© 2022 UPDATED
Audio Video und Kameras

Apple TV aus­schal­ten und neu star­ten: So geht es

Die Streaming-Box von Apple lässt sich intuitiv mit der Fernbedienung oder einem iPhone steuern. Aber wie schaltet man Apple TV denn eigentlich aus?

Das US-Unter­neh­men bie­tet mit Apple TV eine eige­ne Strea­ming-Box an. Die kommt mit vie­len Funk­tio­nen, einer ein­fach zu ver­ste­hen­den Fern­be­die­nung und ordent­lich Power daher. Aller­dings fehlt etwas: ein Power-Knopf. Doch wie lässt sich das Gerät denn dann aus­schal­ten? Die Ant­wort dar­auf ist nicht unbe­dingt ein­fach. Hier fin­dest du alles dazu und wie du das Gerät neu startest.

Apple TV aus­schal­ten: Das Gerät kennt nur Stand-by

Es ist kein Wun­der, dass du kei­ne ent­spre­chen­de Funk­ti­on im Menü fin­dest, denn das Apple TV lässt sich gar nicht kom­plett aus­schal­ten. Das hat Apple schlicht­weg nicht beab­sich­tigt. Damit ist das Unter­neh­men aber nicht allei­ne, denn etwa auch der Fire TV Stick von Ama­zon kennt den Zustand „Aus“ nicht. Viel­mehr set­zen die Gerä­te auf einen strom­spa­ren­den Stand-by- oder Ruhe­zu­stand. Die­ser hat einen gro­ßen Vor­teil, denn dein Apple TV star­tet so beson­ders schnell, wenn du es nut­zen möch­test. So akti­vierst du ihn:

Apple TV: Ruhe­zu­stand manu­ell aktivieren

Hast du genug Fil­me, Seri­en oder Vide­os geschaut und möch­test den Ruhe­zu­stand sofort star­ten, dann ist das ganz ein­fach. Bei den aktu­el­len Genera­tio­nen drückst du dafür ein­fach den Ein-/Aus­schal­ter. Bei älte­ren Genera­tio­nen drückst du für rund fünf Sekun­den die Bild­schirm­tas­te auf der Fern­be­die­nung. Auf dem Dis­play soll­te sich nun das Kon­troll­zen­trum öff­nen. Wäh­le hier ein­fach den Punkt „Ruhe­zu­stand“ aus. Anschlie­ßend fährt dein Apple TV in den Stand-by-Modus her­un­ter. 

Die etwas umständ­li­che­re Alter­na­ti­ve ist der Weg über die „Ein­stel­lun­gen“. Navi­gie­re dafür zunächst über das Haupt­me­nü zu die­sen. Hier soll­test du dann auch schon den Punkt „Ruhe­zu­stand akti­vie­ren“ fin­den. Wäh­le ihn aus, damit sich das Gerät in den Stand-by-Modus ver­setzt. Ach­tung: Willst du gar nicht mehr schau­en, schal­te auch noch dei­nen Fern­se­her aus. Bei schwar­zem Bild­schirm ver­gisst man das nur zu schnell. 

Apple TV: Ruhe­mo­dus auto­ma­tisch starten

Reicht es dir, dass sich dein Apple TV nach eini­gen Minu­ten auto­ma­tisch in den Ruhe­zu­stand ver­setzt, kannst du das Gerät auch ein­fach nach Ver­wen­dung igno­rie­ren. Ohne Ein­ga­ben akti­viert sich das Stand-by näm­lich von selbst. Ab Werk ist hier aller­dings eine vol­le Stun­de ein­ge­stellt, ehe das geschieht. Um die Zeit zu ver­kür­zen, navi­gierst du zunächst in die „Ein­stel­lun­gen“. Von dort aus geht es wei­ter zu den Punk­ten „All­ge­mein“ und „Ruhe­zu­stand“. Hier fin­dest du eini­ge Aus­wahl­mög­lich­kei­ten. Wäh­le ein­fach die Zeit aus, die für dich ide­al ist. Dein Apple TV soll­te sich ent­spre­chend bei Nicht­be­nut­zung in den Ruhe­zu­stand ver­set­zen. 

