Apps

IGTV: Vide­os bei Insta­gram TV hoch­la­den und mehr

Bei Instagram TV steht das bewegte Bild im Vordergrund. So nutzt du das Tool und lädst Videos hoch.

Streamst du ger­ne Vide­os auf dem Han­dy oder möch­test selbst kur­ze Clips hoch­la­den? Dann bist du ein Kan­di­dat für Insta­gram TV, kurz IGTV genannt. Das Tool steht sowohl als eige­ne IGTV-App als auch in der klas­si­schen Insta­gram-App zur Ver­fü­gung. Aber wie nutzt du IGTV rich­tig? Und wel­ches For­mat müs­sen dei­ne Vide­os haben? UPDATED erklärt, was hin­ter IGTV steckt und wie die Anwen­dung funktioniert.

Was ist IGTV?

IGTV ist genau wie das Sto­ry-For­mat von Insta­gram und Face­book auf beweg­tes Bild­ma­te­ri­al aus­ge­rich­tet. Statt Bil­der im Feed bereit­zu­stel­len, teilst du kur­ze und län­ge­re Clips mit dei­nen Fol­lo­wern oder siehst dir Vide­os von ande­ren Accounts an. Die größ­ten Unter­schie­de zu ande­ren Video-Anwendungen:

  • For­mat: Das Strea­ming ist auf Vide­os im Hoch­for­mat aus­ge­legt. Die meis­ten ande­ren Apps gehen von einer über­wie­gen­den Nut­zung des Quer­for­mats aus.
  • Dau­er: Bei IGTV dür­fen die Vide­os bis zu 60 Minu­ten lang sein. Bis­he­ri­ge Anwen­dun­gen, so auch die klas­si­sche Insta­gram-App, beschrän­ken die Lauf­zeit häu­fig auf eine Minute.

IGTV ist als Erwei­te­rung der regu­lä­ren Insta­gram-App nutz­bar. Von dort aus gelangst du zu IGTV, indem du zum Bei­spiel im “Entdecken”-Feed (das Lupen-Sym­bol) oben links auf IGTV tippst.

Im Jahr 2018 ging zudem die sepa­ra­te App IGTV an den Start. Über die­se App sparst du dir die Hälf­te des Weges und greifst direkt mit einem Fin­ger­tipp auf das Video-Por­tal zu. Wie du die Anwen­dung in weni­gen Schrit­ten instal­lierst und ein­rich­test, zeigt der fol­gen­de Abschnitt.

Wie instal­lierst du die IGTV-App?

Insta­gram TV ist als App kos­ten­los für Android und iOS ver­füg­bar. Die Anwen­dung instal­lierst du folgendermaßen:

  1. Lade die IGTV-App aus dem App Store oder dem Play Store her­un­ter und war­te, bis sie instal­liert ist.
  2. Tip­pe anschlie­ßend im Store auf Öff­nen oder star­te die App über das ent­spre­chen­de Icon auf dei­nem Smartphone.

Nutzt du bereits das klas­si­sche Insta­gram auf dei­nem Han­dy? Dann fragt dich IGTV zu Beginn in einem But­ton, ob du bei Insta­gram TV mit dem­sel­ben Kon­to fort­fah­ren möch­test. Kli­cke auf den But­ton oder wäh­le das dar­un­ter ste­hen­de Kon­to wech­seln und mel­de dich mit ande­ren Zugangs­da­ten bei Insta­gram TV an.

Bist du neu bei Insta­gram? In die­sem Fall ist es nötig, dass du dich regis­trierst, bevor du auf die App zugrei­fen kannst.

Nach der Regis­trie­rung bezie­hungs­wei­se Anmel­dung in der App gelangst du direkt zur Start­sei­te und bist mit­ten­drin im Video-Strea­ming. Was es bei IGTV zu ent­de­cken gibt, zeigt der fol­gen­de Abschnitt.

Wie ist die IGTV-App aufgebaut?

Nach dem Start der App flim­mert der Bild­schirm kurz, dann siehst du eine Aus­wahl an Vide­os. Ver­wen­dest du für IGTV das­sel­be Kon­to wie für die klas­si­sche Insta­gram-App, beruht die Aus­wahl in die­ser Kate­go­rie unter ande­rem auf Vide­os von Nut­zern, denen du folgst. Das obers­te Video star­tet auto­ma­tisch. Wei­te­re Vide­os fin­dest du, wenn du nach unten scrollst.

In der Leis­te oben rechts fin­dest du zudem ver­schie­de­ne Sym­bo­le. Über die Lupe suchst du einen Kanal, über das Plus fügst du ein neu­es Video hin­zu. Das Räd­chen sym­bo­li­siert die Ein­stel­lun­gen für dein Profil.

Wie du IGTV rich­tig nutzt und dei­ne eige­nen Vide­os hoch­lädst, erfährst du im Folgenden.

Video bei IGTV hoch­la­den: For­mat und Co.

