Menü öffnen/ schließen
DE EN

Dieser Inhalt ist in der gewünschten Sprache nicht verfügbar

O-TON #65: Nur mit Werbung ganz nach oben?
Kund*innenfokus

O-TON #65: Nur mit Werbung ganz nach oben?

Sibylle Muchow über die wachsende Bedeutung von Retail Media

14.04.2021 Autor Ingo Bertram Lesedauer: 2 Minuten
Immer mehr Artikel bieten die großen Shopping-Plattformen heute an. Allein auf otto.de gibt es inzwischen über fünf Millionen – und es werden immer mehr. Während Kund*innen beim Einkaufen von einer riesigen Auswahl profitieren, steigt unter den Verkäufern der Konkurrenzdruck. Und damit auch der Wunsch, Artikel vermarkten zu können. „Sponsored Posts“, lange vor allem aus der Google-Suche bekannt, gehören daher auch auf vielen Online-Marktplätzen immer öfter zum Alltag.

Geht beim Onlineshopping bald nichts mehr ohne „Sponsored Posts“? Müssen Kund*innen vielleicht sogar fürchten, irgendwann nur noch gesponserte Suchergebnisse zu sehen? Was können Partner, Lieferanten und andere externe Verkäufer tun, damit ihr Produkt trotz der großen Auswahl nicht untergeht? Und was für Möglichkeiten gibt es eigentlich noch, Kund*innen auf den Plattformen wirklich zu erreichen?
Sibylle Muchow von OTTO Retail Media im O-TON diese Woche über Vermarktung auf Plattformen, rosa Wäsche in den Suchergebnissen und die wachsende Bedeutung von Retail Media im E-Commerce.

Den OTTO O-TON Podcast gibts auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Deezer, TuneIN, AudioNow und jetzt auch im News Briefing bei Google Assistant: Sprachbefehle wie „Hey Google, spiel News von OTTO” oder “Hey Google, Nachrichten von OTTO” starten den aktuellen O-TON auf allen Smartspeakern, Smart Displays, Smartphones und Tablets mit Google Assistant.

Shownotes:

0:10 – Intro
1:25
– Vorstellung Sibylle
1:50
– Was ist OTTO Retail Media?
3:55
– Wie funktioniert Vermarktung auf otto.de?
7:05
– Nutzen auch andere Plattformen solche Vermarktungsmodelle?
9:00
– Warum braucht es eine eigene Abteilung für Plattformvermarktung?
10:55
– Wird die Bedeutung von Retail Media in den nächsten Monaten und Jahren weiter zunehmen und wenn ja, warum?
12:25
– Wie kann OTTO von einer gezielten Plattformvermarktung profitieren?
14:50
– Seit rund einem Jahr gibt es OTTO Retail Media nun. Wie war das erste Jahr für Dich?

Tags in diesem Artikel:

Diskutiere jetzt mit ...

Es ist ein Fehler aufgetreten ...

Ihr Beitrag