Menü öffnen/ schließen
DE EN
Kaufoption, Kurzmiete, Kindermöbel: Das ist neu bei OTTO NOW
Kundenfokus

Kaufoption, Kurzmiete, Kindermöbel: Das ist neu bei OTTO NOW

27.5.2019 Von Anne Remy Lesedauer: 2 Minuten
Von 100 auf 1.000 in zweieinhalb Jahren: Der Mietprodukte-Shop OTTO NOW hat sein Angebot seit seinem Livegang im Dezember 2016 verzehnfacht. Welche Sortimente seit 2019 gemietet werden können und was neuerdings sonst noch möglich ist – hier kommen vier Fakten zu OTTO NOW.

1. Einfach mal kurz mieten

Der nächste Sommerurlaub verspricht traumhafte Fotos, aber die nötige Spiegelreflexkamera läge danach nur noch in der Ecke herum? Ein 28-Zoll-Fernseher tut’s auch, aber während der Fußball-Europameisterschaft wäre ein Beamer nicht verkehrt? Bei OTTO NOW sind einige Produkte jetzt auch für nur einen Monat zu mieten. „Damit bieten wir unseren Kunden noch mehr Flexibilität“, sagt David Rahnaward, Co-Founder von OTTO NOW. Ein weiterer Pluspunkt der kurzen Mietdauer: Alle, die beispielsweise mit der Anschaffung einer Drohne oder einer Virtual-Reality-Brille liebäugeln, können die Produkte in verschiedenen Ausführungen erst einmal unverbindlich testen, bevor sie sie kaufen.

2. OTTO NOW führt Kaufoption ein

Wer sein Mietprodukt zukünftig nicht mehr missen möchte, kann es ab sofort kaufen und dann einfach behalten. Kunden erhalten auf Anfrage während der Anmietung ein individuelles Angebot – die vorher bereits geleisteten Mietzahlungen werden auf den Kaufpreis angerechnet.

Diese fünf Produkte haben OTTO-NOW-Kunden in diesem Jahr bisher am häufigsten gemietet

3. Kooperation mit Hülsta – Kindermöbel zur Miete

OTTO NOW bietet inzwischen rund 1.000 verschiedene Artikel an – darunter vor allem Technik-, Haushalt- und Sportgeräte sowie seit Dezember 2018 auch Möbel. Im Zuge der weiteren Investition von OTTO in OTTO NOW hat das Start-up sein Sortiment in diesem Jahr noch einmal deutlich erweitert. Unter anderem werden in Kooperation mit dem Möbelhersteller Hülsta erstmals auch Kindermöbel wie Wickelkommoden, Kleiderschränke und Betten angeboten. Weitere Produkte, die seit neustem erhältlich sind: Lastenfahrräder, Boxsäcke und Ventilatoren sowie Lampen, Teppiche und Gaming-Stühle.

4. Neu: Miete auch für Freiberufler und Unternehmer möglich

Neben der Ausweitung des Sortiments richtet OTTO NOW sein Angebot auch auf eine neue Kundengruppe aus und öffnet sich für Geschäftskunden – sie können die Produkte zum gleichen Preis mieten wie Privatnutzer. Zum Start liegt der Fokus auf Einzelunternehmern und Freiberuflern. „Bei Interesse und entsprechender Nachfrage werden wir unser Angebot zukünftig verstärkt auch auf diese Kundengruppe zuschneiden“, so Sören Nilsson, ebenfalls Co-Founder von OTTO NOW.

Kontakt

Anne Remy
Communications Consultant

Tags in diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit ...

Es ist ein Fehler aufgetreten ...

Ihr Beitrag