X

Mein Profil. Hier einloggen oder registrieren.

IT

Die Weiterentwicklung der Plattform otto.de ist eines der spannendsten Projekte, die du im europäischen E-Commerce finden kannst. Immer mehr Produkte, neue Marken & Services – schon heute bieten wir unseren Kunden Millionen Artikel mit hilfreichen Services und smarten Tools zur persönlichen Beratung.

Möglichkeiten in der IT

Die Transformation von OTTO zu einem Tech-Unternehmen ist von Anfang an eine Erfolgsgeschichte. Das Tempo, mit der sich diese Geschichte weiter entwickelt, ist atemberaubend. IT umfasst und durchdringt inzwischen jeden Prozess unseres Denkens und Handelns.

So arbeiten wir täglich, stündlich, in jeder Sekunde daran, otto.de als eine der größten E-Commerce Plattformen besser zu machen.  Zwei Millionen Visits am Tag, mehr als 600 Deployments in der Woche – wir wachsen rasant in allen Bereichen und stehen permanent vor neuen Herausforderungen. Als Top Player im schnelllebigen E-Commerce-Markt wollen wir kontinuierlich wachsen – zusammen mit dir!

Große Freiheit, hohe Ziele
Unsere Teams entwickeln ihr Produkt losgelöst und eigenverantwortlich – daher können wir alles individuell auf die Bedürfnisse des Unternehmens zuschneiden. Bei uns arbeitest du crossfunktional und agil zusammen mit Kollegen aus IT und Business – jeder Einzelne ist bei uns Wissensträger, Ideengeber und Gestalter grundlegender Entscheidungen.

Kanban oder Scrum? Ist bei uns eine Teamentscheidung. Auch der Anteil von Pair Programming oder dem Einsatz anderer Extreme-Programming-Methoden. Unsere Philosophie hat uns schon weit gebracht: Mit dem Know-how in Systemen und Prozessen machen wir den Gap zwischen Trend und erfolgreicher Business-Reaktion bereits so klein, dass er von außen wie Echtzeit aussieht.

Das Team ist der Star
Bei den Developern in unserer IT ist es wie im Fußball: Es gibt keine Superstars, die Teamleistung bringt den Sieg. Wir gewinnen mit Doppelpässen, dem Pairing. Regelmäßige Trainingseinheiten in Dojos verbessern unsere Schusstechnik und das ganze Spielsystem.

Vielfalt macht uns stark
Jeder hat seine individuellen Stärken und Neigungen. Alle sind sich ihrer Rolle bewusst und stehen voll hinter dem Team – wenn es darauf ankommt, auch mal als „Ausputzer“ für ein anderes Team-Mitglied. Unsere Team-Manager sind die Produkt Owner. Sie bestimmen die Taktik. Der Scrum Master ist der Trainer; er schult die Abläufe. Unsere Führungskräfte sind die Sportdirektoren; sie geben Budget und Strategie vor und sind auf dem Transfermarkt aktiv, um neue Talente zu finden. 

Autonomie
Um in der Analogie zu bleiben: Letztendlich bestimmt das Team, wie es arbeitet. Es setzt dabei auf Microservices und reaktive Architekturen. Unsere technologische Basis ist unter anderem die AWS Cloud, Kubernetes, Angular, Docker, Gradle, Java, Go, MongoDB, Oracle.


Selbstverständnis
Wir bauen Self Contained Systems, die durch unsere CD-Pipeline kontinuierlich live deployed werden. Wir tragen die Verantwortung für unser Teilprodukt – fachlich, technisch und auch für den Betrieb in der AWS. Technische Entscheidungen werden von uns getroffen – nicht durch Manager. Ebenso gestalten wir die Art unserer Zusammenarbeit selbst und finden gemeinsam neue Wege.

Wir leben Agilität.
Das heißt, wir entwickeln iterativ Lösungen und fördern den kulturellen Wandel des Unternehmens mit dem Ziel, immer schnell und flexibel auf veränderte Marktbedingungen zu reagieren. Selbstorganisierende und cross-funktionale Teams sind bei uns ein nicht mehr wegzudenkender Standard.

