Das OnePlus 7 Pro soll über eine deutlich verbesserte Vibration verfügen. Der Chef des Unternehmens kündigte an, das kommende Flaggschiff werde 200 Prozent stärker vibrieren als ältere Modelle.  

Da war sich die Leak-Gemeinde schon einig, dass so gut wie sämtliche Specs zum OnePlus 7 Pro auf dem Tisch liegen und bis zur Vorstellung nichts Überraschendes mehr kommen könne. Prompt biegt nun eine Neuigkeit um die Ecke.

In einem Interview mit CNET lässt Firmenchef Pete Lau wissen, dass das kommende Flaggschiff ein stark verbessertes Vibrations-Feature an Bord haben werde. Der deutliche Zugewinn sei vor allem neuer Hardware zu verdanken.

Größerer und stärkerer Motor

Der im OnePlus 7 Pro eingesetzte Motor sei um einiges stärker als jener der Vorgänger-Modelle. Das bringe auch ein entsprechend größeres Bauteil mit sich. Ein Zusammenhang, der die Designer des Unternehmens sehr beschäftigt habe, als es um die Gestaltung des inneren Aufbaus des neuen Modells ging.

Die Spezialisten scheinen ihre Hausaufgaben bestens erledigt zu haben. Das OnePlus 7 Pro verfüge nun über eine um 200 Prozent verbesserte Vibrationsfähigkeit als seine Vorgänger. Wer also in Zukunft als User des 7 Pro sein Gerät stumm gestellt hat, dürfte sowohl bei eingehenden Anrufen als auch einzelnen Messages überaus deutliche Vibrations-Signale empfangen.

Bessere Vibration: Altes OnePlus-Manko behoben

Mit der neuen Vibrationsstärke löst OnePlus ein Problem, das alles andere als neu ist. Bereits beim OnePlus 5T von 2017 hatten sich die Nutzer über einen viel zu schwachen Vibrations-Modus beschwert. Der Hersteller hatte per Software-Update nachgebessert. Fortan stand eine Option zur Verfügung, über die die Vibrationsstärke angepasst werden konnte.

Einstellungsmöglichkeiten, die auch das OnePlus 7 Pro bieten wird. Doch erst in Kombination mit dem nun deutlich stärkeren Motor dürfte das Vibrations-Problem mit Einführung des OnePlus 7 Pro für immer verschwunden sein.

Ob auch das kleinere Geschwister-Modell One Plus 7 den stärkeren Motor erhalten wird, ist bislang offen. Das wird sich spätestens am 14. Mai herausstellen, wenn OnePlus 7 und 7 Pro präsentiert werden. Vielleicht gibt es dann ja weitere Details, die überraschen können.