© 2019 Samsung
Smartphones

Gala­xy X: Zeigt Sam­sung das Falt-Smart­pho­ne im Februar?

Kündigt Samsung hier die Präsentation des Galaxy X an?

Erblickt das lang erwar­te­te Sam­sung Gala­xy X in einem Monat end­lich das Licht der Öffent­lich­keit? Mit einer Pla­kat­ak­ti­on schü­ren die Süd­ko­rea­ner das Gerücht, dass sie das Falt-Smart­pho­ne am 20. Febru­ar prä­sen­tie­ren. Doch der ist bereits für das Gala­xy S10 reser­viert. Wer­den etwa bei­de Model­le zu sehen sein?

Eine “auf­re­gen­de Zukunft” sol­len sie anteasern, eine “küh­ne neue Visi­on für die Mar­ke Gala­xy, die die Smart­pho­ne-Inno­va­ti­on in den nächs­ten 10 Jah­ren und dar­über hin­aus vor­an­trei­ben wird.” Mit die­sen mar­ki­gen Sprü­chen beschreibt Sam­sung eine Pla­kat­ak­ti­on, die der­zeit in Paris zu sehen ist. Dort hän­gen der­zeit meh­re­re Wer­be­ta­feln rund um den Place de la Con­cor­de. Der in Hang­e­ul – den korea­ni­schen Buch­sta­ben – geschrie­be­ne Text ver­kün­det: “Die Zukunft ent­fal­tet sich” und “20. Februar.”

Die Gerüch­te­kü­che war­tet schon lange

Ent­fal­ten? Das Wort lässt auf­hor­chen. Und heizt die Gerüch­te­kü­che kräf­tig an. Schließ­lich war­tet man dort schon seit einer gefühl­ten Ewig­keit auf das ers­te falt­ba­re Sam­sung-Smart­pho­ne, das mal als Gala­xy X, mal als Gala­xy F gehan­delt wird. Bereits im Herbst 2017 kün­dig­te Mobil­spar­ten-Chef DJ Koh, das Falt-Han­dy an – für 2018. Ein Jahr wei­ter und unzäh­li­ge Leaks spä­ter könn­te es nun also so weit sein.

Doch es ist nicht aus­zu­schlie­ßen, dass Sam­sung hier auch nur einen beson­de­ren Mar­ke­ting-Trick anwen­det. Denn der Ter­min 20. Febru­ar ist nicht neu. Vor weni­gen Tagen erst hat­ten die Süd­ko­rea­ner offi­zi­ell für die­sen Tag das Unpa­cked-Event für das Gala­xy S10 ver­kün­det. Soll die Aus­sicht auf das Gala­xy X zusätz­li­che Auf­merk­sam­keit für das neu­es­te Flagg­schiff generieren?

Doch kein Schau­kampf der Top-Modelle?

Zumin­dest sind Zwei­fel ange­bracht, dass Sam­sung tat­säch­lich gleich bei­de Model­le prä­sen­tiert. Denn dann bestün­de die Gefahr, dass das eine das ande­re in den Schat­ten stellt. Für das Gala­xy X blie­be immer noch immer noch genug Zeit – und genug Publi­kum – auf dem MWC, der eine Woche spä­ter in Bar­ce­lo­na beginnt. Erst recht, wenn das Gala­xy X wie ver­mu­tet zunächst nur für eine klei­ne Ziel­grup­pe gedacht ist – und ent­spre­chend viel kos­tet.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!