Hier noch einen Schnapp­schuss, dort noch schnell ein Sel­fie – und die Foto­samm­lung auf dei­nem iPho­ne wächst und wächst. Doch wo ist denn jetzt die­ses eine Bild, das du noch dei­nen Freun­den schi­cken woll­test? In dem Wust von Auf­nah­men kann die Suche schon mal län­ger dau­ern. Es sei denn, du sor­tierst die Fotos nach dei­nen Wün­schen. Die Mög­lich­kei­ten inner­halb der App sind zwar begrenzt – ein biss­chen was geht aber alle­mal. Wie du was wohin sor­tie­ren kannst – UPDATED erklärt es dir.

Fotos, Für dich, Alben: Was ist was?

Die “Fotos”-App im iPho­ne bie­tet (in der Menü­leis­te am unte­ren Dis­play­rand) drei Berei­che, in die die Bil­der ein­sor­tiert sind:

  • Fotos: Hier siehst du alle Bil­der nach Tagen und manch­mal zusätz­lich nach Orten unter­teilt. Tip­pe auf < ganz oben links, und die Bil­der wer­den in grö­ße­re Samm­lun­gen sor­tiert, z. B. in 14-Tage-Schrit­ten. Ein wei­te­res Tip­pen auf <, und die Bil­der wer­den nach Jah­ren sor­tiert ange­zeigt.
  • Für dich: Hier siehst du die Bil­der, die du per Funk­ti­on “Geteil­tes Album” zusam­men mit ande­ren anse­hen, bear­bei­ten und kom­men­tie­ren kannst. Die Rück­bli­cke in die­sem Bereich prä­sen­tie­ren dir Samm­lun­gen beson­de­rer, zusam­men­ge­hö­ri­ger Bil­der, z. B. wenn du bei einem Kon­zert vie­le Fotos gemacht hast.
  • Alben: Dein iPho­ne sor­tiert hier selbst­stän­dig die Bil­der in ver­schie­de­ne The­men­al­ben, z. B. Per­so­nen, Orte, Sel­fies und mehr. Eige­ne Alben sind die bes­te Mög­lich­keit für eine indi­vi­du­el­le Sor­tie­rung inner­halb der App.

“Alben” in der Fotos-App: Tipps und Tricks für die Sor­tie­rung

Hin­weis: Alle Anlei­tun­gen in die­sem Rat­ge­ber bezie­hen sich auf iPho­nes der Modell­rei­he 7 und jün­ger.

Im Alben-Bereich der “Fotos”-App fin­dest du bereits von Haus aus ein­zel­ne Sor­tie­run­gen, die dir bei der Suche nach einem bestimm­ten Bild wei­ter­hel­fen oder die du durch­scrol­len kannst, um in Erin­ne­run­gen zu schwel­gen. Im Album Auf­nah­men sind alle Bil­der abge­legt, die du mit die­sem iPho­ne auf­ge­nom­men hast. Zusätz­lich befin­den sie sich in wei­te­ren, spe­zi­el­len Alben. Zum Bei­spiel fin­dest du in Per­so­nen alle Por­träts oder in Sel­fies dei­ne Selbst­por­träts. Doch du möch­test Samm­lun­gen nach dei­ner eige­nen, indi­vi­du­el­len Sor­tie­rung erstel­len? Das geht so:

Ein neu­es Album erstel­len

Alle Bil­der aus dem letz­ten Urlaub geord­net in einem Album? Die Auf­nah­men zusam­men­stel­len, auf denen dei­ne Fami­lie zu sehen ist? Alle Schnapp­schüs­se an einem Ort able­gen, die du dei­nen Freun­den zei­gen möch­test? Das geht am ein­fachs­ten, wenn du ein neu­es Album erstellst:

  1. Wäh­le den Bereich Alben inner­halb der “Fotos”-App.
  2. Tip­pe auf das gro­ße, blaue Plus­zei­chen ganz oben links.
  3. Gib einen Namen für das Album ein und tip­pe auf Sichern.
Auch lesens­wert
Fotos und Vide­os vom iPho­ne oder iPad auf Win­dows-PC oder Mac laden

