Sie möch­ten nach der Arbeit ent­span­nen indem Sie Ihre Lieb­lings­se­rie anschau­en, doch Net­flix spuckt nur einen Feh­ler­code aus – der Abend scheint gelau­fen. Damit Sie nicht auf Ihre ver­dien­te Por­ti­on abend­li­ches Enter­tain­ment ver­zich­ten müs­sen, fin­den Sie in die­sem UPDATED-Rat­ge­ber die gän­gigs­ten Net­flix-Feh­ler und erfah­ren, wie sich die­se behe­ben las­sen. Codes:

4K-Stream funk­tio­niert nicht

Wenn Sie einen Fern­se­her mit 4K-Auf­lö­sung besit­zen, dann haben Sie wahr­schein­lich ein Net­flix-Pre­mi­um-Abo abge­schlos­sen – die Vor­aus­set­zung für hoch­auf­lö­sen­des Strea­ming in UHD. Wenn die Wie­der­ga­be von 4K-Inhal­ten hängt oder gleich gar nicht star­tet, dann schau­en Sie in den Kon­to­ein­stel­lun­gen von Net­flix nach, ob die Wie­der­ga­be-Ein­stel­lun­gen kor­rekt sind:

  1. Öff­nen Sie die offi­zi­el­le Web­sei­te von Net­flix und kli­cken Sie rechts oben auf den But­ton Ein­log­gen.
  2. Mel­den Sie sich an, wäh­len Sie Ihr Zuschau­er­pro­fil aus und kli­cken Sie rechts oben auf die Schalt­flä­che Ihr Kon­to.
  3. Im fol­gen­den Menü fin­det sich der Ein­trag Wie­der­ga­be-Ein­stel­lun­gen. Kli­cken Sie dar­auf und stel­len Sie sicher, dass die Aus­wahl auf Hoch oder Auto­ma­tisch gestellt ist. Soll­te das nicht der Fall sein, dann neh­men Sie ent­spre­chen­de Ände­run­gen vor, damit 4K-Strea­ming funk­tio­niert.

Soll­ten die Ein­stel­lun­gen stim­men, die Pro­ble­me aber wei­ter­hin bestehen, dann liegt es womög­lich an Ihrer Inter­net­ver­bin­dung. Net­flix emp­fiehlt eine Inter­net­ge­schwin­dig­keit von 25 Mbit pro Sekun­de (Mbps) für Inhal­te in Ultra-HD-Qua­li­tät.

Wie schnell Ihre aktu­el­le Ver­bin­dung ist, ermit­telt ein Online-Test auf der Sei­te Fast.com. Kon­tak­tie­ren Sie Ihren Inter­net-Pro­vi­der, falls die Ver­bin­dung lang­sa­mer ist, als sie sein soll­te.

Net­flix-Feh­ler UI-800–3: Das steckt dahin­ter

Ein häu­fig auf­tre­ten­der Feh­ler­code lau­tet “UI-800–3”. Laut Net­flix deu­tet der Code dar­auf hin, dass eine Aktua­li­sie­rung von gespei­cher­ten Infor­ma­tio­nen ansteht. Wel­che genau, lässt Net­flix aller­dings offen. In der Pra­xis reicht es oft, sich von Net­flix abzu­mel­den und gleich danach einen erneu­ten Log­in durch­zu­füh­ren – sei es auf Kon­so­le, Smart-TV oder Set-Top-Box. Und so funk­tio­niert es:

  1. In den meis­ten Net­flix-Apps funk­tio­niert der Logout über die Ein­stel­lun­gen. Dort befin­det sich für gewöhn­lich ein Sym­bol in Form eines Zahn­rads.
  2. Kli­cken Sie auf das Zahn­rad­sym­bol und wäh­len Sie den Ein­trag Aus­log­gen.

Soll­te das Pro­blem auch nach erneu­tem Ein­log­gen wei­ter­hin bestehen, ver­su­chen Sie es mit einem Neu­start der Hard­ware. Alter­na­tiv hilft es in eini­gen Fäl­len, die Net­flix-App zu deinstal­lie­ren und danach neu zu instal­lie­ren.

Ande­ren Feh­ler­code erhal­ten? So fin­den Sie die Lösung

Wenn Net­flix nicht rich­tig funk­tio­niert, zeigt der Dienst für gewöhn­lich einen Feh­ler­code an. Dadurch lässt sich schnell prü­fen, was die Ursa­che des Pro­blems ist und wel­che Lösungs­an­sät­ze infra­ge kom­men. Im fol­gen­den fin­den Sie eini­ge der häu­figs­ten Feh­ler­codes samt Anlei­tung, wie sich die­se behe­ben las­sen. Im ein­zel­nen han­delt es sich um die Feh­ler­codes 1016, 139, N8151 sowie 1006.

