Zum Hauptinhalt springen
Menü öffnen/ schließen
DE EN

Dieser Inhalt ist in der gewünschten Sprache nicht verfügbar

O-TON #84: Schützt Achtsamkeit vor Burnout?
Kultur

O-TON #84: Schützt Achtsamkeit vor Burnout?

Julia Huberty & Udo Wolf über Achtsamkeit im Arbeitsalltag

25.08.2021 Autor Ingo Bertram Lesedauer: 2 Minuten
Psychische Erkrankungen haben in Deutschland seit Beginn der Corona-Pandemie zugenommen. Die Gründe dafür sind vielfältig: Viele schlechte Nachrichten, allgemeine Unsicherheit in der Krise, eine zunehmende Vermischung von Privat- und Berufsleben – all das kann eine Belastung für die Seele sein. Auch Stress im Job wirkt sich negativ aus, insbesondere dann, wenn eigene Grenzen regelmäßig überschritten werden.

Vor über drei Jahren hat OTTO die Initiative mindful@OTTO ins Leben gerufen. Die Initiative schult Mitarbeitende darin achtsamer mit sich und den eigenen Ressourcen umzugehen. Mit analogen und auch digitalen Meditationsraum, mit Seminaren und Kursen und mit vielen Tipps und Tricks bietet sie Hilfestellungen, um im (Arbeits-)Alltag achtsamer mit sich zu werden. Doch hilft so ein Programm wirklich gegen Überlastung und Burnout? Was bedeutet Achtsamkeit im Job und wie lässt sich das im Arbeitsalltag konkret umsetzen? Was tun, wenn trotzdem nichts mehr geht?

Julia Huberty und Udo Wolf aus dem OTTO Gesundheitsmanagement im O-TON über Achtsamkeit im Arbeitsalltag und Yogamatten im Videocall.

Den OTTO O-TON Podcast gibts auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Deezer, TuneIN, AudioNow und im News Briefing bei Google Assistant: Sprachbefehle wie „Hey Google, spiel News von OTTO” oder “Hey Google, Nachrichten von OTTO” starten den aktuellen O-TON auf allen Smart Speakern, Smart Displays, Smartphones und Tablets mit Google Assistant.

Shownotes
0:10
– Intro
1:30
– Achtsamkeit in der Arbeitswelt: Was bedeutet das?
2:45
– Ist Corona ein Burnout-Treiber?
4:35
– Ihr seid Teil der Initiative mindful@OTTO. Was hat es damit auf sich?
6:30 – Stichwort MySessions: Da kann man sich also während der Arbeitszeit einwählen und lernen, achtsamer zu werden?
7:20
– Wie ist es dazu gekommen, dass ihr eine solche Initiative gegründet habt?
8:10 – Auf dem Otto-Campus gibt es einen Meditationsraum, auch digital bietet ihr so etwas an. Ist Meditieren in der Arbeitszeit erlaubt?
9:00
– Habt ihr Tipps für Menschen, die mit Meditieren nicht so richtig warm werden?
10:05
– Wie viel Zeit muss man sich denn für Meditation nehmen?
11:50
– Was bringt Achtsamkeit im Job wirklich?
14:00
– Was tun, wenn trotzdem das Gefühl bleibt: „Ich kann nicht mehr“?
15:00
– Outro

Diskutiere jetzt mit ...

Es ist ein Fehler aufgetreten ...

Ihr Beitrag