Fotos zu einem Album hin­zu­fü­gen

  1. Um die gewünsch­ten Bil­der in die­sem Album abzu­le­gen, gehe im Album Auf­nah­men auf Aus­wäh­len.
  2. Tip­pe die ein­zel­nen Bil­der an, die du in dei­nem neu ange­leg­ten Album able­gen willst.
    Übri­gens: Du brauchst nicht jedes Bild ein­zeln anzu­tip­pen. Für meh­re­re Bil­der “wische” mit dem Fin­ger über eine oder meh­re­re Zei­len inner­halb der Foto­ga­le­rie. Die aus­ge­wähl­ten Bil­der blei­ben auch dann mar­kiert, wenn du zwi­schen­durch ein­mal absetzt.
  3. Tip­pe auf Hin­zu­fü­gen und wäh­le dann das Album aus, in das du das Bild bzw. die Bil­der ver­schie­ben möch­test. Oder tip­pe unten links auf das Vier­eck mit dem Pfeil nach oben. Scrol­le in der unte­ren Menü­leis­te nach rechts und tip­pe auf Zu Album hin­zu­fü­gen. Wäh­le das gewünsch­te Album aus.
  4. Alter­na­tiv tip­pe inner­halb eines Albums auf Aus­wäh­len > Hin­zu­fü­gen und wäh­le die Fotos aus, die du hier able­gen willst. Tip­pe anschlie­ßend auf Fer­tig und die Bil­der wer­den dem Album hin­zu­ge­fügt.
  5. Wenn du ein Bild wie­der aus einem Album ent­fer­nen willst, wählst du es inner­halb des Albums an und tippst anschlie­ßend auf das Müll­ei­mer-Sym­bol. Aber Ach­tung: Je nach­dem, wo das Bild zusätz­lich abge­legt ist, wird dir auch die Opti­on Löschen ange­zeigt. Dann wird das Bild nach einer Bestä­ti­gungs­an­fra­ge kom­plett vom iPho­ne gelöscht. Wäh­le des­halb immer die Opti­on Aus Album ent­fer­nen.

Fotos inner­halb eines Albums ver­schie­ben

Die Rei­hen­fol­ge der Fotos inner­halb eines Albums rich­tet sich in der Regel nach dem Auf­nah­me­da­tum – aber nicht immer. Lädst du Bil­der aus einer wei­te­ren Quel­le ins Album, etwa von einer Digi­tal­ka­me­ra, zeigt die App erst die “eige­nen”, dann die “neu­en” Fotos, unab­hän­gig vom Erstell­zeit­punkt. Und was ist, wenn du viel­leicht gar kei­ne chro­no­lo­gi­sche Sor­tie­rung möch­test? In bei­den Fäl­len sor­tie­re die Fotos doch ein­fach selbst! Das geht wie folgt:

  1. Tip­pe das ent­spre­chen­de Album an.
  2. Gehe zu dem Foto, des­sen Posi­ti­on zu ver­än­dern willst. Tip­pe es mit leich­tem Druck an und hal­te den Fin­ger gedrückt.
  3. Ver­schie­be das Bild mit dei­nem Fin­ger an die gewünsch­te Posi­ti­on.

Die Rei­hen­fol­ge der Alben ändern

  1. Wäh­le den Bereich Alben in der “Fotos”-App.
  2. Tip­pe oben rechts auf Alle anzei­gen.
  3. Tip­pe im nächs­ten Fens­ter auf Bear­bei­ten.
  4. Gehe zu dem Ord­ner, den du ver­schie­ben möch­test, tip­pe ihn an und hal­te ihn gedrückt.
  5. Ver­schie­be ihn jetzt mit dei­nem Fin­ger an die gewünsch­te Posi­ti­on.
  6. Tip­pe anschlie­ßend auf Fer­tig, um die Ände­rung zu spei­chern.
Auch lesens­wert
iPho­ne-Bild­schirm auf PC oder Mac über­tra­gen: So geht’s

Alben inein­an­der ver­schach­teln

Du willst meh­re­re Alben inner­halb eines Albums erstel­len, etwa unter der Kate­go­rie “Hoch­zeit” die Unter­ka­te­go­rien “Zere­mo­nie”, “Par­ty” und “Braut­paar”? Das funk­tio­niert – über die Funk­ti­on “Ord­ner”.

  1. Lege dei­nen Fin­ger im Bereich Alben so lan­ge auf das Plus­zei­chen oben links, bis eine Aus­wahl inklu­si­ve der Opti­on Neu­er Ord­ner erscheint. Wäh­le Neu­er Ord­ner.
  2. Die­ser Ord­ner bil­det die Ober­ka­te­go­rie. Gib ihm einen ent­spre­chen­den Namen (wie im Bei­spiel etwa “Hoch­zeit”) und tip­pe auf Sichern.
  3. Tip­pe nun im Alben-Bereich den neu­en Ord­ner an.
  4. Tip­pe inner­halb des Ord­ners oben rechts auf Bear­bei­ten.
  5. Tip­pe auf das Plus­zei­chen oben links und erstel­le ein Neu­es Album.
  6. Gib dem Unter-Album einen Namen (wie im Bei­spiel etwa “Zere­mo­nie”) und tip­pe auf Sichern.
  7. Jetzt kannst du wie beschrie­ben Fotos zu dem Album hin­zu­fü­gen.

