Sie öff­nen Whats­App auf Ihrem Smart­pho­ne und kön­nen ein­zel­ne Kon­tak­te in Ihrem Mes­sen­ger plötz­lich nicht mehr fin­den. Das kann unter­schied­li­che Ursa­chen haben. Wir zei­gen Ihnen, wor­an es lie­gen kann und wie Sie wie­der an die gesuch­ten Kon­tak­te und Chats kom­men.

Ursa­chen­for­schung: Kon­tak­te aus­ge­blen­det oder gelöscht

Wenn Sie in Whats­App plötz­lich einen oder sogar meh­re­re Ihrer Kon­tak­te ver­mis­sen, kann das ver­schie­de­ne Grün­de haben. In Betracht kommt bei­spiels­wei­se, dass Kon­tak­te im Grun­de zwar noch vor­han­den sind, aber aus­ge­blen­det wer­den. Womög­lich haben Sie Kon­tak­te aber auch unbe­ab­sich­tigt gelöscht. In kei­nem der denk­ba­ren Fäl­le sind Ihre Kon­tak­te kom­plett ver­schwun­den. Nach­fol­gend fin­den Sie eine Aus­wahl Erfolg ver­spre­chen­der Ansät­ze.

Alle Kon­tak­te anzei­gen – auch ver­steck­te (Andro­id)

Womög­lich sind auf Ihrem Andro­id-Smart­pho­ne die gesuch­ten Kon­tak­te ver­steckt oder aus­ge­blen­det. Gehen Sie wie folgt vor, um alle Kon­tak­te in Whats­App ange­zeigt zu bekom­men:

  1. Öff­nen Sie Whats­App.
  2. Rufen Sie die Ein­stel­lun­gen des Mes­sen­gers auf. Dazu öff­nen Sie zunächst das Drei-Punk­te-Menü oben rechts auf Ihrem Bild­schirm.
  3. Tip­pen Sie dort auf Kon­tak­te.
  4. Set­zen Sie nun das Häk­chen neben Alle Kon­tak­te anzei­gen (Auch ver­steck­te Kon­tak­te ver­wen­den). Ist das erle­digt, kön­nen Sie die Ein­stel­lun­gen ver­las­sen und über­prü­fen, ob die gesuch­ten Kon­tak­te wie­der in Whats­App auf­tau­chen.

Whats­App Zugriff auf Kon­tak­te erlau­ben (iOS)

Um den vol­len Funk­ti­ons­um­fang von Whats­App auf Ihrem iPho­ne nut­zen zu kön­nen, ist es erfor­der­lich, dass Sie dem Mes­sen­ger erlau­ben, auf Ihre Kon­tak­te zuzu­grei­fen:

  1. Öff­nen Sie dazu die Ein­stel­lun­gen auf Ihrem iPho­ne.
  2. Scrol­len Sie nach unten und tip­pen Sie auf Whats­App.
  3. Akti­vie­ren Sie den Schal­ter neben Kon­tak­te. Einen akti­vier­ten Schal­ter erken­nen Sie dar­an, dass er grün unter­legt dar­ge­stellt wird.

Wenn Whats­App bzw. Kon­tak­te in den Ein­stel­lun­gen Ihres iPho­nes grau hin­ter­legt erschei­nen oder gar nicht erst auf­tau­chen, soll­ten Sie zudem prü­fen, ob in der Ver­gan­gen­heit auf Ihrem iPho­ne Ein­schrän­kun­gen fest­ge­legt wur­den. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Rufen Sie die Ein­stel­lun­gen Ihres iPho­nes auf.
  2. Tip­pen Sie auf All­ge­mein.
    Wäh­len Sie Ein­schrän­kun­gen.
  3. Soll­te dort für Whats­App eine Ein­schrän­kung erschei­nen, kön­nen Sie ver­su­chen, die­se auf­zu­he­ben, indem Sie den neben­ste­hen­den Schal­ter umle­gen. Dabei ist es in der Regel erfor­der­lich, den soge­nann­ten Ein­schrän­kungs­code ein­zu­ge­ben. Bestehen auf Ihrem iPho­ne Ein­schrän­kun­gen, haben Sie die­sen Code in der Ver­gan­gen­heit fest­ge­legt.

Etwas schwie­ri­ger wird es, wenn sich der Ein­schrän­kungs­code nicht mehr in Erfah­rung brin­gen lässt. Womög­lich ist es dann sogar erfor­der­lich, dass Sie Ihr iPho­ne zurück­set­zen. Nähe­res zu die­sem The­ma, und wie Sie Ihr iPho­ne bei­spiels­wei­se mit­hil­fe von iTu­nes wie­der­her­stel­len kön­nen, erfah­ren Sie in unse­rem Rat­ge­ber iPho­ne hängt – so behe­ben Sie den Feh­ler.

Whats­App-Kon­tak­te aktua­li­sie­ren (Andro­id)

In eini­gen Fäl­len genügt es bei Andro­id-Smart­pho­nes, Whats­App manu­ell dazu auf­zu­for­dern, die Kon­tak­te zu aktua­li­sie­ren. Das funk­tio­niert fol­gen­der­ma­ßen:

  1. Öff­nen Sie Whats­App.
  2. Rufen Sie die Chats auf.
  3. Tip­pen Sie auf das klei­ne grün unter­leg­te Sym­bol in Form einer Nach­rich­ten­bla­se. Öff­nen Sie nun das Drei-Punk­te-Menü. Die­ses fin­den Sie im obe­ren rech­ten Bild­schirm­be­reich.
  4. Tip­pen Sie dort auf Aktua­li­sie­ren, um Ihre Kon­takt­lis­te auf den neu­es­ten Stand zu brin­gen.