Fin­dest du ein Video, das dir gefal­len könn­te? Dann tip­pe dar­auf, und es wird umge­hend abge­spielt. Berüh­re den Bild­schirm, um Infor­ma­tio­nen wie den Pro­fil­na­men und die Anzahl der Auf­ru­fe anzei­gen zu las­sen. Hier kannst du außer­dem das Video liken, kom­men­tie­ren oder tei­len. Die ent­spre­chen­den Sym­bo­le zei­gen ein Herz, eine Sprech­bla­se und einen Papierflieger.

In der Lauf­leis­te ganz unten siehst du zudem, wie lang das Video ist und wie vie­le Sekun­den oder Minu­ten du dir schon ange­se­hen hast. Wenn du möch­test, pau­sierst du das Video, indem du auf das Pau­se-Sym­bol tippst.

Tipp: Swi­pe nach links oder rechts, um dir ein ande­res Video auf IGTV anzusehen.

IGTV-For­mat: Dar­auf soll­test du achten

Um ein Video bei IGTV hoch­la­den zu kön­nen, muss dein Bei­trag das rich­ti­ge For­mat haben:

  • Das Video liegt im MP4-For­mat vor.
  • Das Sei­ten­ver­hält­nis beträgt 9:16 oder 16:9.
  • Die Auf­lö­sung liegt im Ide­al­fall bei min­des­tens 720 Pixel.
  • Dein Video ist maxi­mal 650 MB (10 Minu­ten Län­ge) bezie­hungs­wei­se 3,6 GB (60 Minu­ten Län­ge) groß.
  • Für das Titel­bild emp­fiehlt Insta­gram eine Grö­ße von 420 x 654 Pixel.

Beach­te zudem: Beim Hoch­la­den über dein Mobil­ge­rät darf das Video maxi­mal 15 Minu­ten lang sein. Län­ge­re Vide­os lädst du von dei­nem Com­pu­ter über Instagram.com hoch.

Insta­gram-TV-Video hoch­la­den: Über die Apps

Das Hoch­la­den von Vide­os klappt sowohl über die IGTV-App als auch über die klas­si­sche Instagram-App.

So lädst du ein Video über die IGTV-App hoch:

  1. Tip­pe auf das Plus-Sym­bol oben rechts. Du gelangst zu einer Über­sicht mit den Vide­os auf dei­nem Gerät.
  2. Wäh­le das Video aus, das du tei­len möch­test, indem du dar­auf tippst.
  3. Tip­pe rechts oben auf Wei­ter.
  4. Ent­schei­de, ob du ein Frame aus dei­nem Video oder ein sepa­ra­tes Titel­bild hin­zu­fü­gen möch­test. Für ein sepa­ra­tes Bild wählst du den But­ton Aus der Gale­rie hin­zu­fü­gen bezie­hungs­wei­se Aus Auf­nah­men aus­wäh­len aus. Bestä­ti­ge mit Wei­ter.
  5. Gib einen Titel und bei Bedarf eine Beschrei­bung für dein IGTV-Video ein.
  6. Du erstellst meh­re­re Vide­os mit ähn­li­chem Inhalt? Dann tip­pe auf Zur Serie hin­zu­fü­gen und wäh­le die Serie aus oder erstel­le eine neue Serie.
  7. Stel­le über die Schie­be­reg­ler ein, ob das Video eine Vor­schau bekommt (die ers­ten 15 Sekun­den des Clips) und ob du es auch auf Face­book pos­ten möchtest.
  8. Ver­öf­fent­li­che dei­nen IGTV-Bei­trag über Pos­ten oben rechts.

IGTV: Hoch­la­den über die klas­si­sche Instagram-App

  1. Öff­ne die Insta­gram-App auf dei­nem Smartphone.
  2. Gehe zur “Entdecken”-Seite, indem du auf das Lupen-Sym­bol tippst.
  3. Wäh­le in der Zei­le oben IGTV aus und tip­pe auf der rech­ten Sei­te auf das Plus-Symbol.
  4. Gehe dann wei­ter vor wie oben beschrie­ben, um dein Video auf IGTV zu erstellen.

Mit IGTV mehr Vide­os strea­men und hochladen

Egal, ob du in den Vide­os inspi­rie­ren­der Accounts stö­bern oder eige­nen krea­ti­ven Con­tent hoch­la­den möch­test: Mit IGTV wird Insta­gram noch abwechs­lungs­rei­cher. Du greifst sowohl über die klas­si­sche Insta­gram-App als auch über die sepa­ra­te IGTV-App auf die Funk­tio­nen zu. Solan­ge du dich an das rich­ti­ge For­mat hältst, lädst du dein Video in weni­gen Schrit­ten hoch.

Dei­ne ein­zel­nen Clips kannst du sogar zusam­men­fas­sen und so eine Serie auf IGTV erstel­len – und auf die­se Wei­se zum Bei­spiel wöchent­lich neue Koch­re­zep­te, Urlaubs­be­rich­te, Make-up-Tuto­ri­als oder Film­kri­ti­ken veröffentlichen.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!