6:10
– Mobiles Arbeiten ist seit Mitte März bei OTTO weitgehend Standard gewesen. Bleibt das so? Wann macht mobiles Arbeiten mehr Sinn als Arbeit im Büro?
7:35
– Sollen bald alle zurück ins Büro kommen?
8:50
– OTTO hat bereits viel Geld in den Umbau des Campus investiert - und baut auch weiterhin um. Findet ihr es nicht schade, wenn diese Büros derzeit oft leerstehen?
10:55
– Wenn bald mehr Menschen im Wechsel mobil und im Büro arbeiten: Müssen die Büros dann anders eingerichtet sein?
12:00
– Was macht für euch den perfekten Arbeitsort aus?
12:55
– Wie sieht das Büro der Zukunft aus?
14:15
– Auf dem Otto-Campus wird seit 2019 eine neue OTTO-Zentrale gebaut. Müssen die Baupläne aufgrund der Corona-Pandemie überdacht werden?
15:30
– Brauchen wir überhaupt noch so viele Büroflächen oder arbeiten die meisten Kolleg*innen bald ohnehin von zu Hause?
18:55
– Wie gehts jetzt weiter für Euch?

Tags in diesem Artikel:

Diskutiere jetzt mit ...

Es ist ein Fehler aufgetreten ...

Ihr Beitrag