Shopping
0€
100 Tage Zahlpause ›
bis 29.08.2016 ohne Aufpreis
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83534 angeben
Farbe
Marke
  • Arizona
  • Classic Basics
  • Guess
  • Heine
  • Laura Scott
  • Marc O'Polo
  • More&more
  • Only
  • Paddock's
  • Replay
  • Rich&royal
  • Roxy
  • s.Oliver RED LABEL
  • Salsa Jeans
  • Sansibar Denim
  • Sheego
  • Timezone
  • Usha
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 30
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Feminin
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Leibhöhe
  • etwas niedrig
  • niedrig
  • klassisch
  • komfortabel
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Weite Jeans

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

Arizona Bequeme Jeans »Relax-Fit«
sheego Denim Weite Stretch-Pumpjeans

sheego Denim Gerade Stretch-Jeans

sheego Denim Boyfriend Jeans




















Locker, luftig, wunderbar unkompliziert

Knackig und eng ist schön und gut, aber echte Fashionistas setzen jetzt auf einen neuen Trend – weite Jeans. Denn: Weit ist das neue Eng! Von Paris bis Berlin, von New York bis Mailand, von London bis Kopenhagen – überall tragen modische Frauen jetzt weite Jeans. Das Lieblingsstück einer jeden Frau hat jetzt einen neuen Dreh: Dank hoher Taille und lockeren Beins zeigen sich ganz neue Styling-Möglichkeiten. Für alle, die mehr wissen wollen, gibt es hier alle wichtigen Infos rund um weite Jeans.

 

Inhaltsverzeichnis

So finden Sie die ideale Jeans für Ihre Figur
Für jeden Anlass gut angezogen – so kombinieren Sie weite Jeans
Diese weiten Jeans sind trendverdächtig
Das sollten Sie bei der Jeanspflege beachten
Fazit: Öfter mal was Neues – weite Jeans sind trendverdächtig

 

So finden Sie die ideale Jeans für Ihre Figur

Einen großen Anteil des Jeanssortiments machen weite Jeans, auch Loose-Fit-Jeans genannt, aus. Sie zeichnen sich durch ihren lockeren und bequemen Sitz aus. Doch auch bei weiten Jeans gibt es Unterschiede. Erfahren Sie hier, wie Sie die Jeansformen voneinander unterscheiden und was die Vorteile von Bootcut-, Boyfriend-, Harems- und Schlagjeans sind.

Die Klassische: Bootcut-Jeans

Kaum eine Frau hat die Bootcut-Jeans nicht im Schrank, denn sie ist ein Klassiker der Jeansmode. Typisch für die Bootcut-Jeans ist ihr leicht ausgestelltes Bein. Diese Jeansform gibt es sowohl in der figurbetonten Variante als auch mit einem bequemen, locker sitzenden Schnitt. Bootcut-Jeans sind die ideale Wahl für Frauen mit kräftigen Waden, da diese unter der ausgestellten Form verschwinden.

Die Trendige: Boyfriend-Jeans

Der Name „Boyfriend-Jeans" rührt daher, dass die Hose so aussieht, als hätte die Trägerin sie bei ihrem Freund stibitzt. Sie zeichnet sich durch einen besonders lockeren Sitz und gerade, weit geschnittene Beine aus Sie sind kurvig und weiblich gebaut? Dann sollten Sie zu einer Boyfriend-Jeans in einer dunklen Waschung greifen, da sie die Beine optisch schlanker zaubert. Noch größer wird der „Streck-Effekt", wenn Sie die Hosenbeine bis zum Knöchel hochkrempeln und High Heels dazu kombinieren.

Die Modische: Schlagjeans

Diese Saison feiern die Schlagjeans ihr großes Comeback. Erkennungszeichen der 70er-Jahre-Jeans sind ihre ab der Kniehöhe stark ausgestellten Beine. Im Gegensatz zu figurbetonten Schlagjeans, die am Po und am Oberschenkel eng sitzen, sind Loose-Fit-Modelle auch für Frauen mit stärkeren Oberschenkeln geeignet. Wichtig beim Styling der weiten Retro-Jeans: Sie sollten dazu Schuhe mit Absatz kombinieren. Diese strecken den Körper und sorgen dafür, dass Ihre Beine endlos erscheinen.

 

Für jeden Anlass gut angezogen – so kombinieren Sie weite Jeans

Weite Jeans lassen sich sowohl leger als auch schick und trendig kombinieren. Mit einem schlichten weißen V-Ausschnitt-Shirt, hochgekrempelter Boyfriend-Jeans und weißen Sneakers entsteht ein sportlicher Look. Indem Sie statt bequemer Turnschuhe schicke High Heels zur Boyfriend-Jeans kombinieren, kreieren Sie im Handumdrehen ein abendtaugliches Outfit. Zusätzliche filigrane Goldkettchen in verschiedenen Längen runden Ihren Look ab. Wollen Sie eine weite Jeans im Büro tragen? Dann wählen Sie ein Modell in einer dunklen Waschung, das wirkt edler als helle Jeans. Eine figurbetonte nudefarbene Bluse und ein schwarzer Blazer ergänzen den Business-Look ideal.

