Smartphones

Neue Micro­soft-Paten­te – für ein falt­ba­res Sur­face Phone?

Sind Microsofts neue Patente für das Surface Phone?

Ein Smart­pho­ne, des­sen Rah­men gleich­zei­tig als Anten­ne fun­giert? Womög­lich mit einem Dis­play, das in der Mit­te zusam­men­ge­klappt wer­den kann? Oder mit einer Kame­ra, deren Lin­sen ein­ge­fah­ren wer­den kön­nen, wenn nicht foto­gra­fiert wird? Alles das hat sich Micro­soft paten­tie­ren las­sen. Für das Sur­face Phone?

Kommt das Micro­soft Sur­face Smart­pho­ne oder kommt es nicht? An die­ser Fra­ge schei­den sich nicht erst seit ges­tern die Tech-Gerüch­te­geis­ter. Mal gibt es kon­kre­te Details über das Pro­jekt, dann soll es ein­ge­stellt wor­den sein. Ende des Jah­res plau­dert Micro­soft-CEO Sat­ya Nadel­la über die Smart­pho­ne-Plä­ne in Red­mond, dann ist wie­der Funk­stil­le – um dann in einer Wer­bung ein bis­lang unbe­kann­tes Pha­blet oder Tablet abzubilden.

Neue Paten­te deu­ten zumin­dest dar­auf hin, dass Micro­soft immer noch an eige­nen Gerä­ten feilt. Zum einen hat man sich in Red­mond die Rech­te an einer Tech­nik gesi­chert, mit der das metal­le­ne Gehäu­se eines Smart­pho­nes gleich­zei­tig als Anten­ne dient, berich­tet MSPower­U­ser. Inter­es­sant dabei: Micro­soft schreibt in sei­nem Patent­an­trag von einem zwei­tei­li­gen Gehäu­se – ein Hin­weis auf ein falt­ba­res Dis­play, wie es für das Sur­face Pho­ne bereits ver­mu­tet wur­de? Aller­dings ist der Mann hin­ter dem Patent­an­trag, der RF-Exper­te Ant­ti Kari­lai­nen, mitt­ler­wei­le nicht mehr für Micro­soft tätig.

Kommt das Sur­face Pho­ne mit aus­fahr­ba­ren Kameralinsen?

Auch der Urhe­ber des zwei­ten Patents, Mar­ko Ero­mä­ki, hat Micro­soft bereits ver­las­sen. Doch natür­lich kann man in Red­mond sei­ne Idee wei­ter nut­zen. Ero­mä­ki hat­te eine Tech­nik erdacht, mit der die Lin­sen einer Kame­ra bewegt wer­den kön­nen. Zum Foto­gra­fie­ren kann man sie dadurch aus­fah­ren und anschlie­ßend wie­der im Gehäu­se ver­schwin­den lassen.

Ob Micro­soft eines die­ser Tech­ni­ken für ein Smart­pho­ne in Eigen­re­gie nutzt, wird man wohl erst bei Erschei­nen des Sur­face Pho­ne sehen – wenn es denn jemals kommt.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!