Schon län­ger kur­siert das Gerücht um ein neu­es Tablet von Micro­soft, dass gefal­tet und so als Smart­pho­ne genutzt wer­den kann. Jetzt gibt es neue Hin­wei­se auf einen fina­len Pro­to­ty­pen.

Der Traum eines jeden Lieb­ha­bers von Funk­tio­na­li­tät gepaart mit Mobi­li­tät könn­te mit dem Sur­face Pho­ne schon bald Wirk­lich­keit wer­den. Der beson­de­re Clou dabei ist die Mischung aus Tablet und Smart­pho­ne: das Mobil­ge­rät von Micro­soft mit dem Pro­jekt­na­men „Sur­face Pho­ne“ soll ein Hybrid-Gerät wer­den.

Micro­soft will mit dem Sur­face Pho­ne den Markt auf­mi­schen

Die Funk­tio­na­li­tät des Sur­face Pho­nes wäre eine abso­lu­te Neu­heit auf dem Markt. Ein bieg­sa­mer Hybrid, der Smart­pho­ne und Tablet sein kann – das gab es bis­her noch nie und natür­lich lässt so eine Idee die Gerüch­te­kü­che bro­deln. Doch jetzt gibt es anschei­nend hand­fes­te­re Infor­ma­tio­nen. Die Tech­nik-Web­site The­Win­Cen­tral berich­tet, unter Beru­fung auf nicht näher genann­te Quel­len, von der Fer­tig­stel­lung der Hard­ware des Wun­der­ge­räts.

Momen­tan sol­len bereits Tests mit dem Pro­to­ty­pen lau­fen. Angeb­lich arbei­tet das Sur­face Pho­ne aktu­ell mit dem Qual­comm Snap­dra­gon 845, einem mobi­len Oct­a­core-Pro­zes­sor. Über die Soft­ware-Anfor­de­run­gen und die Umset­zung in einer Win­dows-Ober­flä­che sind hin­ge­gen nahe­zu kei­ne Infor­ma­tio­nen bekannt gewor­den. Nur so viel: Die Anwen­dun­gen sol­len auf dem Gerät flie­ßend genutzt wer­den kön­nen, so dass der Über­gang von der Smart­pho­ne- in die Tablet-Nut­zung ent­spre­chend naht­los erfolgt.

Die Zukunft der Smart­pho­nes

Micro­soft betritt mit sei­nem Sur­face Pho­ne Neu­land. Die bis­lang ein­zig­ar­ti­ge Kom­bi­na­ti­on aus Sur­face-Tablet und ‑Smart­pho­ne wür­de eine neue Kate­go­rie bei den mobi­len End­ge­rä­ten ins Leben rufen. Ob und wann genau das Sur­face Pho­ne aber kom­men wird, ist unklar. Ver­schie­de­ne Quel­len berich­ten über einen Release schon in den kom­men­den Mona­ten bis hin zu einem Start frü­hes­tens 2019.