Smartphones

OnePlus 7 Pro: Farb­va­ri­an­te Almond kommt am 25. Juni

Fans des OnePlus 7 Pro Almond dürfen sich über den Goldschimmer ihres Smartphones freuen.

Das OnePlus 7 Pro kommt wie ange­kün­digt in der Far­be Almond. Wie das Unter­neh­men mit­teilt, ist die Farb­va­ri­an­te ab dem 25. Juni in einer Limi­ted Edi­ti­on erhältlich.

Bereits zum Launch des OnePlus 7 Pro war von einem Farb­ton Almond die Rede gewe­sen – der spä­ter auf den Markt kom­men soll­te. Nun hat das Unter­neh­men den Start sei­ner neu­en Farb­va­ri­an­te offi­zi­ell bekannt­ge­ge­ben (via LeeTVTech).

Limi­ted Edi­ti­on ab dem 25. Juni zu bestellen

Zumin­dest wer direkt nach dem Ver­füg­bar­keits­da­tum das Modell OnePlus 7 Pro im edlen Farb­ton sein Eigen nen­nen will, soll­te bes­ser auf Draht sein und das Gerät zügig bestel­len. Wie OneNote mit­teilt, wer­de das Modell ab dem 25. Juni in der Almond-Vari­an­te zunächst in einer limi­tier­ten Stück­zahl an den Start gehen.

Wie limi­tiert, dar­über schweigt sich der Her­stel­ler aus. Fest steht: Es han­delt sich um kei­ne offi­zi­el­le Son­der­edi­ti­on. Das heißt, der Ton Almond wird in den Wochen dar­auf irgend­wann wie üblich als eine von meh­re­ren Far­ben ver­füg­bar sein. Den­noch könn­te es nach dem Ver­kauf der ers­ten Auf­la­ge zu eini­ger War­te­zeit kommen.

Alchi­mist per Winkel-Spiel 

Die Man­del­far­be des OnePlus 7 Pro Almond kom­bi­niert eine glat­te, creme­wei­ße Grund­far­be mit einer reflek­tie­ren­den Gold­tö­nung. Die­se ist nur zu sehen, wenn das Licht im rich­ti­gen Win­kel auf die Ober­flä­che trifft.

Für die­sen Effekt befin­det sich unter dem obe­ren Glas eine dün­ne Film­schicht, die das Licht streut. Sie sorgt dafür, dass das wei­ße Finish eine wei­che Optik zeig und ermög­licht zugleich den Schim­mer-Effekt bei ent­spre­chen­der Lichteinstrahlung.

Auch das OnePlus 7 Pro Almond kommt wie sei­ne Geschwis­ter mit 8 GB RAM und 256 GB inter­nem Spei­cher. Es kos­tet 759 Euro.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!