Nichts pas­siert, wenn Sie auf das Dis­play Ihres iPho­nes tip­pen, Apps las­sen sich nicht schlie­ßen oder das Gerät schal­tet sich ab und star­tet nicht wie­der: Auch ein iPho­ne kann mal den Dienst ver­wei­gern. Aber zum Glück sind es oft nur klei­ne Stö­rungs­ur­sa­chen, die Sie gut selbst behe­ben kön­nen. Wir nen­nen Ihnen eini­ge davon und beschrei­ben, was Sie dage­gen machen kön­nen.

Das kön­nen Sie tun, wenn der Touch­screen nicht reagiert

Manch­mal kommt es vor, dass der Touch­screen Ein­ga­ben nur lang­sam annimmt, erst nach mehr­fa­chen Ver­su­chen reagiert oder über­haupt nichts beim Antip­pen pas­siert. Dann hilft oft bereits ein Neu­start (Hard Reset):

  1. Drü­cken und hal­ten Sie dafür bei einem iPho­ne 6 und frü­he­ren Model­len gleich­zei­tig den Home But­ton und den Power But­ton. Bei einem iPho­ne 7 drü­cken Sie die Power-Tas­te und Laut­stär­ke nach unten.
  2. Las­sen Sie die Tas­ten los, wenn die Anzei­ge schwarz wird und das Apple-Logo erscheint.

Besteht das Pro­blem wei­ter­hin, tes­ten Sie die fol­gen­den mög­li­chen Stö­rungs­quel­len.

Feuchtigkeit/Verschmutzungen

Fett, Öl, Feuch­tig­keit oder all­ge­mein Schmutz an den Fin­gern oder auf dem Dis­play stö­ren die Funk­ti­on des Touch­screens.

  1. Rei­ni­gen Sie die Hän­de und wischen das Dis­play ab. Ver­wen­den Sie dafür ein wei­ches, fus­sel­frei­es Tuch, das leicht ange­feuch­tet ist.
  2. Star­ten Sie danach das iPho­ne neu und ver­su­chen mit tro­cke­nen, sau­be­ren Fin­gern, ob das Antip­pen jetzt kor­rekt umge­setzt wird.

Dis­play­schutz

Beschä­dig­te oder fal­sche (zu dicke) Dis­play-Schutz­fo­li­en oder ‑Pan­zer­glä­ser set­zen die Emp­find­lich­keit des Dis­plays her­un­ter oder kön­nen die Steu­er­im­pul­se beim Antip­pen ver­fäl­schen. Wenn Sie ein sol­ches Pro­dukt ver­wen­den, ent­fer­nen sie den Dis­play­schutz und rei­ni­gen das Dis­play von etwai­gen Kle­be­rück­stän­den. Nun tes­ten Sie, wie es reagiert.

Akku-Kali­brie­rung für kor­rek­te Ladungs­an­zei­ge

Manch­mal schal­tet sich ein iPho­ne ab, obwohl eine eigent­lich noch aus­rei­chen­de Ladung ange­zeigt wur­de. Damit die Anzei­ge wie­der den rich­ti­gen Ladungs­zu­stand anzeigt, soll­ten Sie eine Akku-Kali­brie­rung durch­füh­ren:

  1. Star­ten Sie das Han­dy und las­sen es solan­ge an, bis es sich durch die Ent­lee­rung des Akkus selbst abschal­tet.
  2. Schlie­ßen Sie dann das Gerät an die Lade­vor­rich­tung bis zur voll­stän­di­gen Ladung an (Anzei­ge 100 Pro­zent). Las­sen Sie es vor­sichts­hal­ber noch unge­fähr eine Stun­de ange­schlos­sen.
  3. Anschlie­ßend füh­ren Sie den gesam­ten Vor­gang (Entladen/Laden) noch ein­mal durch.

3D Touch ver­stellt

Neue­re iPho­nes sind mit der druck­sen­si­ti­ven 3D Touch Steue­rung aus­ge­stat­tet. Wenn die­se Funk­ti­on nicht oder nicht rich­tig reagiert, ist oft­mals die Ein­stel­lung schuld. Fol­gen Sie zur Anpas­sung die­sen Schrit­ten:

  1. Ein­stel­lun­gen > All­ge­mein
  2. Wäh­len Sie den Abschnitt Bedie­nungs­hil­fen und dann 3D Touch.
  3. Erhö­hen Sie den ein­ge­stell­ten Emp­find­lich­keits­grad und tes­ten Sie, ob nun 3D Touch funk­tio­niert.

Wenn der Touch­screen trotz die­ser Maß­nah­men immer noch nicht rich­tig anspricht, besteht die Wahr­schein­lich­keit eines erns­te­ren Scha­dens. Kon­tak­tie­ren Sie dann den Apple Sup­port oder einen Fach­händ­ler.