Kon­takt­lis­te nach Whats­App-Update weg: Hier fin­den Sie Ihre Kon­tak­te wie­der

Sie haben ein Update des Mes­sen­gers durch­ge­führt und seit­her ver­mis­sen Sie die gewohn­te Kon­takt­über­sicht im Haupt­bild­schirm von Whats­App? Die Über­sicht in ihrer alten Form bekom­men Sie zwar nicht ohne Wei­te­res zurück, aber wenn Sie die fol­gen­den Schrit­te umset­zen, fin­den Sie zumin­dest Ersatz:

  1. Öff­nen Sie Whats­App auf Ihrem Smart­pho­ne und stel­len Sie sicher, dass Sie sich in der Chat­über­sicht befin­den.
  2. Gehen Sie nun vor, als woll­ten Sie eine neue Nach­richt schrei­ben. Tip­pen Sie dazu bei Andro­id-Smart­pho­nes auf den But­ton mit dem klei­nen Sprech­bla­sen­sym­bol. Die­ses fin­den Sie im obe­ren rech­ten Bild­schirm­be­reich. Nut­zen Sie hin­ge­gen ein iPho­ne, tip­pen Sie oben rechts auf das Zet­tel-und-Stift-Sym­bol. Dar­auf­hin soll­ten Sie in die Über­sicht über die Kon­tak­te samt des jewei­li­gen Sta­tus gelan­gen.

Kon­tak­te neu syn­chro­ni­sie­ren (Andro­id)

Wenn die oben beschrie­be­ne Aktua­li­sie­rung nicht aus­reicht, kann es hel­fen, die Kon­tak­te neu zu syn­chro­ni­sie­ren. Gehen Sie dazu fol­gen­der­ma­ßen vor:

  1. Star­ten Sie die Ein­stel­lun­gen auf Ihrem Smart­pho­ne
  2. Rufen Sie dort Kon­ten auf.
  3. Tip­pen Sie auf Whats­App und im fol­gen­den Fens­ter erneut auf Whats­App.
  4. Tip­pen Sie nun auf Jetzt syn­chro­ni­sie­ren.
  5. Über­prü­fen Sie, ob die gesuch­ten Kon­tak­te wie­der in Whats­App erschei­nen.

Soll­te das nicht zum Ergeb­nis füh­ren, kön­nen Sie ver­su­chen, aus­ge­hend vom vier­ten Schritt auch die fol­gen­den Maß­nah­men umzu­set­zen:

  1. Tip­pen Sie im fol­gen­den Fens­ter auf Kon­to ent­fer­nen.
  2. Füh­ren Sie einen Neu­start Ihres Smart­pho­nes durch.
  3. Rufen Sie erneut Ein­stel­lun­gen > Kon­ten auf.
  4. Wäh­len Sie Kon­to hin­zu­fü­gen > Whats­App.
  5. Tip­pen Sie auf das hin­zu­ge­füg­te Whats­App-Kon­to.
  6. Akti­vie­ren Sie den Schal­ter neben Kon­tak­te. Die Syn­chro­ni­sie­rung soll­te nun aktiv sein.
  7. Über­prü­fen Sie erneut, ob Sie wie­der auf die ver­lo­ren gegan­ge­nen Kon­tak­te zugrei­fen kön­nen.

Vom Smart­pho­ne gelöscht? Kon­tak­te im Adress­buch neu anle­gen

Womög­lich haben Sie die gesuch­ten Whats­App-Kon­tak­te absicht­lich oder aus Ver­se­hen aus dem Tele­fon­buch Ihres Smart­pho­nes gelöscht. Soll­te das zutref­fen, hat Whats­App kei­ne Mög­lich­keit mehr, auf die Kon­takt­da­ten der betref­fen­den Per­so­nen zuzu­grei­fen. Über­prü­fen Sie daher, ob sich gesuch­te Kon­tak­te noch im Tele­fon­spei­cher (nicht in Whats­App) befin­den und legen Sie sie bei Bedarf neu an. Anschlie­ßend soll­ten Sie noch Ihre Kon­tak­te in Whats­App aktua­li­sie­ren.

Ver­schol­le­ne Kon­tak­te sind in den sel­tens­ten Fäl­len end­gül­tig weg

Häu­fig sind die ver­schol­le­nen Kon­tak­te nicht wirk­lich weg, son­dern nur aus­ge­blen­det oder ver­steckt. So kann es schon genü­gen, wenn Sie Ihre Kon­tak­te in Whats­App manu­ell aktua­li­sie­ren oder den Mes­sen­ger dazu auf­for­dern, auch ver­steck­te Kon­tak­te anzu­zei­gen. Soll­te ein Kon­takt den­noch nicht auf­tau­chen, kön­nen Sie ihn ein­fach neu im Adress­buch Ihres Smart­pho­nes anle­gen und dadurch wie­der zu Ihren Whats­App-Kon­tak­ten hin­zu­fü­gen.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.