Feh­ler 1016

Der Net­flix-Feh­ler­code 1016 tritt auf iPho­ne, iPad oder iPod touch auf und hängt meist mit der Inter­net­ver­bin­dung zusam­men. Fol­gen­de Lösungs­an­sät­ze emp­feh­len sich:

  • Set­zen Sie die WLAN-Ver­bin­dung zurück, indem Sie den Flug­mo­dus aus- und wie­der ein­schal­ten.
  • Füh­ren Sie alter­na­tiv einen Neu­start durch, indem Sie die Stand­by-Tas­te gedrückt hal­ten und dann den roten Schie­be­reg­ler nach rechts wischen.
    Hin­weis: Drü­cken Sie beim iPho­ne X hier­für die rech­te Sei­ten­tas­te zusam­men mit den Lau­ter-/Lei­ser-Tas­ten auf der lin­ken Sei­te.
  • Womög­lich liegt die Ursa­che auch beim hei­mi­schen Rou­ter. Ein Neu­start kann auch hier hel­fen, wenn sich die Inter­net­ver­bin­dung auf­ge­hängt hat. War­ten Sie nach dem Aus­schal­ten min­des­tens 30 Sekun­den, bevor Sie den Rou­ter wie­der ein­schal­ten.

Feh­ler 103

Die Mel­dung für Net­flix-Feh­ler 103 erscheint meist mit der Nach­richt “Der Net­flix-Dienst konn­te lei­der nicht erreicht wer­den. Bit­te ver­su­chen Sie es spä­ter noch ein­mal. Falls das Pro­blem wei­ter­hin besteht, besu­chen Sie bit­te die Net­flix-Web­site.”. In der Regel tritt die­ser Feh­ler nur auf iOS-Gerä­ten auf. Fol­gen­de Lösun­gen kom­men infra­ge:

  • Deinstal­lie­ren Sie die Net­flix-App, indem Sie den Fin­ger so lan­ge auf das Icon legen, bis es anfängt zu zit­tern. Drü­cken Sie dann auf das X-Sym­bol links oben am Icon und anschlie­ßend auf Löschen. Wenn Sie kei­ne wei­te­ren Apps deinstal­lie­ren möch­ten, drü­cken Sie abschlie­ßend den Home But­ton.
  • Instal­lie­ren Sie die Net­flix-App dann wie gewohnt über den App Store oder iTu­nes.
  • Ein Neu­start von iPho­ne, iPad oder iPod touch wie unter “Feh­ler 1016” beschrie­ben kann eben­falls hel­fen.
  • Der Feh­ler 103 kann mit einer feh­ler­haf­ten Inter­net­ver­bin­dung zusam­men­hän­gen. Stel­len Sie daher sicher, dass das Gerät Zugriff auf das Netz hat. Soll­ten Sie die Ver­bin­dung zu einem (neu­en) Netz­werk wie­der­her­stel­len, star­ten Sie auch die Net­flix-App neu.

Prak­ti­sche Tas­ta­tur­kür­zel für die Desk­top-Ver­si­on

In der Desk­top-Ver­si­on von Net­flix las­sen sich die gän­gigs­ten Funk­tio­nen auch via Key­board-Short­cut aus­füh­ren. So brau­chen Sie nicht mit der Maus umständ­lich auf ver­schie­de­ne Schalt­flä­chen zu kli­cken, son­dern füh­ren Befeh­le unmit­tel­bar aus. Pro­bie­ren Sie doch mal fol­gen­de Tas­ten­kür­zel:

  • Space oder Enter: Wie­der­ga­be pausieren/fortsetzen
  • F: Voll­bild-Modus akti­vie­ren
  • Escape: Voll­bild-Modus been­den
  • Shift + Pfeil­tas­te nach links: zurück­spu­len
  • Shift + Pfeil­tas­te nach rechts: vor­spu­len
  • Pfeil­tas­te nach unten: Laut­stär­ke ver­rin­gern
  • Pfeil­tas­te nach oben: Laut­stär­ke erhö­hen
  • M: Ton an/aus

Feh­ler 139

Feh­ler­code 139 erscheint meist zusam­men mit der Feh­ler­mel­dung “Beim Abspie­len die­ses Titels ist ein Pro­blem auf­ge­tre­ten. Ver­su­chen Sie es spä­ter erneut oder wäh­len Sie einen ande­ren Titel” – betrof­fen sind haupt­säch­lich Apple-Gerä­te. Die Ursa­che liegt häu­fig in der Netz­werk­ver­bin­dung.

  • Wenn Sie Net­flix auf einem Apple TV schau­en, dann tren­nen Sie die Set-Top-Box sowie den Fern­se­her für min­des­tens zwei Minu­ten vom Strom­netz, schlie­ßen Sie sie wie­der an und öff­nen Sie die Net­flix-App erneut. Soll­te das Pro­blem wei­ter­hin bestehen, dann über­prü­fen Sie am Com­pu­ter, ob Ihr Apple TV in Ihrem Heim­netz­werk erscheint. Kon­sul­tie­ren Sie ansons­ten das Hand­buch Ihres Rou­ters, um etwai­ge Pro­ble­me zu behe­ben.
  • Auf iPho­ne, iPad oder iPod touch kann Feh­ler 139 auf­tre­ten, wenn kei­ne Inter­net­ver­bin­dung besteht. Womög­lich liegt das an Ihrem Heim­netz­werk. Ver­su­chen Sie, sich mit Ihrem Mobil­ge­rät in ein ande­res Netz­werk ein­zu­log­gen. Funk­tio­niert das, liegt das Pro­blem tat­säch­lich in Ihrem Heim­netz­werk.
  • Feh­ler 139 tritt auch auf, wenn Ihr Net­flix-Account auf zu vie­len Gerä­ten gleich­zei­tig ein­ge­loggt ist. Mel­den Sie sich daher von allen Gerä­ten ab, indem Sie sich auf der Home­page ein­log­gen. Kli­cken Sie dort auf Kon­to und unter Ein­stel­lun­gen auf Aus allen Gerä­ten aus­log­gen. Haben Sie den Ver­dacht, dass Ihr Pass­wort gehackt wur­de, dann ändern Sie es danach.
    Hin­weis: Bis alle Gerä­te abge­mel­det sind, kön­nen bis zu acht Stun­den ver­ge­hen.
  • Soll­ten Sie kein Apple-Gerät besit­zen und Feh­ler 139 tritt auf, dann kon­tak­tie­ren Sie den Net­flix-Sup­port. Man unter­su­che den Feh­ler noch, eine all­ge­mei­ne Lösung gebe es daher noch nicht (Stand: Janu­ar 2018).

Feh­ler N8151

Feh­ler N8151 tritt nur auf PCs und Macs auf und signa­li­siert ein Pro­blem mit dem Sil­ver­light-Plugin für Brow­ser. Die­se Zusatz­soft­ware ist eine Vor­aus­set­zung dafür, dass Net­flix feh­ler­frei funk­tio­niert.

  • Für Nut­zer eines PCs mit Win­dows 7 oder neu­er stellt Micro­soft ein eige­nes Werk­zeug namens “Fix It” zur Ver­fü­gung. Laden Sie sich die Soft­ware hier her­un­ter und füh­ren Sie sie aus. Fol­gen Sie dann den Anwei­sun­gen des Pro­gramms, um etwai­ge Pro­ble­me mit Sil­ver­light zu behe­ben.

Sowohl auf PCs als auch auf Macs bie­ten sich außer­dem fol­gen­de Lösun­gen an:

  • Nut­zen Sie einen Brow­ser mit HTML-5-Unter­stüt­zung. Dazu gehö­ren Goog­le Chro­me, Mozil­la Fire­fox, Ope­ra und (auf Macs) Safa­ri. Soll­ten Sie bereits einen die­ser Brow­ser benut­zen, stel­len Sie sicher, dass die Soft­ware auf dem neu­es­ten Stand ist.
  • Womög­lich nutzt Net­flix noch einen alten Brow­ser-Coo­kie. Die­ser lässt sich gezielt löschen, indem Sie die­sem Link vom Anbie­ter fol­gen.

Feh­ler 1006

Ähn­lich wie der Net­flix-Feh­ler UI-800–3 deu­tet Feh­ler 1006 dar­auf hin, dass eine Aktua­li­sie­rung von gespei­cher­ten Infor­ma­tio­nen nötig ist. Zu den mög­li­chen Lösun­gen zäh­len fol­gen­de Ansät­ze:

  • Soll­te Feh­ler 1006 auf einem iPho­ne, iPad oder iPod touch auf­tre­ten, dann pro­bie­ren Sie einen Neu­start des Geräts.
  • Instal­lie­ren Sie alter­na­tiv die Net­flix-App neu.
  • Soll­te das Pro­blem bestehen blei­ben, dann set­zen Sie die Netz­werk­ein­stel­lun­gen in iOS zurück und zwar unter: Ein­stel­lun­gen > All­ge­mein > Zurück­set­zen. Wäh­len Sie dort Netz­werk­ein­stel­lun­gen zurück­set­zen und dann Zurück­set­zen. Das Gerät führt anschlie­ßend einen Neu­start durch.
  • Ver­bin­den Sie sich dann erneut mit dem WLAN unter Ein­stel­lun­gen > WLAN und star­ten Sie die Net­flix-App.
  • Soll­ten Sie die Feh­ler­mel­dung auf einem Apple TV erhal­ten, dann wen­den Sie sich an den Net­flix-Kun­den­dienst. Eine ein­deu­ti­ge Ursa­che samt Lösung exis­tiert laut Sup­port-Sei­te bis­lang nicht, man über­prü­fe den Feh­ler noch. (Stand: Janu­ar 2018).

Feh­ler­codes hel­fen bei der Lösung

Wenn Net­flix nicht mehr funk­tio­niert und statt­des­sen nur eine Feh­ler­mel­dung erscheint, ist das zwar ärger­lich, aber Sie erhal­ten so zumin­dest schon einen Anhalts­punkt für die Ursa­che. Je nach Feh­ler­code kön­nen Sie gezielt nach einer Lösung suchen, damit dem nächs­ten Video­abend nichts mehr im Wege steht.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.