„We build it, we run it“ – von der Discovery bis zum Live-Monitoring begleiten wir den Produktentwicklungsprozess. So arbeiten wir direkt mit den Anforderern zusammen und haben keine Angst vor Deployment Pipelines und Pair Programming.

Technologie heute
Seit etwa einem Jahr entwickelt OTTO alle Systeme für die Cloud. So sind wir wesentlich flexibiler: Statt Hardware zu betreiben, können wir uns voll auf die Entwicklung von Software konzentrieren - die übrigens auch in den agilen Teams betrieben wird. Das funktioniert, indem wir unsere Infrastruktur komplett mit Cloudformation oder Terraform über InfrastructureAsCode deployen.

Viele Teams setzen auf Java, andere verwenden Scala, Clojure, Go oder NodeJs. Persistenztechnologien sind relationale Datenbanken aber auch z.B. MongoDB, ElasticSearch oder DynamoDB. 

Morgen
Machine-Learning mittels neuronaler Netze hat an Bedeutung gewonnen und ist bereits heute weit fortgeschritten. OTTO hat in diesem zukunftweisenden Segment bereits sehr viel Know-How aufgebaut. Neben „Serverless“ wird dieser Trend die disruptivste Änderung im Tech Stack für die Softwareentwicklung der nächsten Jahre sein – wir freuen uns darauf.

Und jetzt du
Worte allein können nicht erklären, wie es sich anfühlt, bei uns zu arbeiten. Wir versuchen es trotzdem: Du tauchst ein in eine Atmosphäre permanenter Aufbruchstimmung und entwickelst mit uns alle Prozesse vom Back-End bis hin zu den Kunden. Flexibilität, Schnelligkeit und Transparenz in Systemen und Prozessen machen uns alle zu einer genialen Truppe, zu erfolgreichen Business-Enablern. Das treibt und das beflügelt uns.

Gefällt dir die Aussicht, jeden Tag in inspirierten Spezialisten-Teams zu arbeiten, unkonventionell zu denken, neueste Entwicklungen in der IT des E-Commerce mitzugestalten und jeden Tag ein kleines bisschen besser zu werden? Uns auch. Es ist dieses tägliche „klein bisschen besser“, das heute, in einem Monat und in einem Jahr einen großen Unterschied macht. Für otto.de und für dich persönlich. 

Die Otto Group IT

Für die Otto Group tätig - auf dem Campus in Hamburg zu Hause: Unsere Teams in der Otto Group IT sind verlässlicher Partner für Group Application-, Datacenter- und Workplace-Services und begleiten Kunden aus der Otto Group auf ihrem Weg in die digitale Zukunft.
Wir bündeln Konzernwissen- und Synergien zu wettbewerbsfähigen, innovativen und nachhalten IT-Services. Mit professionellem Projektmanagement jonglieren wir mit modernen IT-Technologien. Und das sowohl mutig als auch mit Netz und doppeltem Boden. Denn IT-Security und Cybercrime-Prävention wird bei uns großgeschrieben. 

Unsere Teams entwickeln beispielsweise Individualsoftware im Bereich SAP-Anwendungen inklusive Services, Archiv und Adressdatenverwaltung von über 850 Mio. Adressen und mehr als 100 Schnittstellen.

Als interner Service Provider stellen wir in den Teams der Datacenter Services 4 aktive Rechenzentren, Private&Public Cloud und Datenbanken bereit. Unsere Workplace Services garantieren allen Kolleg*innen moderne Arbeitsplatzsysteme und den reibungslosen Einsatz von SharePoint, Kommunikationsdiensten und Service Desk. 


Neue Jobs in der IT

"Das Faszinierende am Programmieren, was mich speziell begeistert, ist der schöpferische Aspekt, den man dabei ausleben kann."

Emil, Jobbotschafter Softwareentwicklung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen: Datenschutzinformationen