Egal, wo du hin­gehst – dein iPho­ne ist immer dabei. Der digi­ta­le Alles­kön­ner macht dir in vie­len Lagen das Leben leich­ter. Aber wuss­test du schon, dass es sogar noch ein­fa­cher wer­den kann? UPDATED zeigt dir 12 coo­le Tipps und Tricks, wie du dein iPho­ne noch schlau­er nutzt – und so Zeit sparst, die du am Smart­pho­ne oder off­line schö­ner ver­brin­gen kannst.

Geschmei­di­ger sur­fen: 4 Tipps für den Umgang mit Safa­ri

Als vor­in­stal­lier­ter Brow­ser ist Safa­ri auf allen Apple-Pro­duk­ten vor­han­den. Natür­lich auch auf dei­nem iPho­ne. Und sicher benutzt du den Brow­ser auch viel und gern. Wir haben ein paar Tipps für dich, wie du dabei Zeit und Ener­gie sparst.

1. Schnel­ler zum Sei­ten­an­fang scrol­len

Wir alle ken­nen das Sze­na­rio: Ein guter Arti­kel war inter­es­sant, du hast ihn bis zum Ende gele­sen. Viel­leicht war auch eine Web-App so span­nend, dass du sie kom­plett erkun­det hast. Jetzt aber wie­der zum Sei­ten­an­fang zu scrol­len, kann dau­ern … und dau­ern … und dau­ern. Wie gut, dass es einen klei­nen Trick gibt, der das Scrol­len ersetzt: Tip­pe ein­fach auf die Uhr­zeit am obe­ren Dis­play­rand – und im Nu bist du wie­der am Sei­ten­an­fang.

2. Desk­top-Ver­si­on von Web­sei­ten schnel­ler auf­ru­fen

Beim Brow­sen am Mac­Book ent­deckst du eine coo­le Web­sei­te, die du dir spä­ter gern noch­mal anse­hen willst. Auf dem iPho­ne merkst du aller­dings, dass sie in der mobi­len Ver­si­on ihren Charme ver­lo­ren hat. Kein Pro­blem, mit einem Fin­ger­tip­pen kannst du dir die Desk­top-Ver­si­on auch auf dem iPho­ne auf­ru­fen. Tip­pe ein­fach links in der URL-Adress­zei­le auf AA, um die Dar­stel­lungs­op­tio­nen auf­zu­ru­fen. Tip­pe anschlie­ßend auf Desk­top-Web­sei­te anfor­dern. Dir wird direkt die her­kömm­li­che Web­sei­te ange­zeigt, so wie du sie am Mac­Book ent­deckt hast.

3. Tabs suchen – und fix fin­den

Vie­le Web­sei­ten rufst du in einem neu­en Tab auf, schließt sie aber gar nicht mehr. Ent­we­der ver­gisst du es oder willst spä­ter wei­ter auf ihnen stö­bern. Dadurch wird Safa­ri schnell mit Tabs über­la­den – und du fin­dest nicht mehr das, was du eigent­lich suchst. Bevor du dich nun durch den Tab-Wald kämpfst, ver­such Fol­gen­des:

  1. Öff­ne Safa­ri und tip­pe rechts unten auf das Tab-Sym­bol (zwei abge­run­de­te Vier­ecke).
  2. Dre­he dein iPho­ne anschlie­ßend ins Quer­for­mat. So bekommst du eine klei­ne Vor­schau der Web­sei­ten ange­zeigt – und eine Such­leis­te links oben im Bild.
  3. Tip­pe in der Such­leis­te Tabs durch­su­chen ein Schlag­wort ein, das auf dei­ner gesuch­ten Sei­te vor­kommt oder die­se beschreibt.

Safa­ri durch­sucht nun die Web­sei­ten und zeigt dir als Ergeb­nis­se alle an, auf denen dein gesuch­tes Wort vor­kommt. So fin­dest du die gewünsch­te Sei­te schnell und zuver­läs­sig.

4. Alle Tabs schnell schlie­ßen

Apro­pos Tabs: Wenn schon so vie­le geöff­net sind, die du nicht mehr benö­tigst, wür­de es zu viel Zeit kos­ten, alle ein­zeln zu schlie­ßen. Zum Glück kannst du mit einem klei­nen Trick alle Tabs auf ein­mal schlie­ßen. Tip­pe ein­fach auf das Tab-Sym­bol rechts unten in Safa­ri und hal­te den Fin­ger auf dem Sym­bol.

Ein Pop-up-Menü erscheint. Tip­pe auf Alle Tabs schlie­ßen, um Safa­ri einer Grund­rei­ni­gung zu unter­zie­hen.

Intel­li­gen­ter Umgang mit Kame­ra, Fotos und Co.: 3 Tipps

Foto­gra­fie­ren, Fotos sor­tie­ren oder auf Insta­gram pos­ten: Im Umgang mit iPho­ne-Fotos bist du ein Pro­fi? Dach­test du! UPDATED zeigt dir drei klei­ne Tricks, mit denen du dich noch bes­ser im Bil­der-Wald zurecht­fin­dest.