Funk­ti­ons­stö­rung durch Akku-Pro­blem behe­ben

Ohne Strom kein Betrieb: Wenn das iPho­ne sich unver­mit­telt abschal­tet oder nicht mehr ein­schal­ten lässt, kann es ein Pro­blem mit dem Akku sein.

iPho­ne hat sich aus­ge­schal­tet

  • Das Gerät hat ein­fach nicht mehr genug Ener­gie für den Betrieb. Hän­gen Sie es an das Lade­ge­rät und laden den Akku auf.
  • Eine Abschal­tung kann eben­falls auf­tre­ten, wenn das Smart­pho­ne zu warm wird. Dies kön­nen Sie an einer Warn­mel­dung auf dem Dis­play erken­nen. Las­sen Sie das Han­dy abküh­len und ver­su­chen einen Neu­start.

Hin­weis: Mit dem hit­ze­be­ding­ten Abschal­ten wird das Smart­pho­ne vor Über­hit­zungs­schä­den geschützt. Apple emp­fiehlt die Benut­zung und Lage­rung bis zu einer Maxi­mal­tem­pe­ra­tur von 35 °C — 45 °C.

iPho­ne lässt sich nicht star­ten

Die häu­figs­te Ursa­che bei die­sem Pro­blem ist ein tief ent­la­de­ner Akku. Schlie­ßen Sie das Smart­pho­ne an das Lade­ge­rät an, es soll­te nach weni­gen Minu­ten die Lade­an­zei­ge erschei­nen. Laden Sie das Gerät dann voll­stän­dig auf.

 

Lässt sich das iPho­ne danach ein­schal­ten, bleibt aber beim Star­ten hän­gen, soll­ten Sie es im War­tungs­zu­stand neu star­ten und dar­über repa­rie­ren. Gehen Sie so vor:

  1. Schlie­ßen Sie das ein­ge­schal­te­te Han­dy an einen Com­pu­ter mit instal­lier­tem iTu­nes an.
  2. Öff­nen Sie iTu­nes und füh­ren einen Neu­start durch (Power-/Lei­ser-Tas­te bezie­hungs­wei­se Power-/Home-Tas­te gleich­zei­tig drü­cken und hal­ten). Drü­cken Sie die Tas­ten so lan­ge, bis das Bild für den War­tungs­zu­stand erscheint (iTu­nes-Sym­bol + Ste­cker­sym­bol).
  3. Wäh­len Sie Aktua­li­sie­ren in iTu­nes am Com­pu­ter und fol­gen den Anwei­sun­gen.
  4. Star­ten sie das iPho­ne neu.

Ach­tung: Wäh­len Sie statt Aktua­li­sie­ren nur dann Wie­der­her­stel­len, wenn alle ande­ren Hilfs­maß­nah­men kei­nen Erfolg hat­ten. Mit die­sem Befehl set­zen Sie das Tele­fon auf die Werks­ein­stel­lun­gen zurück, wobei alle Daten gelöscht wer­den. Wenn Sie davon zuvor kei­ne Siche­rung gemacht haben, sind die Daten ver­lo­ren.

So hel­fen Sie sich bei einer hän­gen­den App

Wenn nicht das gan­ze iPho­ne von der Stö­rung betrof­fen ist, son­dern nur eine App nicht reagiert, kön­nen Sie das Pro­blem durch erzwun­ge­nes Schlie­ßen ange­hen. Das funk­tio­niert mit den fol­gen­den Schrit­ten:

  1. Drü­cken Sie zwei­mal auf den Home But­ton, um die Lis­te der zuletzt auf­ge­ru­fe­nen App auf­zu­ru­fen.
  2. Blät­tern Sie durch linkes/rechtes Strei­chen durch die Lis­te, um die zu schlie­ßen­de App aus­zu­wäh­len.
  3. Strei­chen Sie die Vor­schau der App nach oben. Damit wird das Pro­gramm geschlos­sen.

Wenn das nicht klappt, kön­nen Sie alter­na­tiv bei­spiels­wei­se pro­bie­ren:

  • Neu­start (sie­he Beschrei­bung oben)
  • App löschen/neu instal­lie­ren
  • Sys­tem aktua­li­sie­ren

Ein­fa­che Tricks behe­ben vie­le Feh­ler­quel­len

Wie Sie gele­sen haben, haben vie­le Funk­ti­ons­stö­run­gen eines iPho­ne recht ein­fa­che Ursa­chen. Ein nicht reagie­ren­des Dis­play ist viel­fach nur ver­schmutzt oder es gibt Pro­ble­me mit Ein­stel­lun­gen oder Dis­play­schüt­zern. Hier lässt sich bei­spiels­wei­se durch Säu­bern alles klä­ren. Start­pro­ble­me oder unver­mit­tel­tes Abschal­ten bekom­men Sie durch einen vol­len Akku in den Griff. Oft hilft bei einem nicht bedien­ba­ren Touch­screen oder einer hän­gen­den App auch ein Neu­start.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.