Zum Hauptinhalt springen
Menü öffnen/ schließen
DE EN

Dieser Inhalt ist in der gewünschten Sprache nicht verfügbar

O-TON #78: Weniger Plastik im Onlinehandel, aber wie?
Kultur

O-TON #78: Weniger Plastik im Onlinehandel, aber wie?

Textilien werden häufig in Versandtüten aus Plastik verschickt. Im Gespräch erklärt Karla Jabben Alternativen zur Plastiktüte

14.07.2021 Autor Ingo Bertram Lesedauer: 2 Minuten
Immer mehr Menschen in Deutschland versuchen Plastikmüll zu vermeiden – oder zumindest zu reduzieren. Schützenhilfe kommt aus der Politik: So sind seit 3. Juli verschiedene Einwegplastikprodukte wie Trinkhalme oder Einweg-Geschirr in der EU verboten. Im Onlinehandel hingegen ist Plastik noch immer alltäglich: Vor allem Textilien werden häufig in Versandtüten aus Plastik verschickt. Kleidungsstücke sind außerdem fast immer noch einmal einzeln in sogenannten „Polybeuteln“ aus Plastik verpackt

Warum gibt es beim Onlineshopping noch immer so viel Plastik? Was hat es mit den Polybeuteln auf sich? Worauf kommt es bei der Wahl eines Verpackungsmaterials an? Und: Ist Papier wirklich besser - oder hat Plastik nur ein Imageproblem?

Karla Jabben aus dem OTTO-Nachhaltigkeitsteam will Plastiktüten im Onlinehandel nachhaltiger machen – und setzt dabei auch auf Start-ups wie WILDPLASTIC und Cadel Deinking. Ob nachhaltiges Plastik wirklich geht, welche Herausforderungen es bei der Umstellung gibt und warum Kartons nicht immer besser sind, verrät sie im O-TON.

Den OTTO O-TON Podcast gibts auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Deezer, TuneIN, AudioNow und jetzt auch im News Briefing bei Google Assistant: Sprachbefehle wie „Hey Google, spiel News von OTTO” oder “Hey Google, Nachrichten von OTTO” starten den aktuellen O-TON auf allen Smartspeakern, Smart Displays, Smartphones und Tablets mit Google Assistant.

Shownotes

1:10 – Nachhaltigkeit und Plastik: Wie passt das zusammen?
1:50 – Was für Eigenschaften muss eine geeignete Versandverpackung erfüllen?
2:30 – Warum braucht man sogenannte Polybeutel?
3:45 – Warum kann man alternativ keine Papiertüten verwenden?
4:45 – Was gibt es für Ansätze, um Polybeutel nachhaltiger zu gestalten?
5:40 – Warum geht ihr nachhaltigere Polybeutel erst jetzt an?
6:55 – Welche Hürden gibt es hier?
8:00 – Bei welchen Produkten kommen die Polybeutel zum Einsatz?
9:05 – Können solche Beutel jemals nachhaltig sein?
10:45 – Hat Plastik zu Unrecht ein Imageproblem?
11:55 – Thema WILDPLASTIC: Wäre das hierbei verwendetet Material auch für Polybeutel denkbar?
12:55 – Wie läuft die Umstellung auf WILDPLASTIC?
13:15 – Sind Mehrwegverpackungen eine geeignete Alternative?
14:10 – Plastik im Onlinehandel komplett abschaffen, geht das?
15:45 – Outro

Diskutiere jetzt mit ...

Es ist ein Fehler aufgetreten ...

Ihr Beitrag