Ein neu­es Flagg­schiff für die Flagg­schif­fe: Auf dem der­zeit lau­fen­den Snap­dra­gon Tech­no­lo­gy Sum­mit hat Qual­comm offi­zi­ell sei­nen neu­en Top-Pro­zes­sor für 2018 ange­kün­digt – den Snap­dra­gon 845. Er soll vor allem in den Berei­chen Per­for­mance, Ener­gie­ef­fi­zi­enz und Gra­fik neue Maß­stä­be set­zen. Ein ers­ter Abneh­mer hat sich bereits geoutet.

Was treibt die Android-Smart­pho­nes im Jahr 2018? In den Top-Model­len wird das aller Vor­aus­sicht nach der Snap­dra­gon 845 Pro­zes­sor sein. Was der Nach­fol­ger der aktu­el­len Hoch­leis­tungs-CPU Snap­dra­gon 835 auf dem bzw. im Kas­ten hat, dazu hat der Her­stel­ler Qual­comm jetzt aus­führ­li­che Details genannt.

Neue Kom­po­nen­ten für mehr Leis­tung

Dem­nach wird auch der Snap­dra­gon im 10nm-Ver­fah­ren von Sam­sung gefer­tigt, erhält aber einen neu­en 3 MB gro­ßen Sys­tem-Cache sowie einen 2‑MB-L3-Cache. Hin­zu kom­men mit der Adre­no 630 eine neue GPU (Gra­phics Pro­ces­sing Unit) und mit dem Spec­tra 280 ein neu­er ISP (Image Signal Pro­ces­sor). Alle Kom­po­nen­ten sol­len das Arbeits­tem­po noch ein­mal beschleu­ni­gen, zum Bei­spiel für die Wie­der­ga­be von HDR-Vide­os. Auch die Auf­nah­me von 4K-Vide­os mit 60 fps, bis­lang ein Allein­stel­lungs­merk­mal von App­les iPho­nes 8, 8 Plus und X, wird damit in Zukunft für Android-Nut­zer mög­lich. Ins­ge­samt soll die Rechen­leis­tung um 25 Pro­zent zule­gen, bei der Gra­fik­leis­tung sol­len es sogar 30 Pro­zent sein.

Die höhe­re Geschwin­dig­keit und die ver­bes­ser­te Gra­fik kom­men auch der Künst­li­chen Intel­li­genz (engl. AI für Arti­fi­cial Intel­li­gence) zugu­te, etwa bei Deep-Lear­ning-Frame­works wie Goo­g­les Ten­sor­Flow oder Micro­softs Cogni­ti­ve Tool­kit. Gleich um 300 Pro­zent soll der Snap­dra­gon 845 gegen­über sei­nem Vor­gän­ger im Bereich AI zule­gen. Die Sicher­heit soll außer­dem mit­hil­fe einer spe­zi­el­len Secu­re Pro­ces­sing Unit (SPU) wei­ter ver­bes­sert wer­den.

Xiao­mi hat bereits kon­kre­te Plä­ne mit dem Snap­dra­gon 845 Pro­zes­sor

Die ers­ten Smart­pho­nes mit dem Snap­dra­gon 845 Pro­zes­sor wer­den für das Früh­jahr 2018 erwar­tet. Ver­mut­lich wer­den vie­le Her­stel­ler den Mobi­le World Con­gress (MWC) Ende Febru­ar in Bar­ce­lo­na für kon­kre­te Ankün­di­gun­gen nut­zen.

Einer aber hat sich gleich auf dem lau­fen­den Snap­dra­gon Tech­no­lo­gy Sum­mit zum neu­en Pro­zes­sor bekannt: Xiao­mi. Des­sen CEO Lei Jun kün­dig­te den Snap­dra­gon 845 für das nächs­te Flagg­schiff der Chi­ne­sen an.

Wie sich Qual­comm unse­ren All­tag mit sei­nem neu­en Pro­zes­sor vor­stellt, zeigt die­ses Video: