Unter­wegs in der Bahn, als Mit­fah­rer im Auto oder auf Flug­rei­sen: Nicht immer hast du dabei eine gute Ver­bin­dung zum Inter­net. Außer­dem ist das schnel­le Daten­vo­lu­men begrenzt und beim Strea­men schnell auf­ge­braucht. Die Lösung ist, dir Fil­me und Seri­en von Net­flix ein­fach auf dein Gerät zu laden. So hast du auch auf lan­gen Rei­sen eine gute Unter­hal­tung. Wie das funk­tio­niert, erfährst du hier. 

Net­flix: So spürst du Down­load-Titel auf

Die schlech­te Nach­richt zuerst: Nicht jeder Film und nicht jede Serie sind als Down­load ver­füg­bar. Viel­mehr sind es aus­ge­wähl­te Titel, die du auch off­line schau­en kannst. Zum Glück gibt es bei Net­flix die Mög­lich­keit, nach genau die­sen zu fil­tern.

Down­loads auf iOS und Android fin­den

  1. Lade dir die Net­flix-App aus dem Apps­to­re oder Play Store her­un­ter. 
  2. Star­te sie und mel­de dich mit dei­nen Zugangs­da­ten an.
  3. Tip­pe jetzt auf den Punkt „Down­loads“.
  4. Wäh­le „Down­load-Titel fin­den“. Je nach Betriebs­sys­tem und App-Ver­si­on kann der Punkt auch etwas anders hei­ßen, etwa „Titel zum Down­load fin­den“.

Down­loads unter Win­dows 10 fin­den

  1. Hol dir im Micro­soft Store die App für Net­flix. 
  2. Öff­ne die App und mel­de dich unter dei­nem Account an.
  3. Kli­cke auf die drei Stri­che (Menü-Icon). 
  4. Scrol­le etwas nach unten und wäh­le dann „Zum Down­load ver­füg­bar“.
Pas­send dazu

Down­loads ohne Suche iden­ti­fi­zie­ren

Auch ohne expli­zit danach zu suchen, kannst du zum Down­load ver­füg­ba­re Seri­en und Fil­me erken­nen. Einen ent­spre­chen­den Hin­weis dazu fin­dest du auf den Detail­sei­ten der Titel. Dort ist dann ein Down­load-Sym­bol zu sehen. Du kannst also auch ein­fach nach dei­ner Lieb­lings­se­rie oder nach einem Film suchen und dann prü­fen, ob du ihn her­un­ter­la­den kannst.

Net­flix off­line schau­en: Down­loads für iOS und Android

Der Down­load selbst ist eben­falls nicht beson­ders kom­pli­ziert. Bei iOS und Android funk­tio­niert es so: Hast du einen Titel gefun­den, den du dir ger­ne off­line anschau­en möch­test, brauchst du unter iOS und Android nur auf der Detail­sei­te auf den Down­load-But­ton zu kli­cken. Schon lädt die App im Hin­ter­grund die not­wen­di­gen Daten her­un­ter. Bei Seri­en bie­tet Net­flix bis­lang nicht an, kom­plet­te Staf­feln auf ein­mal her­un­ter­zu­la­den. Statt­des­sen muss der Down­load für jede Epi­so­de einzeln gestar­tet wer­den.

Zu fin­den sind die Titel dann ein­fach unter dem Punkt „Down­loads“. Die Sor­tie­rung erfolgt nach dem Namen der Serie. Tippst du dar­auf, kannst du alle her­un­ter­ge­la­de­nen Fol­gen anse­hen.

Auch am PC: Titel unter Win­dows 10 her­un­ter­la­den

Nicht nur über Apps auf Mobil­ge­rä­ten wie Smart­pho­nes und Tablets kannst du Vide­os her­un­ter­la­den. Auch auf dem PC ist das kein Pro­blem. Mög­lich macht das die App für Win­dows. Hier ist die Vor­ge­hens­wei­se ähn­lich. Du brauchst nur beim jewei­li­gen Titel auf „Down­load“ kli­cken, schon geht es im Hin­ter­grund los. Auch hier sind die her­un­ter­ge­la­de­nen Seri­en und Fil­me dann im Bereich „Down­loads“ zu fin­den.

Nur bei Android: Down­loads auf die SD-Kar­te

Bei Net­flix-Down­loads gibt es einen Son­der­fall unter Android. Nicht alle Gerä­te haben genug inter­nen Spei­cher, um meh­re­re Fil­me und Seri­en in hoher Qua­li­tät zu spei­chern. Mit einer SD-Kar­te ist das hin­ge­gen kein Pro­blem. Um einen Titel dar­auf her­un­ter­zu­la­den, musst du aller­dings etwas in den Optio­nen ver­än­dern. So ein­fach geht es:

  1. Öff­ne die Net­flix-App auf dei­nem Android-Gerät.
  2. Tip­pe auf die drei Stri­che (Menü-Sym­bol). 
  3. Wäh­le in der Sei­ten­leis­te den Punkt „App-Ein­stel­lun­gen“.
  4. Hier soll­test du die Opti­on „Down­load-Spei­cher­ort“ fin­den. Wäh­le die­se durch Tip­pen aus.
  5. Gib nun an, dass du Titel auf der SD-Kar­te spei­chern möch­test. 
  6. Gehe zurück zur Haupt­an­sicht und suche dir einen Titel zum Down­load aus.

Spei­cher frei­ge­ben: So löscht du Down­loads von Net­flix

Hast du die gewünsch­ten Fil­me und Seri­en ange­se­hen, kannst du sie wie­der von dei­nem Gerät löschen, um den Spei­cher frei­zu­ge­ben. So hast du Platz für neue Titel oder ande­re Daten.

iOS und Android: So löschst du Titel

  1. Öff­ne die Net­flix-App unter iOS oder Android.
  2. Wäh­le nun den Punkt „Down­loads“ aus.
  3. Hal­te unter iOS und Android dei­nen Fin­ger auf das zu löschen­de Objekt und wische nach links. 
  4. Drü­cke nun auf das rot hin­ter­leg­te „X“.

Win­dows 10: Seri­en und Fil­me löschen

  1. Öff­ne Net­flix auf dei­nem Win­dows-PC. 
  2. Kli­cke auf die drei Stri­che (Menü-Icon). 
  3. Wäh­le den Punkt „Mei­ne Down­loads“.
  4. Kli­cke auf „Ver­wal­ten“ (Stift-Icon).
  5. Kli­cke nun das wei­ße Käst­chen an den zu löschen­den Titeln an. 
  6. Wäh­le abschlie­ßend den Punkt „Löschen“.

Alter­na­ti­ve: Alle Down­loads gesam­melt löschen

  1. Star­te Net­flix unter iOS, Android oder Win­dows 10. 
  2. Wäh­le die drei Stri­che (iOS und Android) oder die drei Punk­te (Win­dows 10) aus. 
  3. Gehe auf „App-Ein­stel­lun­gen“.
  4. Wäh­le nun „Alle Down­loads löschen“.

Smart-Down­load akti­vie­ren: Ver­pas­se kei­ne neue Fol­ge

Die Funk­ti­on Smart-Down­load ist sehr prak­tisch, wenn du öfter off­line Vide­os schau­en möch­test. Ist sie akti­viert, lädt Net­flix auto­ma­tisch eine neue Fol­ge einer Serie her­un­ter, wenn du die vor­he­ri­ge gese­hen hast. Das funk­tio­niert aller­dings nur, wenn du mit dem Inter­net ver­bun­den bist. Dadurch bist du immer auf dem aktu­ells­ten Stand und ver­passt kei­ne Fol­ge mehr. So akti­vierst oder deak­ti­vierst du Smart-Down­load:

  1. Öff­ne die Net­flix-App auf dei­nem Gerät.
  2. Tip­pe unter iOS und Android auf „Down­loads“. Bei Win­dows klickst du auf die drei Stri­che (Menü-Icon), danach auf „Mei­ne Down­loads“. 
  3. Hier fin­dest du den Punkt „Smart Down­loads“.
  4. Tip­pe oder kli­cke dar­auf und du bekommst eine Erklä­rung dazu ange­zeigt. 
  5. Über den ange­zeig­ten But­ton kannst du die Funk­ti­on akti­vie­ren oder deak­ti­vie­ren.

