© 2017 UPDATED
Smartphones

Hua­wei bringt neue P‑Smartphones: P Smart und P20

Das Huawei P10 erblickte in Barcelona das Licht der Öffentlichkeit. Folgt der Nachfolger unter dem Namen P20 dieser Tradition?

Das neue Jahr steht vor der Tür, und Hua­wei nimmt schon ein­mal Kurs auf für die ers­ten Ver­öf­fent­li­chun­gen 2018. Zum Bei­spiel wol­len die Chi­ne­sen schon bald das Mit­tel­klas­se-Smart­pho­ne Hua­wei P Smart in Euro­pa auf den Markt brin­gen. Für den MWC Ende Febru­ar ist dann offen­bar die Prä­sen­ta­ti­on des P10-Nach­fol­gers geplant.

In Chi­na trägt es den Namen Hua­wei Enjoy 7S, das neue Mit­tel­klas­se-Smart­pho­ne des chi­ne­si­schen Tech-Rie­sen. Als Hua­wei P Smart soll es jetzt auch nach Euro­pa kom­men, berich­tet Win­Fu­ture. Wie alle jün­ge­ren Model­le besitzt auch das Hua­wei P Smart ein 18:9‑Display, fällt mit 5,65 Zoll aber etwas kom­pak­ter aus als vie­le aktu­el­le Kollegen.

Unter dem LCD-Bild­schirm mit einer Auf­lö­sung in FHD+ und 428 Pixel pro Zoll wer­kelt der Oct­a­core-Pro­zes­sor HiSi­li­con Kirin 659. Vier sei­ner Ker­ne arbei­ten mit 2,36 GHz, die ande­ren vier kom­men auf ein Tem­po von 1,7 GHz. Ihnen zur Sei­te ste­hen je nach Aus­füh­rung 3 bzw. 4 GB Arbeits­spei­cher mit 32 bzw. 64 GB Flash-Spei­cher, die jeweils per microSD-Kar­te erwei­ter­bar sind. Der Akku ist 3.000 mAh groß.

Auf der Rück­sei­te befin­det sich neben einem Fin­ger­ab­druck­sen­sor eine Dual-Kame­ra mit einem 13- und einem 2‑Me­ga­pi­xel-Sen­sor, als Sel­fie­ka­me­ra auf der Vor­der­sei­te steht eine Lin­se mit 8 Mega­pi­xel zur Ver­fü­gung. Als Betriebs­sys­tem läuft bereits von Haus aus das aktu­el­le Android 8.0 Oreo, kom­bi­niert mit der Hua­wei EMUI 8.0.

Das Hua­wei P Smart kos­tet in Chi­na in der höher­wer­ti­gen Aus­stat­tung umge­rech­net 216 Euro, in Euro­pa dürf­te es zu einem Preis von 220 Euro (Basis­ver­si­on mit 3 GB RAM und 32 GB Spei­cher) bzw. 250 Euro (4 GB RAM/64 GB Spei­cher) in den Han­del kom­men. Wann es vor­ge­stellt wird, wann der Ver­kauf star­tet und ob Deutsch­land auch mit auf der Lis­te steht, ist noch nicht bekannt.

Heißt das neue Flagg­schiff P20 statt P11?

Weni­ger kon­kret sind die Anga­ben zum P10-Nach­fol­ger, über den es bis­lang nur Gerüch­te gibt. Die aber erhiel­ten jetzt neue Nah­rung. Laut Android Cen­tral hat Hua­wei neue P‑Modelle für den Mobi­le World Con­gress (MWC) Ende Febru­ar in Bar­ce­lo­na ange­kün­digt. Dort hat­te auch das aktu­el­le P‑Flaggschiff das Licht der Öffent­lich­keit erblickt. Doch ver­mut­lich kommt der Nach­fol­ger nicht als P11, son­dern als P20 auf den Markt – angeb­lich wegen der “run­de­ren” Zahl. Aber auch als Anzei­chen für einen deut­li­chen Leis­tungs­sprung? Immer­hin mun­kelt man über eine Trip­le-Kame­ra, eine Notch wie beim iPho­ne X und kna­cki­gen 8 GB Arbeits­spei­cher mit 4.000-mAh-Akku.

Genaue­res wer­den wir aber wohl spä­tes­tens auf dem MWC erfahren.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!