1. Video und Foto gleich­zei­tig auf­neh­men

Man­che Sze­nen sind ein­fach zu schön. Du kannst dich gar nicht ent­schei­den, ob du lie­ber ein Bild knip­sen oder ein Video dre­hen willst. Die Zwick­müh­le hat mit die­sem Tipp zum Glück ein Ende: Star­te dei­ne Kame­ra und nimm ein Video auf. Links oder rechts neben dem Video-But­ton siehst du einen klei­nen, wei­ßen But­ton. Tip­pe ein­fach auf ihn und du nimmst ein Foto auf – so oft du willst. Ein­fa­cher kann es gar nicht mehr wer­den!

2. Fotos nach Per­so­nen, Orten oder Objek­ten durch­su­chen

Du schießt mit dei­nem iPho­ne gern Fotos. Und mitt­ler­wei­le haben sich sehr vie­le in dei­nem Ord­ner Alle Fotos ange­sam­melt. Suchst du nun ein bestimm­tes Bild, kann das sehr müh­sam und zeit­in­ten­siv sein. Aller­dings bie­tet dir die Fotos-App die Mög­lich­keit, schnell nach einem Foto zu suchen. Dazu benö­tigst du ledig­lich ein Schlag­wort, das das Bild beschreibt.

  1. Öff­ne die Fotos-App.
  2. Tip­pe rechts unten im Bild­schirm auf Suchen.
  3. Tip­pe nun ein Schlag­wort ein. Das kann eine Per­son aus dei­nem Tele­fon­buch, ein Objekt oder die Beschrei­bung der Land­schaft sein.
  4. Bestä­ti­ge mit Suchen.

Das iPho­ne zeigt dir nun alle Fotos an, die auf dei­ne Beschrei­bung pas­sen. Beach­te: Du kannst auch meh­re­re Schlag­wor­te ein­ge­ben, um die Suche zu ver­fei­nern und die Ergeb­nis­se ein­zu­gren­zen.

3. Bil­der in nied­ri­ger Qua­li­tät ver­schi­cken

Das iPho­ne nimmt Fotos in hoher Qua­li­tät auf. Ent­spre­chend sind die Datei­en oft meh­re­re MB groß. Für das Ver­sen­den per Nach­rich­ten-App sind sie damit nicht ide­al – beson­ders, wenn du unter­wegs bist und auf mobi­le Daten ange­wie­sen bist. Und auch der Emp­fän­ger ver­braucht unnö­tig viel Daten­vo­lu­men. Bes­ser ist es also, Bil­der in nied­ri­ger Qua­li­tät zu ver­schi­cken. Das spart auf bei­den Sei­ten even­tu­ell sogar Geld.

  1. Öff­ne die Ein­stel­lun­gen.
  2. Scrol­le zur Nach­rich­ten-App und tip­pe auf sie.
  3. Scrol­le nun ganz nach unten und lege den Schal­ter bei Bild­mo­dus: nied­ri­ge Qua­li­tät nach rechts um, sodass er grün hin­ter­legt ist.

Klei­ne Funk­tio­nen, gro­ße Wir­kun­gen: 5 Tipps, die die iPho­ne-Hand­ha­bung ver­ein­fa­chen

Klei­ne Opti­mie­run­gen machen das Leben schö­ner, oder? Beim iPho­ne kön­nen eini­ge Tricks dafür sor­gen, dass du Zeit oder Strom sparst – und so am Ende des Monats sogar ein biss­chen Geld.

1. Schnel­ler Akku auf­la­den

Du surfst, tele­fo­nierst oder knipst per­ma­nent Bil­der. Das saugt den Akku dei­nes iPho­nes natür­lich schnell leer. Um den rasch wie­der auf­zu­la­den, gibt es einen Trick: Ver­set­ze dein iPho­ne ein­fach in den Flug­mo­dus! So kappst du alle Ver­bin­dun­gen zum mobi­len Daten- und Funk­netz. Das iPho­ne hat weni­ger mit Aktua­li­sie­run­gen von Apps zu tun – und ver­braucht viel weni­ger Akku­leis­tung, auch im Ruhe­mo­dus.

Um den Flug­mo­dus zu star­ten, wische auf dei­nem iPho­ne 8 oder älter vom unte­ren Dis­play-Ende nach oben. Auf dem iPho­ne X oder neu­er wischst du von der obe­ren rech­ten Ecke nach unten. So öff­nest du dein Kon­troll­zen­trum. Tip­pe nun ein­fach auf das Flug­zeug-Sym­bol – schon ist der Flug­mo­dus an. Ist das iPho­ne dann auf­ge­la­den, schal­test du den Modus genau­so wie­der aus.

