© 2021 UPDATED
Smartphones

iOS 15: Über die­se Funk­tio­nen freu­en wir uns besonders

Apple fügt mit iOS 15 viele neue Funktionen in sein Betriebssystem für iPhones ein. Ein paar davon gefallen uns besonders gut.

Bei Apple steht in die­sem Jahr nicht nur wie­der ein gro­ßer Modell­wech­sel bei den Smart­pho­nes an, son­dern auch bei der Soft­ware. Mit dem iPho­ne 13 und sei­nen Vari­an­ten kommt näm­lich das Betriebs­sys­tem iOS 15. Wie von Apple gewohnt, bie­tet es zahl­rei­che Neu­hei­ten für eine Viel­zahl an iPho­nes. Wir haben sie uns genau­er ange­se­hen und unse­re favo­ri­sier­ten neu­en Fea­tures herausgepickt.

iOS 15: Unse­re Lieb­lings­funk­tio­nen des neu­en Apple OS

iOS 15 ist App­les aktu­el­le Ver­si­on sei­nes mobi­len Betriebs­sys­tems für das iPho­ne. Das OS-Update führt neben Desi­gn­an­pas­sun­gen bei eini­gen Apps, die für einen auf­ge­räum­ten Look und bes­se­re Über­sicht­lich­keit sor­gen sol­len, auch grund­le­gen­de Neue­run­gen ein. Was im Detail in iOS 15 alles drin­steckt, haben wir dir hier aus­führ­lich zusammengefasst:

Mehr dazu 
iOS 15: Alles zum neu­en Betriebs­sys­tem für iPhones 

Unser Redak­ti­ons­team hat sich iOS 15 ange­schaut und ers­te Lieb­lings­fea­tures aus­fin­dig gemacht:

Pas­send dazu 
Jetzt kaufen 
Pas­send dazu 
Jetzt kaufen 

Fazit: Kei­ne Revo­lu­ti­on, aber eini­ge nütz­li­che Features

Revo­lu­tio­nä­re Neu­hei­ten soll­test du bei iOS 15 nicht erwar­ten. Die Ver­bes­se­run­gen von App­les Betriebs­sys­tem für das iPho­ne fin­den vor allem im Klei­nen statt: Alt­be­kann­te Apps wer­den umge­stal­tet, auf­ge­räumt und um sinn­vol­le neue Funk­tio­nen erwei­tert. Sofern du auch mit Android ver­traut bist, dürf­ten dir vie­le davon bekannt vor­kom­men. Goog­le Lens zum Bei­spiel bie­tet schon seit gerau­mer Zeit ähn­li­che Infor­ma­tio­nen wie Livetext.

Dass iOS 15 trotz­dem nicht bloß ein Abklatsch bekann­ter Android-Anwen­dun­gen ist, liegt unter ande­rem an App­les Akri­bie: Die Kali­for­ni­er adap­tie­ren Funk­tio­nen nicht ein­fach, son­dern fügen sie orga­nisch in das Betriebs­sys­tem ein. Für dich bedeu­tet das zum einen, dass du nicht für jede Funk­ti­on eine ein­zel­ne App benö­tigst – weil Apple sie dort ein­bin­det, wo es am sinn­volls­ten ist. Zum ande­ren haben Bedien­kom­fort und Nut­zungs­er­leb­nis bei App­les Betriebs­sys­te­men höchs­te Prio­ri­tät. Kom­men neue Funk­tio­nen hin­zu, kannst du davon aus­ge­hen, dass Apple gro­ßen Wert auf eine intui­ti­ve und natür­li­che Hand­ha­bung legt.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!