© 2018 mobil-helden.de
Smartphones

Sam­sung Gala­xy S10: So könn­te es mit trans­pa­ren­ter Rück­sei­te aussehen

Gehen alle Prognosen und Wünsche in Erfüllung, könnte dies das Samsung Galaxy S10 sein.

Wäh­rend sich Sam­sung  bei der Ent­wick­lung des Gala­xy Note9 im End­spurt befin­det, träu­men man­che Fans schon vom Gala­xy S10. Wel­che Fea­tures bekommt das 2019er-Flagg­schiff der Süd­ko­rea­ner, wel­che Neue­run­gen hat Sam­sung in pet­to – und wie könn­te es aus­se­hen? Ein deut­sches Tech-Team hat Gerüch­te und Wün­sche zum Gala­xy-S9-Nach­fol­ger in Sze­ne gesetzt.

Edel und stolz steht es im lila­far­be­nen Schein­wer­fer­licht und macht eine gute Figur: das Sam­sung Gala­xy S10. Doch in Wahr­heit ist es nicht das Gala­xy S10. Ver­mut­lich wird das abge­bil­de­te Smart­pho­ne in die­ser Form sogar nie­mals das Licht der Öffent­lich­keit erbli­cken. Denn ist nur ein Kon­zept­bild, ent­wor­fen von Pho­ne Desi­gner in Koope­ra­ti­on mit mobil-helden.de. Grund­la­ge für die Bil­der sind die vie­len Hin­wei­se rund um das 2019er-Flagg­schiff der Süd­ko­rea­ner, gepaart mit einer kräf­ti­gen Por­ti­on Wünsch-dir-was.

Xiao­mi Mi 8 als Vorbild?

So zum Bei­spiel bei der Rück­sei­te. Die prä­sen­tiert sich auf den Kon­zept­bil­dern mit trans­pa­ren­ten Abschnit­ten und einer Trip­le-Kame­ra. Bei der durch­sich­ti­gen Rück­an­sicht, so die Bild­ent­wick­ler, haben sie sich vom Xiao­mi Mi 8 inspi­rie­ren las­sen – denn die Chi­ne­sen ent­pupp­ten sich schon beim rand­lo­sen Smart­pho­ne-Design als Vor­bild von Sam­sung. Womög­lich ist es auch dies­mal so. Wie beim Xiao­mi Mi 8 könn­ten dann auch beim Gala­xy S10 ein­zel­ne Tei­le durch das Gehäu­se zu sehen sein, wäh­rend der ohne­hin unat­trak­ti­ve Akku ver­deckt blie­be. Übri­gens: Beim Xiao­mi Mi 8, so hat der Schwei­zer Andro­id­Blog berich­tet, habe man beim Blick ins Innen­le­ben etwas nach­ge­hol­fen, völ­lig authen­tisch ist die Trans­pa­renz nicht.

Die Trip­le-Kame­ra nach dem Vor­bild des Hua­wei P20 geis­ter­te schon vor­ver­gan­ge­ne Woche durch die Gerüch­te­kü­che. Angeb­lich will auch Apple drei Lin­sen ins nächs­te Flagg­schiff iPho­ne X Plus brin­gen, und der korea­ni­sche Kon­kur­rent wol­le da nicht nachstehen.

Kein Klin­ken­an­schluss, kei­ne Notch?

Noch ein wenig kon­kre­ter sol­len die Hin­wei­se auf den In-Dis­play-Fin­ger­ab­druck­scan­ner sein. Wäh­rend das lang erwar­te­te Fea­ture beim Gala­xy Note9 wohl noch nicht zum Ein­satz kommt, soll es beim Gala­xy S10 so weit sein, so Quel­len aus Süd­ko­rea. Auch den Klin­ken­an­schluss für Kopf­hö­rer könn­te Sam­sung beim nächs­ten Mal ein­spa­ren. Trotz des Abspe­ckens: Ganz rand­los wäre das Gala­xy S10 nicht. Denn wie (bis­lang) Sam­sung ver­zich­ten auch die Kon­zept­de­si­gner auf eine Notch.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!