2. Alle Mit­tei­lun­gen aus Mit­tei­lungs­zen­tra­le löschen

Du bist ein paar Stun­den nicht am iPho­ne gewe­sen, schon haben sich unzäh­li­ge Push-Mit­tei­lun­gen in der Mit­tei­lungs­zen­tra­le ange­sam­melt. Jede ein­zel­ne zu löschen, ist müh­sam. Zum Glück gibt es einen Trick, um alle Mit­tei­lun­gen auf ein­mal zu ent­fer­nen:

  1. Wische auf dei­nem iPho­ne 8 oder älter von oben nach unten, um das Mit­tei­lungs­zen­trum auf­zu­ru­fen. Beim iPho­ne X oder neu­er wischst du von der obe­ren lin­ken Dis­playe­cke nach unten.
  2. Tip­pe auf das X am obe­ren rech­ten Rand der Mit­tei­lungs­zen­tra­le und hal­te den Fin­ger dar­auf gedrückt.
  3. Tip­pe nun auf Alle Mit­tei­lun­gen ent­fer­nen.

3. Ein­hän­dig tip­pen mit ange­pass­ter Tas­ta­tur

Vie­le iPho­ne-Model­le besit­zen ein gro­ßes Dis­play. Das kann zum Nach­teil wer­den, wenn du das Smart­pho­ne nur mit einer Hand bedie­nen willst. Um dir das Tip­pen zu erleich­tern, kannst du dei­ne Tas­ta­tur anpas­sen. So kannst du mit nur einer Hand alle Buch­sta­ben und Zei­chen errei­chen. So akti­vierst du den Ein­hand­mo­dus:

  1. Öff­ne die Ein­stel­lun­gen.
  2. Tip­pe auf All­ge­mein > Tas­ta­tu­ren > Ein­hän­di­ge Tas­ta­tur.
  3. Wäh­le anschlie­ßend Links oder Rechts, abhän­gig davon, mit wel­cher Hand du das iPho­ne hältst.

Du kannst den Ein­hand­mo­dus akti­vie­ren, wenn du ihn benö­tigst. Dazu hältst du auf dei­ner regu­lä­ren Tas­ta­tur ein­fach den Fin­ger auf dem Glo­bus-Sym­bol gedrückt, bis die Opti­on erscheint oder bei den neue­ren Gerä­ten das Emo­ji-Sym­bol.

4. Hel­lig­keit der Taschen­lam­pe anpas­sen

Sicher kennst du das Sze­na­rio: Du suchst im Dun­keln nach etwas, das dir auf den Boden gefal­len ist. Dazu benutzt du dein iPho­ne und des­sen Taschen­lam­pe. Aber das Licht der Lam­pe ist so hell, dass es dir oder ande­ren in den Augen schmerzt. Auch beim Foto­gra­fie­ren in der Dun­kel­heit kann das äußerst unan­ge­nehm wer­den. Aller­dings kannst du die Hel­lig­keit der Taschen­lam­pe anpas­sen:

  1. Öff­ne dein Kon­troll­zen­trum.
  2. Hal­te den Fin­ger auf dem Taschen­lam­pen-Sym­bol län­ger gedrückt.
  3. Wäh­le nun aus, wel­che Hel­lig­keit die Taschen­lam­pe haben soll. Mehr Bal­ken bedeu­tet mehr Hel­lig­keit. Tip­pe auf den gewünsch­ten Bal­ken.

5. Meh­re­re Apps gleich­zei­tig schlie­ßen

Hast du eine App geöff­net und kehrst via Home-Tas­te zum Start­bild­schirm zurück, ist die App nicht geschlos­sen. Sie macht nur Pau­se. Im Hin­ter­grund kön­nen sich so zahl­rei­che Apps offen­hal­ten. Möch­test du sie schlie­ßen, musst du nicht jede ein­zel­ne sepa­rat been­den – zumin­dest nicht so ganz.

  1. Drü­cke zwei­mal schnell hin­ter­ein­an­der auf dei­ne Home-Tas­te (bei iPho­ne 8 oder älter). Beim iPho­ne X oder neu­er streichst du ein­fach von unten nach oben bis in die Mit­te des Dis­plays.
  2. Dir wer­den nun alle geöff­ne­ten Apps wie Regis­ter­kar­ten ange­zeigt. Wische ein­fach mit meh­re­ren Fin­gern von unten nach oben auf dei­nem Dis­play. So kannst du bis zu drei Apps gleich­zei­tig schlie­ßen.

Klei­ne Tricks spa­ren Zeit, Strom und even­tu­ell sogar Kos­ten

Du bedienst dein iPho­ne grund­sätz­lich sehr intui­tiv und kommst mit dem Alle­shel­fer gut zurecht. Aller­dings ver­ste­cken sich vie­le nütz­li­che Funk­tio­nen in dem Smart­pho­ne von Apple. Die gestal­ten die Nut­zung noch leich­ter – und spa­ren häu­fig Zeit, Strom und even­tu­ell sogar Geld. So macht dir das iPho­ne sicher noch mehr Freu­de.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.