Meh­re­re Fotos gleich­zei­tig löschen

Der Spei­cher ist voll? Die Alben quel­len über? So löschst du gleich meh­re­re Fotos auf ein­mal:

  1. Gehe in das Album, in dem dei­ne Bil­der zen­tral abge­legt sind, in der Regel ist das Auf­nah­men.
  2. Tip­pe inner­halb des Albums auf Aus­wäh­len.
  3. Lege den Fin­ger auf ein Bild, hal­te ihn kurz und fah­re mit dei­nem Fin­ger über die wei­te­ren Bil­der, die du löschen möch­test.
  4. Tip­pe auf das Müll­ei­mer-Sym­bol.
  5. Wäh­le [Anzahl] Fotos löschen.

Apps zum Sor­tie­ren der Fotos

Wem die Mög­lich­kei­ten der “Fotos”-App nicht aus­rei­chen, der fin­det in den fol­gen­den Apps noch eini­ge Zusatz­funk­tio­nen.

“Hash­Pho­tos”

Das Foto-Ver­wal­tungs­tool bie­tet vie­le Funk­tio­nen, die in App­les “Fotos”-App feh­len. So gibt es eine über­sicht­li­che Alben­struk­tur und eine Time­li­ne, in der du ohne Scrol­len von einem Monats­ord­ner zum ande­ren sprin­gen kannst. Für die schnel­le Suche sind ohne viel Tip­pen ein­zel­ne Tags für jedes Bild ver­ge­ben. Thumb­nails ver­ra­ten wei­te­re Infor­ma­tio­nen.

“Hash­Pho­tos” gibt es kos­ten­los, für ein­zel­ne Funk­tio­nen sind jedoch In-App-Käu­fe nötig.

“Hash­Pho­tos” im App Store her­un­ter­la­den.

“MyPics”

Als beson­de­res Merk­mal weist das vir­tu­el­le Foto­al­bum “MyPics” eine Kalen­der­funk­ti­on auf, die alle Bil­der eines Monats in beson­de­rer Wei­se abbil­det. Außer­dem gibt es hier einen ein­ge­bau­ten Foto-Edi­tor, beque­me Back-up-Fea­tures, Pass­wort­schutz und mehr.

“MyPics” gibt es kos­ten­los, für die Ent­fer­nung des Regis­trie­rungs­li­mits wer­den aller­dings 5,49 Euro fäl­lig (Stand: Janu­ar 2019).

“MyPics” im App Store her­un­ter­la­den.

“Copy­Trans Pho­to”

Die­ses Tool soll die Ver­wal­tung von iPho­ne-Bil­dern auf Win­dows 10 ver­ein­fa­chen. Mit drei Klicks sind die Auf­nah­men (inklu­si­ve Vide­os) vom iPho­ne auf den PC über­tra­gen und kön­nen dort in Foto­al­ben orga­ni­siert wer­den.

“Copy­Trans Pho­to” gibt es als kos­ten­lo­se Pro­be­ver­si­on, anschlie­ßend kos­tet es 16,99 Euro (Stand: Janu­ar 2019).

“Copy­Trans Pho­to”: Pro­be­ver­si­on her­un­ter­la­den.

Eige­nes Album – eige­ne Sor­tie­rung

Ein mäch­ti­ges Bil­der-Ver­wal­tungs­tool ist App­les “Fotos”-App auf dem iPho­ne nicht gera­de. Es sam­melt ledig­lich alle Auf­nah­men, die mit dem Gerät gemacht wur­den, und sor­tiert eini­ge vor, dar­un­ter Sel­fies, Vide­os, Pan­ora­ma­bil­der und ande­re. Doch mit den “Alben” kannst du auch dei­ne eige­ne Sor­tie­rung vor­neh­men. Wel­che Bil­der auch immer du zusam­men prä­sen­tie­ren möch­test: Erstel­le ein ent­spre­chen­des Album und lege sie dort ab. Auch die Rei­hen­fol­ge inner­halb des Albums kannst du frei fest­le­gen. Und schon besitzt du eine Foto­samm­lung ganz nach dei­nen Wün­schen.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.