O-TON mit Eva-Maria Schmeil: Wie männlich ist die Arbeitswelt?
Kultur

O-TON mit Eva-Maria Schmeil: Wie männlich ist die Arbeitswelt?

Wie muss Gleichberechtigung im Job aussehen?

26.02.2020 Von Elena Rasmussen Lesedauer: 2 Minuten
„Schöne Beine, Frau Meier“: 39 Prozent der Frauen in Deutschland haben im Job schon mal einen sexistischen Spruch kassiert. Auch Gender Pay Gap und Frauenquotendiskussion zeigen: Bei der Gleichberechtigung von Frauen im Job herrscht Verbesserungsbedarf. Auch 2020 noch. Ist der Internationale Frauentag am 8. März also wichtiger denn je? Oder nörgeln Frauen einfach zu viel? Wie muss Gleichberechtigung im Job aussehen? Und was haben vielleicht auch die Männer davon?

Eva-Maria Schmeil, Digital Analyst bei OTTO, setzt sich im FeMale-Netzwerk „Plan F“ für die Interessen von Frauen am Arbeitsplatz ein. Im O-TON spricht sie über die Bedeutung von Networks, die Kraft der Vielfalt und über die Vermutung, dass Frauennetzwerke gerne häkeln:


Den OTTO O-TON Podcast gibts auch auf Spotify, Apple Podcasts, Google PodcastsundDeezer.


Shownotes

02:20 – Vorstellung
02:55 – Was ist Female Empowerment?
03:35 – Werden Frauen im Job noch diskriminiert?
05:00 – Angeblich arbeiten trotzdem noch rund die Hälfte der Frauen in Teilzeit. Was hältst du davon?
06:20 – Stichwort Elternzeit: Wie schwer ist für Mütter der Wiedereinstieg in den Job?
07:25 – Frauenquote, Gender Pay Gap: Wie weit ist Gleichberechtigung wirklich?
09:50 – Plan F ist als Netzwerk bei OTTO und in der Otto Group Holding aktiv. Seid ihr mit Euren Themen auch draußen präsent?
11:45 – Braucht man heute wirklich noch Frauen- oder FeMale-Netzwerke wie Eures?
14:20 – Am Sonntag, den 8. März 2020, ist Weltfrauentag, was macht ihr da?
15:30 – Ihr organisiert auch die Veranstaltung develop <her>: Was ist das? Warum sollte man sich da anmelden? Und wie sieht es mit Frauen in Tech-Jobs aus?
18:50 – Die Nerf Gun

Tags in diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit ...

Es ist ein Fehler aufgetreten ...

Ihr Beitrag