Alter­na­ti­ven: So schal­test du das Apple TV wirk­lich aus 

Apple TV ausstecken

Zwar ist es von Apple nicht so gedacht, aber kom­plett „aus­schal­ten“ lässt sich das Gerät aber natür­lich den­noch. Das geht aber nicht auf dem klas­si­schen Weg, son­dern über die Strom­zu­fuhr. Die gilt es näm­lich zu unter­bre­chen. Die pri­mi­ti­ve Lösung ist, das Apple TV ein­fach aus­zu­ste­cken. Das geht am Gerät selbst oder eben an der Steck­do­se. Bes­ser noch ist es aber, eine Steck­do­sen­leis­te mit Ein-/Aus­schal­ter zu ver­wen­den. Dar­an kannst du auch einen Fern­se­her und mehr hän­gen. So sind alle Gerä­te, etwa über Nacht, auch wirk­lich aus und zie­hen nicht unnö­tig Strom.

Smar­te Steck­do­se verwenden 

Etwas moder­ner und intui­ti­ver sind smar­te Steck­do­sen. Damit stellst du den Strom für das ange­schlos­se­ne Gerät aus der Fer­ne ab. So lässt sich das Apple TV über eine ent­spre­chen­de App deak­ti­vie­ren. Hast du ein iPho­ne und/oder iPad, dann ist eine smar­te Steck­do­se mit Unter­stüt­zung von Home­Kit die ers­te Wahl. Sie kannst du dann ganz ein­fach über die „Home“-App steu­ern. Eini­ge Model­le bie­ten außer­dem Zeit­schalt­uh­ren, damit die Strom­zu­fuhr immer zu einer bestimm­ten Zeit unter­bro­chen ist. Das ist etwa in der Nacht beson­ders prak­tisch. 

Vor­sicht: Aus­schal­ten kann zu Schä­den führen 

Wie bei vie­len elek­tri­schen Gerä­ten, gibt es auch bei Apple TV Updates, die Feh­ler behe­ben und manch­mal sogar neue Funk­tio­nen imple­men­tie­ren. Die­se Updates sind außer­dem für die Sicher­heit wich­tig. Aller­dings gibt es dabei ein Pro­blem: Trennst du ein Gerät wäh­rend­des­sen vom Strom, kann das Schä­den an der Soft­ware anrich­ten und dein Apple TV im schlimms­ten Fal­le sogar unbrauch­bar machen. Stel­le also sicher, dass gera­de kein Update läuft, wäh­rend du das Gerät aus­steckst. Gera­de beim zeit­ge­schal­te­ten Aus­schal­ten besteht hier eine erhöh­te Gefahr. 

Pas­send dazu 
Jetzt kaufen 

Apple TV neu star­ten: So ein­fach geht es

Manch­mal kann es sinn­voll sein, das Apple TV neu zu star­ten. So las­sen sich etwa man­che Pro­ble­me mit dem Gerät lösen. Zum Glück ist das ganz schnell und unkom­pli­ziert mög­lich. Es gibt drei Wege zum Neustart:

  • Über die Fern­be­die­nung: Drü­cke und hal­te die Zurück-Tas­te oder die Menu-Tas­te und gleich­zei­tig die TV-Tas­te. Nach eini­gen Sekun­den soll­te die Sta­tus­an­zei­ge dei­nes Apple TV schnell blin­ken. Das Gerät führt dann einen Neu­start durch. 
  • Über den Strom: Trennst du das Gerät kurz­zei­tig vom Strom, fährt es eben­falls neu hoch. Ste­cke das Apple TV dafür min­des­tens fünf Sekun­den ab und anschlie­ßend wie­der ein. 
  • Über das Menü: Gehe auf die „Ein­stel­lun­gen“ und navi­gie­re dich über „Sys­tem“ zu „Neu­start“. Wählst du die Opti­on, star­tet sich dein Apple TV im Anschluss neu.

Apple TV: Ganz aus­schal­ten nur über Umwe­ge möglich 

Das Apple TV ist nicht für ein voll­stän­di­ges Aus­schal­ten aus­ge­legt. Statt­des­sen wech­selt das Gerät nach eini­ger Zeit oder auf Tas­ten­druck in einen Ruhe­mo­dus. Der spart zwar Ener­gie, ver­braucht aber den­noch noch ein wenig davon. Willst du das Gerät ganz aus­schal­ten, musst du es aus­ste­cken oder eine smar­te Steck­do­se nut­zen. Der Neu­start ist hin­ge­gen ganz ein­fach. Hier gibt es sogar eine schnel­le Tas­ten­kom­bi­na­ti­on über die Fernbedienung.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!