Qua­li­tät, Spra­che und Ablauf­da­tum: Das gilt es zu beach­ten

Rund um die Down­loads von Net­flix gibt es ein paar wich­ti­ge Din­ge und Ein­schrän­kun­gen, die du beach­ten soll­test. 

  • Ablauf­da­tum: Down­loads blei­ben nur eine bestimm­te Zeit ver­füg­bar. Wie lan­ge das genau ist, kommt auf den jewei­li­gen Titel an. Manch­mal ist es eine Woche, manch­mal sind es nur 48 Stun­den. Das Ablauf­da­tum siehst du bei den Down­loads. Außer­dem wich­tig: Ver­schwin­det ein Titel aus der Net­flix-Biblio­thek, ist auch der Down­load nicht mehr ver­füg­bar.
  • Abspiel­ge­rät: Die her­un­ter­ge­la­de­nen Titel sind nur auf dem Gerät ver­füg­bar, auf dem du den Down­load gestar­tet hast. Net­flix lädt sie nicht auto­ma­tisch auf ande­re Gerä­te her­un­ter. Du kannst jedoch mit jedem Pro­fil dar­auf zugrei­fen.
  • Maxi­ma­le Down­loads: Unbe­grenzt Fil­me und Seri­en kannst du nicht her­un­ter­la­den, das wür­de meist aber ohne­hin am Spei­cher dei­nes Geräts schei­tern. Net­flix gibt eine maxi­ma­le Anzahl von 100 Down­loads vor. Danach musst du erst Titel löschen, um neue her­un­ter­la­den zu kön­nen.
  • Spra­che und Unter­ti­tel: In wel­cher Spra­che und ob du Unter­ti­tel her­un­ter­lädst, legst du mit dei­nen Ein­stel­lun­gen fest. Star­test du einen Titel, kannst du dort die Sprach­aus­ga­be und gege­be­nen­falls Unter­ti­tel aus­wäh­len. Das über­nimmt Net­flix dann auch für dei­ne Down­loads.
  • Qua­li­tät: Zumin­dest in einem gewis­sen Maße kannst du die Qua­li­tät der Vide­os mit­be­stim­men. Dafür brauchst du nur die drei Stri­che (iOS und Android) oder die drei Punk­te (Win­dows 10) aus­zu­wäh­len und anschlie­ßend die „App-Ein­stel­lun­gen“ zu öff­nen. Hier ist der Punkt „Video­qua­li­tät“ zu fin­den. „Stan­dard“ lädt Vide­os in weni­ger guter Qua­li­tät. Dafür ist der Spei­cher­ver­brauch gerin­ger. Mit „Höher“ hast du ein schär­fe­res Bild, brauchst aber auch mehr Spei­cher. 

Vor­aus­set­zun­gen: Was du für den Down­load brauchst

Net­flix gibt für Down­loads ein paar Grund­vor­aus­set­zun­gen an. Die­se musst du erfül­len, bevor du einen Titel her­un­ter­la­den kannst. Im Grun­de brauchst du aber nur ein Kon­to und ein halb­wegs moder­nes End­ge­rät dafür. Hier die genau­en Anga­ben von Net­flix:

  • Ein Net­flix-Kon­to (Test­zu­gang oder Abon­ne­ment) 
  • Eine akti­ve Inter­net­ver­bin­dung über WLAN oder LAN 
  • Die aktu­el­le Ver­si­on der Net­flix-App 
  • Fol­gen­de Gerä­te mit min­des­tens dem genann­ten Betriebs­sys­tem: 
    • iPho­ne, iPad oder iPod touch mit iOS 9.0 oder höher 
    • Android-Smart­pho­ne oder ‑Tablet mit Android 4.4.2 oder höher 
    • Ama­zon Fire-Tablet mit Fire OS 4.0 oder höher 
    • Win­dows-10-Tablet oder ‑Com­pu­ter mit Ver­si­on 1607 (Anni­ver­s­a­ry Update) oder höher 

Erfüllst du die Vor­aus­set­zun­gen, kannst du direkt mit dem Down­loa­den und Schau­en von Seri­en sowie Fil­men los­le­gen. 

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.