Smartphones

Ren­der­bil­der zei­gen das OnePlus 7T in vol­ler Pracht

Das OnePlus 7T soll im September vorgestellt werden.

Die nächs­ten Leaks zum OnePlus 7T sind da. Neue Ren­der­bil­der zei­gen die Rück­sei­te des nächs­ten Smart­pho­nes der Chi­ne­sen mit ihrer run­den Kame­ra­kon­stel­la­ti­on. Das deckt sich mit Zeich­nun­gen, die in den letz­ten Tagen bereits im Netz auf­ge­taucht waren.

Hoch­auf­lö­sen­de Ren­der­bil­der des OnePlus 7T und ein dazu pas­sen­des Video haben OnLeaks und Pri­ce­b­a­ba gemein­sam ver­öf­fent­licht. Die Rück­sei­te ist dem­nach, wie schon beim Vor­gän­ger, aus gekrümm­tem Glas. Dar­auf wird das Smart­pho­ne in einer kreis­för­mig abge­setz­ten Aus­buch­tung auf der Rück­sei­te drei Kame­ras in hori­zon­ta­ler Anord­nung haben. Dar­un­ter liegt der dop­pel­te LED-Aufhellblitz.

Die Vor­der­sei­te des OnePlus 7T wird laut den neu­en Bil­dern kei­ne gro­ßen Neue­run­gen oder Über­ra­schun­gen mit­brin­gen: ein fla­ches Dis­play mit dar­über­lie­gen­der, trop­fen­för­mi­ger Notch, dar­über ein Laut­spre­cher. USB-C-Anschluss, Schub­fach für SIM-Kar­te und phy­si­sche Knöp­fe sind auf die Rän­der ver­teilt. Ins­ge­samt deckt sich der neue Bil­der-Leak mit bis­he­ri­gen Design-Leaks zum OnePlus 7T.

Zu den Ren­der­bil­dern schrei­ben die Lea­ker auch die Außen­ma­ße des Smart­pho­nes. Dem­nach misst das OnePlus 7T 161,2 x 74,5 x 8,3 Mil­li­me­ter. Das Dis­play hat zudem eine Dia­go­na­le von 6,5 Zoll bei recht­ecki­ger Mes­sung. Nimmt man die abge­run­de­ten Ecken her­aus, blei­ben noch 6,4 Zoll übrig.

Inne­re Wer­te des OnePlus 7T

Was im Inne­ren an Tech­nik ste­cken wird, ist noch völ­lig unbe­kannt. Zu erwar­ten sind laut Beob­ach­tern aber ein Snap­dra­gon 855+ als Pro­zes­sor, bis zu 8 Giga­byte RAM und 256 Giga­byte Spei­cher­platz, aller­dings ohne Erwei­te­rungs­mög­lich­keit. Bei den Kame­ras ist außer­dem davon aus­zu­ge­hen, dass die­se min­des­tens mit der 48-Mega­pi­xel-Sen­so­rik des OnePlus 7 mit­hal­ten kön­nen – und mög­li­cher­wei­se um ein Weit­win­kel- oder Tele­ob­jek­tiv erwei­tert werden.

Die Front des OnePlus 7T ist laut vie­len Beob­ach­tern mit ihrem nied­ri­gen Inno­va­ti­ons­wert ein wenig ent­täu­schend. Eine trop­fen­för­mi­ge Notch und ein Dis­play ohne seit­li­che Krüm­mun­gen schei­nen kein Schritt in die Zukunft zu sein. Ob sich die­se Desi­gnele­men­te aber tat­säch­lich als neu­er Stan­dard des Smart­pho­ne-Her­stel­lers her­aus­kris­tal­li­sie­ren, bleibt abzu­war­ten. Das OnePlus 7T soll im Sep­tem­ber offi­zi­ell vor­ge­stellt werden.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!