Tipp: Tragen Sie weite Jeans, ist es wichtig, dass Sie auf die Proportionen Ihres Körpers achten. Indem Sie das Shirt oder die Bluse in den Hosenbund stecken, betonen Sie Ihre Taille und der Körper wirkt trotz weiter Hose insgesamt schlanker.

 

Diese weiten Jeans sind trendverdächtig

Culotten

Wer modetechnisch jetzt ganz weit vorn liegen möchte, sollte sich eine weite Jeans in 7/8-Länge zulegen, denn die sogenannten Culotten lassen jedes Fashion-Herz höherschlagen. Sie passen wunderbar in den Sommer, sitzen dank der lockeren Form lässig, verströmen dank hochwertiger Materialien aber auch Chic. Mit einer leichten, in den Bund gesteckten Bluse und einer Boucléjacke plus Pumps wirken Culotten super elegant. Wer es lieber leger mag, setzt auf ein leichtes, unifarbenes Shirt, eine Bomberjacke aus Satin und cleane Sneakers und sieht damit urban und entspannt aus. Partytauglich wird der Look dank eines verzierten Paillettentops, eines Glitzergürtels und Sandaletten zum Wickeln – wow!

Pumphosen

Sie sind bevorzugt aus leichtem und ganz weichem Denim gefertigt und zeigen sich an den Abschlüssen mit gummierten Bündchen. So sitzen sie herrlich bequem, kneifen nicht und engen die Trägerin nicht ein. Zu einer bestickten Tunika und verzierten Sandalen entfalten sie Hippie-Flair, zu einem grauen Oversize-Shirt und Sneakers bringen sie hingegen eine sportliche Note in den Look.

Offene Säume

Was schon in den 90er-Jahren super angesagt war, kommt jetzt zurück. Offene Säume sind jetzt allerdings breiter und werden durch ihre unterschiedliche Farbgebung zum echten Hingucker. Egal, ob zu verkürzten oder langen Modellen – weite Jeans bekommen durch sie ein tolles Fashion-Upgrade. Mit einer dezent transparenten Spitzenbluse, einem leichten Kastenjäckchen, feinen Accessoires wie einem schmalen Gürtel, filigranem Schmuck und High Heels entfalten sie eine edle Wirkung. Mit einem schlichten Shirt in Weiß sowie einem schimmernden grauen Blouson aus Satin, dezenten Details wie einem cleanen schwarzen Rucksack und schwarzen Leder-Espadrilles erhalten sie einen skandinavischen Touch.

Maxilänge

Für feinere Gelegenheiten eignen sich ultralange Jeans toll. Mit einer schwarzen Seidenbluse, einer langen Kette und spitzen Pumps wirkt ein dunkel gefärbtes Modell einfach elegant. Wenn es farbenfroher sein darf, kombinieren Sie ein floral gemustertes Blusenshirt zu Ihrer Hose. Hohe Schuhe sollten dazu aber in keinem Fall fehlen, denn die weite Jeans darf zwar auf dem Boden aufliegen, in High Heels wirkt der Style aber umso eleganter und auch charmanter.

 

Das sollten Sie bei der Jeanspflege beachten

Durch häufiges Waschen können Jeans ihre Farbe verlieren. Zudem werden sie durch das Waschen nach und nach weiter. Daher empfehlt sich die Hosen seltener zu waschen und sie stattdessen regelmäßig für einen Tag ins Gefrierfach zu legen. Die Kälte tötet Bakterien ab und macht die Jeans wieder herrlich frisch.

Tipp: Wenn die weiten Jeans dann doch mal in die Waschmaschine sollen, unbedingt auf links drehen, das schützt die Farbe.

 

Fazit: Öfter mal was Neues – weite Jeans sind trendverdächtig

Weite Jeans sind das blaue Wunder im Kleiderschrank, denn diese Hosen sind wahre Figurschmeichler und lassen sich sowohl lässig als auch elegant, modisch wie auch relaxt stylen. Wer ein Streifenshirt und schlichte Turnschuhe dazu trägt, liegt genauso richtig wie mit einem Outfit aus schimmernder Tunika und Peeptoes. Weite Jeans sind zeigen sich also herrlich vielseitig.

  • Bootcut-Jeans eignen sich toll für Frauen mit kräftigen Waden, Boyfriend-Jeans haben einen Schlankmacher-Effekt und passen besonders zu kurvigen Damen, und Schlagjeans wirken bei kräftigen Oberschenkeln ausgleichend.
  • Das sind die neuen Trends: Culotten, Pumphosen, Modelle mit offenen Säumen und Varianten in Maxilänge.
  • Wer seine Jeans lange schön erhalten möchte, legt sie zur Reinigung in das Gefrierfach, um Bakterien abzutöten und sie aufzufrischen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?